Buxtehude: Panorama

5 Bilder

Bauen für Bildung: Freie Waldorfschule Apensen feierte Richtfest für das "Blaue Haus"

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 18 Stunden, 36 Minuten

Apensen: Freie Waldorfschule | Der Rohbau steht - jetzt feierten rund 200 Schüler, Lehrer, Mitglieder des Trägervereins, Nachbarn und viele weitere Gäste in der Waldorfschule Apensen Richtfest. Nicht ganz im zeitlichen Rahmen, weil das Wetter nicht mitgespielt hat, aber im Mai soll der erste Unterricht im "blauen Haus" stattfinden. Damit wird das nach dem gelben und dem roten Haus auf dem Schulgelände jetzt auch das dritte - zukünftig blaue - Haus in...

1 Bild

Den Buxtehuder Rathauspatz mit Kerzen erleuchten

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

Schüler der BBS Buxtehude organisieren Anti-Rassismus-Projekt  ab. Buxtehude. Sie wollen ein deutliches Zeichen gegen Rassismus setzen: Mit einem Meer aus Kerzen möchten fünf Elftklässler der Berufsbildenden Schule Buxtehude (BBS) den Rathausplatz in der Buxtehuder Altstadt erleuchten. Anlässlich einer Projektarbeit für das Fach Werte und Normen wollen Finja Czojor, Angelina Nettusch, Martha Simon Lukas Arteldt und Michelle...

1 Bild

"Horneburg blüht auf" für Insekten

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 3 Tagen

lt. Horneburg. Für mehr Artenvielfalt und somit gegen das Insektensterben setzt sich der Flecken Horneburg in diesem Jahr verstärkt ein. Zusammen mit dem Naturschutzbund, möglichst vielen Bürgern und Unternehmen sollen unter dem Motto "Horneburg blüht auf" u.a. öffentliche Gemeindeflächen und Straßenränder in blühende Blumenmeere verwandelt und entsprechend beschildert werden. Privatpersonen sind aufgerufen, im eigenen...

2 Bilder

Friedhöfe in Horneburg und Dollern: Der Glocken-Sound kommt jetzt vom Band

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 3 Tagen

lt. Horneburg/Dollern. Jeder, der schon einmal auf einer Beerdigung war, weiß: Wenn der Trauerzug auf dem Weg zum Grab ist, dann wird er in der Regel von Glockengeläut begleitet. Auf den Friedhöfen in Dollern und Horneburg (Waldfriedhof) sind die Glocken aber verstummt. Weil die hölzernen Glockentürme so marode sind, wurden beide bereits im vergangenen Herbst still gelegt - und sollen aus Kostengründen nicht ersetzt werden....

1 Bild

Dank Schwerbehindertenausweis im Bürokratie-Dschungel

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 3 Tagen

lt. Jork-Moorende. "Antrag abgelehnt": Ludwig Kortländer (65) ist wohl bei Weitem nicht der Einzige, der eine solche Antwort vom Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie bekommen hat, nachdem er für seinen Schwerbehindertenausweis zwei zusätzliche Merkzeichen beantragt hatte. Letztendlich kam der Altländer erst mit Hilfe von Fachanwalt Christian Au (siehe Kasten) zu seinem Recht. "Diese endlose Bürokratie...

2 Bilder

Museumsprogramm 2018 in Stade: Mit Ernst Oppler geht es los

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Beifall für das Team um Dr. Sebastian Möllers tp. Stade. Viel Beifall von den Fachpolitikern des Stader Kultur-Ausschusses bekamen der Direktor der Museen Stade, Dr. Sebastian Möllers, und sein Team für das Jahresprogramm 2018. Möllers präsentierte auf der jüngsten Sitzung die Veranstaltungs-Highlights. Ab Samstag, 3. März, bis Dienstag, 1. Mai, sehen Kunstfreunde die Zeichnungen und Gemälde Ernst Opplers (1867 - 1929). Als...

2 Bilder

Ein Klassiker für Scherbensammler

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Wuchtiger Wälzer: Stadtarchäologe legt Doktorarbeit vor / So lebten die Germanen im Kreis Stade und Harburg tp. Stade. Dick wie ein OTTO-Katalog, schwer wie ein Sack Kartoffeln und voller buchstäblich potthässlicher Schwarzweiß-Zeichnungen zerbrochener Tonkrüge und Häusergrundrissen. Der mehr als 500 Seiten starke, wuchtige Wälzer, den der Stader Stadtarchäologe Dr. Andreas Schäfer jetzt vorlegte, wird wohl nie ein...

2 Bilder

Ein Sammelstück hilft Buxtehuder Lions-Damen beim Helfen

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

Verkauf der Ostereier hat begonnen / Erlös für soziale Projekte / 500 Gewinne tk. Buxtehude. Wenn der Lions Club "Franziska von Oldershausen" aus Buxtehude mit dem Verkauf des "Buxtehuder Ostereis" beginnt, kann das Osterfest nicht mehr sehr weit entfernt sein. "Wir starten immer sechs Wochen vorher", sagt Nora Sielbeck. 5.300 der begehrten Sammelstücke werden verkauft. In den Eiern stecken Lose für rund 500 Gewinne mit...

1 Bild

Superintendenten im Gespräch: Die Kirchenvorstandswahl als "starkes Signal"

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

tk. Buxtehude/Stade. Warum werben die Kirchengemeinden nicht offensiver und über die Medien um Kandidaten für die anstehende Wahl zum Kirchenvorstand am 11. März? Diese Frage hatte das WOCHENBLATT kürzlich gestellt. Die persönliche Ansprache potentieller Bewerber sei der bessere Weg, hatten Vertreter der Kirchenkreise erklärt. Die beiden Superintendenten Dr. Thomas Kück (Kirchenkreis Stade) und Dr. Martin Krarup (Kirchenkreis...

1 Bild

Harburger Straße in Buxtehude: Die "Peinlich-Piste" wird wohl früher saniert

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

Reparatur der maroden Harburger Straße soll bald beginnen tk. Buxtehude. "Peinlich-Piste" hatte das WOCHENBLATT vor gut einem Jahr die desolate Harburger Straße (K40) von der Kreuzung mit der Konrad-Adenauer-Allee bis zur B73-Einmündung genannt. Aller Voraussicht nach wird dieser Teilabschnitt nun doch früher als geplant saniert. Die Arbeiten könnten noch im April beginnen. Kreisbaurat Hans-Hermann Bode bestätigt, dass es...

1 Bild

Stadtjugendpflege Buxtehude will Kinder und Jugendliche stärker einbeziehen

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

tk. Buxtehude. Lieber im Kleinen, aber dafür ganz konkret, als groß, jedoch am Interesse der Zielgruppe vorbei. So lässt sich das beschreiben, was jetzt als Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an der Arbeit der Stadtjugendpflege beginnt. Während einer Rundreise durch alle Einrichtungen von Freizeithaus bis zum Treffpunkt am Bollweg können die jungen Besucher ihre Ideen und Wünsche einbringen. "Was geht, wird konkret...

1 Bild

St. Paulus Buxtehude: "Paulz Brot" ist wieder zu haben

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.02.2018

Spendenaktion der Bäckerei Weiss für Stiftung tk. Buxtehude. Diese Aktion der Buxtehuder Paulus-Gemeinde hat inzwischen Tradition: Mit Beginn der Fastenzeit wird das "Paulz"-Brot in der Bäckerei Weiss gebacken und verkauft. Der Erlös fließt in die "Paulz"-Stiftung der Gemeinde. Bäcker Hendrik Weiss hat in diesem Jahr ein neues "Paulz"-Brot kreiert. "Schmackhaft und kernig", lautet das Ergebnis nach dem ersten...

2 Bilder

Kopenkamp in Stade: Hier sind alle willkommen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.02.2018

bc. Stade. Der Stadtteil Kopenkamp in Stade steht eigentlich für Vielfalt, Toleranz und ein harmonisches und soziales Miteinander. Umso verstörender und besorgniserregender war es für einige Nachbarn, was sich vor Kurzem bei ihnen vor der Haustür abgespielt hat. Flüchtlinge fanden in ihrem Briefkasten Fotomontagen, die ihnen unterstellten, sie seien Mitglied der Terrororganisation IS und hier unerwünscht. Die Polizei konnte...

12 Bilder

"Escort-Service" für Bienen stellt sich bei Obstbautagen vor

Lena Stehr
Lena Stehr | am 16.02.2018

lt. Jork. Tausende Besucher strömten in der vergangenen Woche zu den Norddeutschen Obstbautagen in Jork, um sich bei den rund 160 Ausstellern über die neuesten Produkte, Dienstleistungen, Trends und Entwicklungen im Obstbau und der Obstverarbeitung zu informieren. Neben den "üblichen Verdächtigen" wie dem Obstbauversuchsring, dem Obstbauzentrum Esteburg oder Elbe Obst waren auch die Gründer des neuen Hamburger...

1 Bild

Rauswurf aus dem Fernseh-Haus: Wolfgang Bothmann hat noch immer Lust auf den "Menschenzoo"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.02.2018

Nach extremem TV-Experiment: Schauspieler aus Kutenholz plant Ballermann-CD tp. Kutenholz. "Get The Fuck Out Of My House!" - "Raus aus meinem Haus!": Schauspieler Wolfgang Bothmann (66) alias Jack Bracklie aus dem Dörfchen Kutenholz bei Stade hielt bis knapp vor dem Finale durch. Erst in der vorletzten Sendung der Reality-TV-Show auf ProSieben musste er gehen. Anfangs lebte er mit 100 Menschen gemeinsam in einem...

1 Bild

Auftakt im Banker-Prozess in Stade / Vorwurf: mehr als 800.000 Euro veruntreut

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.02.2018

Veruntreuung bei der Kreissparkasse: Angeklagter aus Himmelpforten will sich zu Vorwürfen einlassen tp. Stade. Für einen Ex-Banker* (47) aus Himmelpforten wird es ein vermutlich schwerer Gang vor das Schöffengericht des Amtsgerichts Stade: Dort beginnt am Freitag, 23. Februar, um 9 Uhr gegen ihn die Hauptverhandlung wegen mehrerer Fälle der Untreue in einem besonders schweren Fall. Der Angeklagte, der sich in seinem...

1 Bild

Erster Preis in der Sparte Raumwissenschaft für Schüler aus Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.02.2018

Athenaeum wieder erfolgreich beim Wettbewerb "Jugend forscht" n Lüneburg tp. Stade. Mehrere Teams der "Jugend forscht"-AG des Gymnasiums Athenaeum in Stade nahmen kürzlich wieder mit großem Erfolg an einem Regionalwettbewerb junger Tüftler teil. An der Universität in Lüneburg gewannen zahlreiche Stader Schüler einen Preis und sieben Teams qualifizierten sich mit dem ersten Platz in ihrer Rubrik für den "Jugend...

8 Bilder

Special Olympics: Hier zählt der olympische Gedanke

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.02.2018

Mehr als 200 behinderte Sportlerinnen und Sportler trafen sich zu Schwimmwettkampf in Buchholz os. Buchholz. Nicht nur die Schnellsten waren Gewinner, sondern alle Teilnehmer. Frei nach dem Motto: „Ich will gewinnen! Doch wenn ich nicht gewinnen kann, so will ich mutig mein Bestes geben“ nahmen am Donnerstag mehr als 200 Starter an den Special Olympics, dem Schwimmwettbewerb für geistig behinderte Sportler, im Buchholzer...

1 Bild

Ein Sonnenaufgang als Entschädigung für nass-kalte Böen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.02.2018

(tk). Über das ungemütliche Wetter mit einem Wechsel von Schneefall und Sonnenschein mag jeder schimpfen: Das Naturschauspiel dieses Sonnenaufgangs entschädigt für manche kalt-nasse Böe.

1 Bild

Kostenträger sind zur Beratung verpflichtet

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.02.2018

Christian Au, Fachanwalt für Sozialrecht, macht Mut, verbriefte Rechte einzufordern tk. Buxtehude. Christian Au, Fachanwalt für Sozialrecht aus Buxtehude, kann den facettenreichen Fall von Nadine Gladner nicht in seinen Einzelheiten beurteilen. Dennoch stellt er fest: Es gebe keine Tendenz, dass Kostenträger in Deutschland grundsätzlich zur Ablehnung von Anträgen neigen. Über viele positiv entschiedene Fälle werde nichts...

1 Bild

Für das Buxtehuder Kulturfest jetzt anmelden

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.02.2018

Künstler und Kunsthandwerker sind gefragt: Buxtehudes Innenstadt wird zur Kreativmeile tk. Buxtehude. Künstler aus der Region sind jetzt aufgerufen, sich für das "Buxtehuder Kunstfest" im August zu bewerben. "Das wird noch schöner und besser als die Premiere im vergangenen Jahr", sind Torsten Lange vom Buxtehuder Stadtmarketing und der Künstler Sven Brauer überzeugt. Im vergangenen Jahr hatte sich die Buxtehuder...

1 Bild

Den Vater bis zum Tod gepflegt: Ist ein todkranker Mensch nur noch ein Kostenfaktor?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.02.2018

Nadine Gladner hat ihren Vater versorgt und übt Systemkritik tk. Buxtehude. "Das ist das letzte, was ich für meinen Vater noch tun kann", sagt Nadine Gladner. Sie hat ihren Vater Jörn Gladner zwei Jahre nach einer mehreren Krebs-Operationen bis zu seinem Tod vor wenigen Tagen gepflegt. Die berufstätige Mutter musste von jetzt auf gleich die Versorgung übernehmen. Die Erfahrungen, die sie in den zwei Jahren gemacht hat,...

5 Bilder

Hilfe, die Bundfaltenhose kommt bald wieder

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.02.2018

Kleine Moppels vor großen Problemen: Weite Schnitte werden Trend / Ein schonungsloser Einkaufsbummel tk. Buxtehude. Die Restbestände meiner spätpubertären "Miami Vice"-Phase (pastellfarbene Sakkos und Bundfaltenhose) sind längst entsorgt. "Geht gar nicht bei deiner Größe (Anm. knapp 1,60)", teilte mir meine Frau beim Blick auf diese Outfitsünden mit. Moment mal Und jetzt das: Eine Modejournalistin der Deutschen...

1 Bild

Ein neues Klavier: Sparkasse Harburg-Buxtehude unterstützt Kirchenchor Elstorf

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 16.02.2018

Über ein neues Klavier freut sich der Kirchenchor der Kirchengemeinde Elstorf. Nachdem das alte Klavier vermehrt schiefe Töne hervorbrachte, hat der Chor bei privaten Spendern und Geschäftsleuten in der Umgebung für ein neues Instrument gesammelt. Die fehlenden 1.000 Euro steuerte schließlich die Sparkasse Harburg-Buxtehude bei. Diese Finanzspritze wurde durch eine Spende aus der Lotterie "Sparen + Gewinnen" ermöglicht, die...

1 Bild

Natureum: Günstiger mal woanders lernen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.02.2018

(bc). Das Natureum in Balje hat jetzt acht offizielle Partnerschulen in der Region. Die Schulleiter beziehungsweise deren Vertreter unterzeichneten am Dienstag, 13. Februar, bei einem Festakt im Natureum einen Partnerschaftsvertrag. Insbesondere die hohen Fahrtkosten stellten bisher ein Hindernis für viele Schulen dar, das Freiluftmuseum öfter zu besuchen. „Um den Partnerschulen den Besuch des Natureums zu erleichtern,...