Buxtehude: Internet

1 Bild

Das Internet als Chance begreifen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.01.2018

bc. Stade. Der klassische Einzelhandel in den Innenstädten empfindet das Internet oftmals als übermächtige Bedrohung der dritten Art, in kleineren Städten beginnt hier und da schon die Verödung der Kaufzonen. Dabei kann das Web mit der richtigen Strategie eine Bereicherung sein. Einer, der seit Jahren sehr erfolgreich eine Multi-Channel-Strategie fährt, ist Michael Umlandt (39), Junior-Chef von „Koffer Umlandt“ in Stade:...

2 Bilder

War früher alles besser?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.12.2017

Meine Jugend war noch analog / Heute nutzen 99 Prozent der Jugendlichen täglich digitale Geräte

1 Bild

Sonderkündigungsrecht ermöglicht Kfz-Versicherungswechsel nach 30. November

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 06.12.2016

ah. Der vielbeschworene Stichtag zur Kündigung der Kfz-Versicherung, der 30. November, ist vorbei. Was ist, wenn die Rechnung des Versicherers erst danach kommt und man eben auch erst später erfährt, dass die Kfz-Versicherung im kommenden Jahr teurer wird. Muss man zwangsläufig beim bisherigen Versicherer bleiben? Nein. Hier kommt das Sonderkündigungsrecht ins Spiel: Erst mit Erhalt der Beitragsrechnung und Kenntnis über...

1 Bild

„Wo finde ich hier...?“ - Das Geschäftesterben verhindern

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 15.11.2016

In meinem Urlaub machte ich einen Ausflug nach Schleswig-Holstein. Ein kleiner Ort direkt an einem See war mein Ziel. Eine wirkliche Idylle. Tolle Landschaft, Wander- und Radfahrwege, eine Seebadeanstalt sowie eine schöne Unterkunft. An fast alles hatte ich bei der Anreise gedacht, nur meine Reiselektüre lag weiterhin sicher bei mir zuhause auf meinem Tisch. Also machte ich mich auf die Suche nach einem Buchgeschäft....

1 Bild

Prämie für Elektro-Fahrzeuge: Antragstellung ab sofort möglich

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 02.07.2016

Ab sofort können Anträge für die Kaufprämie für Elektrofahrzeuge, des sogenannten Umweltbonus, beim "Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle" (BAFA) gestellt werden. Die Förderrichtlinie ist im Bundesanzeiger veröffentlicht worden und trat am 2. Juli 2016 in Kraft. Dr. Arnold Wallraff, Präsident des BAFA, betont zum Start des neuen Förderprogramms: "Das BAFA wird die Entwicklung zur Mobilität der Zukunft mit einer...

1 Bild

Kinderpornos auf der Festplatte

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.04.2015

jd. Buxtehude. Reger Foto- und Filmtausch bei der Bundeswehr: Buxtehuder Amtsgericht spricht Angeklagten frei. "Was mein Mandant getan hat, war zwar schusselig, aber nicht strafbar." - Rechtsanwalt Burkhard Böttcher brachte es in seinem Plädoyer vor dem Amtsgericht Buxtehude auf den Punkt: Der 25-Jährige, den er verteidigte, war wegen des Besitzes von Kinderpornographie angeklagt. Auf seiner mobilen Festplatte fand die...

1 Bild

Der Handel muss zum Igel mutieren: Michael Simon, Vizechef des BVDA, gibt dem stationalen Handel Tipps für den Wettbewerb im Internet-Zeitalter

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 27.05.2014

Gleichzeitig mit der WOCHENBLATT-Kampagne "Wir kaufen lokal" in den Landkreisen Harburg und Stade hat auch der Münchner Verlag Wochenanzeiger Medien eine Aktion zum Thema «regional einkaufen» gestartet. Das WOCHENBLATT hat den Verlagsgeschäftsführer Michael Simon, der gleichzeitig Vize-Präsident des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) und Mitinitiator der Aktion ist, nach seinen Erfahrungen gefragt. ...

E-Mail-Masche mit persönlicher Anrede

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.05.2014

Polizei warnt vor Mails mit „verseuchtem“ Anhang. (mum). Neue fiese Betrüger-Masche: Diesmal verschickt die „Giropay Office AG“ („Video-on-Demand Plattform GmbH“) Rechnungen via E-Mail mit persönlicher Adresse und Anrede. Darin wird behauptet, dass ein kostenpflichtiger Vertrag geschlossen worden sei. Angegeben wird eine monatliche Laufzeit und die jeweiligen Gebühren (zwischen 29 und 59 Euro). Alles weitere sei im...

2 Bilder

Im Alter komfortabel leben: Die K&S Senioreneinrichtung in Buxtehude bietet alle Rahmenbedingungen dafür

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 21.03.2014

Buxtehude: K&S Seniorenresidenz | Schon bald nach der Eröffnung der K&S Seniorenresidenz in Buxtehude im Jahr 2008 ist Leiter Lars Oldach in den Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein eingetreten. Als neu Hinzugezogener versprach er sich von der Mitgliedschaft unter anderem, wertvolle Infos über Land und Leute zu erhalten. "Die meisten unserer Bewohner kommen aus der Region und waren früher in einem der Mitgliedsunternehmen beschäftigt", erklärt Lars Oldach....

Computerforum Buxtehude lädt zum Themenabend ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.02.2014

Buxtehude: Computerforum | Zu einem Themenabend laden die Mitglieder des Computerforum Buxtehude am Dienstag, 11. Februar, um 19.30 Uhr lädt nach Buxtehude, Spechtweg 2, ein. Ein Experte erklärt, wie Interessenten vor Ort und im Internet Unterstützung bei Fragen und Problemen rund um den PC finden. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos unter Tel.: 04161- 714265, und www.cfbweb.de

1 Bild

Bürgerbeteiligung: Wie gut sind die Landkreise Stade und Harburg

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.01.2014

tk. Stade/Winsen. Wo stehen die Landkreise Stade und Harburg in Sachen frühzeitiger Bürgerinformation, Bürgerbeteiligung und schneller Suche nach Fakten und Vorlagen für wichtige politische Entscheidungen? Stade dürfte zu den rückständigsten Landkreisen Niedersachsens gehören. Hier gilt der Grundsatz, dass Bürger - und die Medien - erst so spät wie Zugang zu Informationen haben sollen. Verwaltungsvorlagen werden erst am...

1 Bild

Sicheres Surfen im Internet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.10.2013

thl. Winsen. Zehn einfache Regeln für mehr Sicherheit im digitalen Alltag - das bietet der Sicherheitskompass der Polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes und des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Passend zum europäischen Monat für Cyber-Sicherheit im Oktober informieren Polizei und BSI die Bevölkerung über Gefahren und Risiken des digitalen Medienalltags - und zeigen, wie einfach...

1 Bild

Jugendschutz auf dem Smartphone

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.06.2013

thl. Winsen. Eltern haben ein sehr großes Interesse daran, ihre Kinder bei den ersten Schritten im Internet so gut es geht vor möglichen schädigenden oder gar traumatisierenden Erlebnissen zu schützen. "Technische Lösungen wie Jugendschutzprogramme oder Filterschutzsoftware können neben der elterlichen Aufklärung eine sinnvolle Hilfe sein", sagt Carsten Bünger, Beauftragter für Jugendsachen bei der Polizeiinspektion...

St. Petri-Kirche mit neuer Homepage im Netz

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.05.2013

Buxtehude: St. Petri-Kirche | Die Buxtehuder St. Petri-Gemeinde hat ihren Internetauftritt aktualisiert und den Online-Service erweitert: Neu auf der Homepage www.st-petri-buxtehude.de ist der Menüpunkt "Virtuelles Gemeindebüro". Dort können Anmeldungen zur Taufe, Trauung und zum Konfirmandenunterricht heruntergeladen und ausgedruckt werden. Gleiches gilt für Infos rund um den Dietrich-Bonhoeffer-Kindergarten und den Friedhof in der Ferdinandstraße. Der...

So chatten Ihre Kinder sicher

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.03.2013

(bc). Chatten macht Kindern und Jugendlichen Spaß: Sie können unkompliziert Kontakte knüpfen und sich mit Gleichaltrigen austauschen. Viele Chaträume, die angeblich für Kinder sind, sind jedoch nicht kindgerecht. Wie aktuelle Medienberichte zeigen, werden Kinder beim Chatten häufig durch Fremde belästigt. "SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht", der Medienratgeber für Familien, gibt hierzu konkrete Tipps. Was tun bei...

Weiterbildung im Internet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.01.2013

(tp). Wer sich neben Beruf und Familie weiterbilden will, kommt schnell in Zeitnot. Abhilfe bieten Internet-Seminare ("Webinare"), bei denen der Unterricht online stattfindet. Die Teilnehmer können so von zu Hause aus live dabei sein und per Headset Fragen stellen. Wer mehr über "Webinare" erfahren möchte, kann sich jetzt auf der Internetseite der Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade unter www.stade.ihk24.de im Dokument...