Buxtehude: Stade

Vier brutale Schläger überfallen in Stade einen 16-Jährigen

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 10 Stunden, 46 Minuten

tk. Stade. Ein Jugendlicher (16) ist am Mittwochabend gegen 18 Uhr in Stade an der Wilhelm-Sietas-Straße von vier unbekannten und brutalen Schlägern überfallen worden. Der junge Mann wurde ohne Vorwarnung zu Boden gerissen. Er bekam Schläge in den Rücken und wurde an den Armen, Hals, Brust und am Ohr mit einer abgeschlagenen Bierflasche verletzt. Der 16-Jährige konnte sich dennoch befreien. Ihm gelang die Flucht nach Hause....

2 Bilder

Containerburg für Seminare in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 1 Tag

Nutzungskonflikt: Behelfsbehausung für 350.00 Euro soll Platznot in der Jugendherberge lindern tp. Stade. Die Jugendherberge in Stade genießt einen guten Ruf - nicht nur bei Schulklassen. Immer öfter nutzen auch Erwachsenen-Gruppen die Herberge für Seminare. Doch das führt wegen Raumnot zu Nutzungskonflikten und Einnahmeeinbußen. Als Lösung führt Rolf Brandt, ehrenamtlicher Vorsitzender des Jugendherbergswerks in Stade,...

3 Bilder

Neu: "Yoga Bomb!" in Stade / Achtsam leben für mehr Wohlbefinden

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 1 Tag

Zahra Lindenblatt eröffnet Studio / Schnupperstunde gratis tp. Stade. "Ich hatte schon immer eine Neigung zum Spirituellen", sagt Zahra Lindenblatt (39) aus Stade. Die gelernte Schauspielerin mit indischen Wurzeln erinnert sich noch immer gerne an ihren Onkel, den sie als Kind so gerne mochte, weil er "lustig und ausgeglichen" war. Heute kennt Zahra Lindenbatt den Grund für sein entspanntes Wesen: Yoga. Inzwischen ist...

1 Bild

Landkreis Stade: „Schwalben willkommen!“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.11.2017

Bürger meldeten 5.230 Brutplätze / Lob und Dank von Landrat Michael Roesberg tp. Stade. Immer mehr Menschen und Unternehmen im Landkreis Stade unterstützen das Artenschutzprojekt „Schwalben willkommen!“ mit einer ehrenamtlichen Zählung der Vögel. So bekam das Naturschutzamt im diesem Jahr 250 Meldungen über 5.230 Brutpaare - mehr als doppelt so viele wie zu Beginn der Aktion im Jahr 2014. Landrat Michael Roesberg dankte...

2 Bilder

Stille Tage: "Die Erinnerung bewahren"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.11.2017

Individuelle und skurrile Gedenkstücke im Baumhaus-Museum in Stade tp. Stade. Die stillen Tage sind da, und wir gedenken unserer Verstorbenen. Anlässlich des Volkstrauertages zur Erinnerungen an die Opfer der Weltkriege am Sonntag, 19. November, und zum Ewigkeitssonntag am kommenden Wochenende blickt der Stader Sammler Hans-Jürgen Berg (78) in sein Privatarchiv im Baumhaus-Museum am alten Hafen. Wie auch all seine übrigen...

Einbrecher in Drogerie und Autoverwertung

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.11.2017

tk. Stade/Oldendorf. Einbrecher sind in der Nacht zu Donnerstag in eine Autoverwertung in Stade am Fredenbecker Weg eingedrungen. Sie entwendeten Werkzeug und ein E-Bike. In derselben Nacht sind Unbekannte auch in eine Drogerie an der Hauptstraße in Oldendorf eingebrochen. Der Täter wurde bei der Flucht, dabei verlor er Teile seiner Beute, beobachtet. Er wird von Zeugen als auffallend groß und dünn beschrieben. Der...

2 Bilder

Schon drei Brände: Geht in Stade ein Feuerteufel um?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.11.2017

tk. Stade. Geht in Stade ein Feuerteufel um? In der Nacht zu Donnerstag hat ein Unbekannter kurz nach Mitternacht einen Sperrmüllhaufen an der Harsefelder Straße angesteckt. Die Besatzung eines Streifenwagens entdeckte das Feuer und löschte den Brand mit einem Feuerlöscher. Gegen 0.40 Uhr musste die Feuerwerker dann doch ausrücken: An der Timm-Kröger-Straße brannte ein Auto. Als die Feuerwehr eintraf, standen ein Opel Astra...

2 Bilder

Gesichtsloses Portrait des Star-Geigers

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.11.2017

Stade: St. Wilhadi-Kirche | Menuhin-Gemälde zur Finissage in St. Wilhadi tp. Stade. Das leuchtende Rot der Stade-Bilder des Künstlers Alexander Dettmar können Kulturinteressierte zum letzten Mal am Sonntag, 19. November, ab um 12 Uhr in der St. Wilhadi-Kirche bewundern. Die Finissage mit Bildern seines Welterfolgs "Painting to Remember" über zerstörte deutsche Synagogen findet im Anschluss an den Gottesdienst statt. Zur Abschlussveranstaltung wird...

1 Bild

"Rollo 333" feiert Bühnenjubiläum in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.11.2017

Konzert im "Barcarole" / Neue CD "All goden Dings sünd..." tp. Stade. Zehnjähriges Bühnenjubiläum feiert die lokale Plattdeutsch-Rockband "Rollo 333" mit einem Konzert am Samstag, 18. November, um 20 Uhr, im "Barcarole" an der Rudolf-Diesel-Straße 18 in Stade. An diesem Abend stellt "Rollo 333" ihr neues Album vor. Mit einem Auftritt in einem Pub in der Stader Altstadt begann die Live-Laufbahn der Band um Sänger Rolf...

3 Bilder

Abenteurer mit Herz für die Armen: Johanniter in Stade starten Hilfsaktion "Weihnachtstruck"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.11.2017

Sammlung von Hilfsgütern für Südosteuropa tp. Stade. Der ehrenamtliche Johanniter-Helfer Hans-Georg, alias Hansi, Eggert (63) aus Stade ist selbst ein Nachkriegsgkind, seine Eltern flüchteten aus Ostpreußen. "Doch zum Glück haben meine Schwester und ich nichts von Mangel oder Armut mitbekommen. Unsere Eltern haben es uns nicht spüren lassen." Anders geht Familien mit Kindern aus abgelegenen Regionen in Albanien, Rumänien...

1 Bild

Examen bestanden: Abschlusszeugnisse für Physiotherapeuten aus Stade und Buxtehude

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.11.2017

tp. Stade. Die staatlich anerkannte Fachschule für Physiotherapie der Elbe-Kliniken Stade-Buxtehude hat kürzlich Studenten des gemeinsamen dualen Bachelorstudiengangs Physiotherapie der Hochschule 21 und der Elbe-Kliniken in einer Feierstunde Berufsurkunden und Zeugnisse in der Physiotherapie überreicht. Die Studenten hatten zuvor ihre erste große, umfangreiche und staatliche Prüfung in der Fachschule für Physiotherapie...

4 Bilder

"Michael, wir lieben dich!": Nachwuchssänger (12) aus Kranenburg berühmt in Österreich

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.11.2017

Fanpost aus den Alpen nach Auftritt im Finale der TV-Show Kiddy Contest tp. Kranenburg. Heintje war gestern! Der neue deutsche Kinderstar heißt Michael Heidemann (12). Nach umjubelten Engagements in Hamburger Musicals wie "Tarzan" und "Ich war noch niemals in New York" führt die Karriere des singenden Wunderknaben aus dem Oste-Dorf Kranenburg nun weiter steil bergauf: In Österreich stand er jetzt im Finale der beliebten...

1 Bild

Brandstiftung: Sperrmüllhaufen angesteckt, Haus beinahe abgebrannt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.11.2017

tk. Stade Brandstifter haben in der Nacht zu Mittwoch einen Sperrmüllhaufen in der Stader Innenstadt an der Bungenstraße angezündet, der direkt neben dem Haus gestapelt war. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, schlugen die Flammen bereits bis in den dritten Stock hoch und mehrere Fensterscheiben im Erdgeschoss waren geplatzt. Die Brandschützer hatten das Feuer zwar schnell unter Kontrolle, ein Bewohner des Hauses erlitt...

1 Bild

"Letzter Mosaikstein für Festplatz"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 07.11.2017

bc. Stade. Darauf haben viele Menschen in Stade lange gewartet. Jetzt kommt endlich Bewegung in den Endausbau auf dem früheren Festplatz an der Harburger Straße. Die AVW Immobilien AG aus Hamburg, früher mit Sitz in Buxtehude, hat ihr Projekt Campe Carré vorgestellt. Bis zum Frühsommer 2019 sollen auf dem Festplatz 62 Wohnungen in vier Stadthäusern entstehen. „Wir sehen es als letzten Mosaikstein, um den Festplatz zu...

1 Bild

Stader Brauerknechte: Tradition darf nicht sterben

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.11.2017

tp. Stade. Ein ungewohntes Bild bot sich den Passanten kürzlich an der Hökerstraße in Stade: Vier Mitglieder der Brauerknechtsgilde zu Stade von 1604 machten in ihrer Tracht an einem Infostand auf ihr Ehrenamt aufmerksam (v. li.):  Horst Rose,  Werner Sticht, Jürgen Möller und Joachim Preiß. Die Brauerknechte suchen Mitglieder für die ehrenvolle Aufgabe, Verstorbene auf dem letzten Weg zu begleiten. "Wir agieren ja...

4 Bilder

Autopräsentation als Event in Stade-Wiepenkathen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.11.2017

Zwei Tage vor Markteinführung: Enthüllung des Hyundai Kona im Autohaus Werner Bröhan tp. Stade-Wiepenkathen. "Ich will Sie nicht länger auf die Folter spannen", sagte Verkaufsleiter Michael Bröhan-Schmand, dann "fielen die Hüllen" und die Gäste applaudierten: Zur Präsentation des neuen Hyundai Kona, erstes Modell von Hyundai Motors für das wachstumsstarke Marktsegment der kompakten Sports Utility Vehicles (SUV), lud das...

4 Bilder

Sonderbare Seekiste in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.11.2017

Fremder Kosmos hinter der "Katzenklappe" am alten Hafen tp. Stade. Buchstäblich wie hingestellt und nicht abgeholt wirkt die sonderbare Seekiste, die seit einigen Tagen am Fischmarkt, Stades "guter Stube" in der Altstadt, gleich vor dem Kunsthaus am Wasser West steht. Passanten bleiben mit fragender Miene stehen und rätseln nach dem Zweck des schmucklosen Sperrholzkastens mit der Aufschrift "fraglie", die auf...

1 Bild

Getöteter Säugling in Stade: Vater muss für drei Jahre ins Gefängnis

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.11.2017

Richter spricht von Augenblicks-Versagen: "Er war kein Monster" tp. Stade.  Das Landgericht in Stade hat am Dienstag, 7. November, einen Vater (33) wegen gefährlicher Körperverletzung mit Todesfolge an einem Säugling zu drei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Richter Matthias Bähre sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte seinen knapp zwei Monate alten Sohn Hans am 22. Januar 2016 mehrfach so stark schüttelte (das...

Stade: Mann schläft auf Bahngleisen ein

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.11.2017

(tk). Dieser Lokführer (29) muss im Nebenberuf Schutzengel sein: Am Samstagabend fuhr er mit seinem Metronom aus dem Stader Bahnhof Richtung Cuxhaven, als er etwas auf den Gleisen liegen sah. Im ersten Moment hielt der Mann das Etwas für einen Müllsack. Er stoppte den Zug, der gerade erst angefahren war und daher nur 15 Stundenkilometer schnell war. und stieg aus. Auf den Gleisen lag ein schlafender Mann (20). Der Lokführer...

9 Bilder

Stade aus der Sicht eines Bayern

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.11.2017

Zwei Wochen im hohen Norden beflügelten Münchner Maler (83) / Künstler-Postkarten im Baumhaus tp. Stade. Fischmarkt, Alter und Neuer Hafen, die Altstadtkirchen St. Wilhadi und St. Cosmae, das Museumsschiff Greundiek - diese und weitere Stader Wahrzeichen wurden wohl schon hunderttausendfach fotografiert und immer wieder auch gemalt, doch noch niemals so: Mit den Augen eines Bayern nahm Künstler Jürgen Meyer-Andreaus (83) die...

3 Bilder

Das 1.000ste Baby in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.11.2017

Emil kam zum 500. Reformationsjubiläum zur Welt / Mama Kristina ist Krankenschwester im Elbe Klinikum tp. Stade. "Perfektes Timing!", lobte Dr. Thorsten Kokott, Chefarzt der Entbindungsstation, als er der frisch gebackenen Mama Kristina Blunck (23) zum Doppel-Jubiläums-Baby gratulierte: Der kleine Emil erblickte als 1.000ste Baby des Jahres 2017 im Elbe Klinikum in Stade das Licht der Welt. Der gesunde Junge kam am...

1 Bild

Aus für die Windrad-Bauer in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.11.2017

Adwen stellt Rotorblatt-Produktion am Seehafen ein / 70 Mitarbeiter verlieren ihre Jobs tp. Stade. Plötzliches Ende der Windrad-Produktion in Stade-Bützfleth: Die Firma Adwen - früher Areva Blades - stellt am Seehafen den Bau der Flügel ein. Rund 70 Mitarbeiter verlieren ihre Arbeitsstelle. Als Grund für den Schritt nennt eine Firmensprecherin auf WOCHENBLATT-Nachfrage "fehlende Anschlussprojekte" für die Zeit nach der...

6 Bilder

Schild und Ampel in Stade umgerast

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.11.2017

Chaos im Berufsverkehr nach Unfall an der Bundesstraßen-Kreuzung B73/B74 / Totalschaden am Pkw / Zwei Verletzte tp. Stade. Ein schwerer Autounfall an der Bundesstraßenkreuzung B73/B74 in Stade verursachte am Donnerstagmorgen, 2. November, zur Rush Hour erhebliche Verkehrsbehinderungen. Der Fahrer (64) eines Ford Mondeo und eine Fußgängerin wurden verletzt. Der Ford-Fahrer aus Oldendorf war mit seinem Kombi in Richtung...

Auf Mofafahrer eingeschlagen: Polizei Stade sucht aggressiven Autofahrer

Tom Kreib
Tom Kreib | am 01.11.2017

tk. Stade, Die Polizei sucht einen  aggressiven Autofahrer: Der Unbekannte hat einen Unfall verursacht und dann auch noch den Betroffenen attackiert. Das ist passiert: Am Montag gegen 16.10 Uhr war ein Mofahrer (25) mit einer Mitfahrerin (19) in Stade "Am Schwarzen Berg" unterwegs. In der Kurve an der B73 kam ihnen ein Autofahrer mit einem Kombi mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen. Der Mofafahrer musste ausweichen, um...

2 Bilder

Stader Etat löst "Schnappatmung" aus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.10.2017

Finanzausschuss: Fraktionen üben Kritik am Entwurf 2018 / Historisches Schuldenhoch tp. Stade. Bei SPD-Fraktions-Chef Kai Holm löste der Haushaltsentwurf der Stadt Stade für 2018 "Schnappatmung" aus, wie er am Donnerstagabend im Finanzausschuss plastisch anmerkte. Auch Politiker der übrigen Fraktionen urteilten scharf über den von Kämmerer Matthias Hartlef vorgelegten, 370 A4-Seiten starken Etat-Plan, der klar die...