Buxtehude: Torsten Lange

1 Bild

Für das Buxtehuder Kulturfest jetzt anmelden

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.02.2018

Künstler und Kunsthandwerker sind gefragt: Buxtehudes Innenstadt wird zur Kreativmeile tk. Buxtehude. Künstler aus der Region sind jetzt aufgerufen, sich für das "Buxtehuder Kunstfest" im August zu bewerben. "Das wird noch schöner und besser als die Premiere im vergangenen Jahr", sind Torsten Lange vom Buxtehuder Stadtmarketing und der Künstler Sven Brauer überzeugt. Im vergangenen Jahr hatte sich die Buxtehuder...

1 Bild

Altstadtverein und Politik (noch) nicht auf einer Linie

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.02.2018

Erneut Debatte über Zuschussantrag und die Bilanz des vergangenen Jahres tk. Buxtehude. Es gab kürzlich viel Lob im Buxtehuder Wirtschaftsausschuss für den Altstadtverein: "Tolle Arbeit, super Veranstaltungen." Doch die Anerkennung war ein zweischneidiges Schwert: Teile der Politik kritisierten den Altstadtverein gleichzeitig dafür, dass er städtische Gelder benötigt, seine Buchführung aber bislang nicht bis auf den...

1 Bild

Buxtehude ganz maritim: Der Hafen und Infrastruktur an der Este sind wichtige Themen im neuen Wassertourismuskonzept

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 05.02.2018

Am Fluss entlang wandern oder radeln oder mit der Barkasse, dem Kanu und Motorboot fahren - mit der Este und der nahen Elbe bietet die Hansestadt Buxtehude Ausflüglern und Wassersportlern äußerst attraktive Möglichkeiten. Diese sollen nun durch das aktuelle Wassertourismuskonzept ausgebaut oder geschaffen und schließlich auch überregional bekannt gemacht werden. Erstellt und vorgestellt wurde das Konzept von der Fachgruppe...

1 Bild

Stadtmarketing Buxtehude bekommt Förderrichtlinien: Alle Vereine gleich behandeln

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.02.2018

tk. Buxtehude. Das Buxtehuder Stadtmarketing soll künftig Förderrichtlinien zur Unterstützung von Vereinen und deren Veranstaltungen bekommen. Das hat der Wirtschaftsausschuss am Mittwochabend mit breiter Mehrheit beschlossen. Die Stadtverwaltung wird dafür Vorschläge erarbeiten und bei der nächsten Sitzung, voraussichtlich im April, präsentieren. "Wir wollen alle Vereine gleich behandeln", sagte Torsten Lange, der neben...

2 Bilder

Das "Wintermärchen" ist ein echter Volltreffer

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.12.2017

"Wir bekommen viel Zuspruch": Stadtmarketingchef Torsten Lange zieht eine Zwischenbilanz tk. Buxtehude. "Die Resonanz auf das Buxtehuder Wintermärchen ist sehr positiv", sagt Torsten Lange, Chef des Buxtehuder Stadtmarketings. Das Team, das diese Veranstaltung zum ersten Mal organisiert hat, kann zufrieden sein: "Die Besucherströme zeigen, dass wir richtig liegen." Das Wintermärchen ist der Buxtehuder Weihnachtsmarkt, der...

1 Bild

Buxtehuder Kunstpreis: Scheitern ist manchmal eine Chance

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.11.2017

Nach Eklat bei Verleihung: Jetzt denkt Buxtehude richtig groß Buxtehude. "Zunehmend setzt sich die Erkenntnis durch, dass im Alltag und im Berufsleben, in den Auf ein Wort Wissenschaften, in der Natur und in der Kunst Fehltritte und Irrtümer nicht nur nicht vermeidbar sind, sondern geradezu als evolutionäre Bedingung für die Entstehung von immer wieder anderen, weiterführenden Verfahren und Ergebnissen gelten können."...

3 Bilder

Wenn gute Ideen nicht umgesetzt werden

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.11.2017

Verfall statt Sanierung: Bahnhof und Zollamt tk. Buxtehude. Als in der vergangenen Woche das Konzept zur Förderung des Wassertourismus in der Estestadt vorgestellt wurde, spielte darin die Gründahl-Mühle eine wichtige Rolle. Dort könnten ein Café mit Außenterrasse und Läden mit maritimen Charakter entstehen. Die Ladenfläche im Erdgeschoss, um die es dabei geht, ist aber in Privatbesitz und die Stadt hat keinen Zugriff....

2 Bilder

Neue Nutzung der Buxtehuder Malerschule: Kulturforum bleibt am Ball

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.11.2017

tk. Buxtehude. Als vor gut zwei Jahren das Gerücht zum Ende der Malerschule zur Tatsache wurde, hatten sich viele WOCHENBLATT-Leser mit Ideen zur zukünftigen Nutzung gemeldet. Die Vielfalt der Vorschläge reichte von einem neuen Brauhaus bis hin zum Verkauf der denkmalgeschützten städtischen Immobilie. Was ist der Stand der Dinge? Die Malerschule spielt nämlich immer wieder als Randthema in die politische Diskussion hinein....

1 Bild

Politik will kein Steampunk-Festival in Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.10.2017

tk. Buxtehude. Ein Steampunk-Festival für Buxtehude war dem Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus des Guten zu viel. Vielleicht war es das Wort "Punk", das den Tritt auf die Bremse auslöste. Das Stadtmarketing wollte diese Veranstaltung parallel zu einem verkaufsoffenen Sonntag im kommenden Jahr planen. Der Ausschuss sagte kategorisch nein. Dafür gebe es kein Geld. Stadtmarketing-Chef Torsten Lange und der...

Mehr Geld für die Buxtehuder Kulturstiftung

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.09.2017

tk. Buxtehude. Das heimliche Topthema der jüngsten Kulturausschusssitzung war die Kulturstiftung. AfD-Politikerin Anke Lindzus wollte die angesichts niedriger Zinsen in eine sogenannte Verbrauchsstiftung umwandeln. Das heißt, dass für Stiftungszwecke - also Kulturförderung - auch das Kapital angeknabbert werden darf. Das stieß bei der politischen Mehrheit auf keine Zustimmung. Das Thema hatte Gewicht, weil zudem der Antrag...

2 Bilder

Und der "Bulle 2016" geht an ...

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 05.09.2017

... Tamara Ireland Stone und ihr Buch "Mit anderen Worten: ich" ab. Buxtehude. Launig, humorig, mit einer guten Prise Spannung: Unterhaltsam verlief die Entscheidung über den Jugendliteraturpreises „Buxtehuder Bulle“ im Stieglietzhaus in Buxtehude. Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen siegte der Titel der US-amerikanischen Autorin Tamara Ireland Stone „Mit anderen Worten: ich“. Trotz des ernsten Inhaltes der Bücher...

1 Bild

Kunst für alle in Buxtehude

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 22.08.2017

Erstes Buxtehuder Kunstfest zum Staunen, Entdecken und Mitmachen Kunst, Musik und die pittoreske Buxtehuder Altstadt als Kulisse: Aus diesen "Zutaten" richten die Organisatoren des ersten Buxtehuder Kunstfestes am Samstag, 26. August, 10 bis 19 Uhr, und Sonntag, 27. August, 11 bis 18 Uhr, ein Event für jedermann aus. "Wir möchten mit dem Kunstfest vor allem jene Menschen erreichen, die nicht unbedingt ins Museum gehen",...

1 Bild

"Nette Toilette" in Buxtehude leise beerdigt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.08.2017

tk. Buxtehude.  Dieses Problem haben Bürger der Stadt und Touristen in Buxtehude gleichermaßen: Wer in der Innenstadt unterwegs ist und ein dringendes Bedürfnis verspürt, stellt sich die bange Frage: Wo ist die nächste öffentliche Toilette? Die sind in der Hansestadt Mangelware. Wer nicht in einem Geschäft oder Gastrobetrieb das WC benutzen darf, kann ganz schön unter Druck geraten. Abhilfe sollte das Projekt „Nette Toilette“...

1 Bild

"Rock meets Classic" war sofort ausverkauft

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.08.2017

Nachdenken darüber, ob es ein drittes Konzert geben sollte tk. Buxtehude. Das war fast so, als würde die Boygroup "One Direction" ein Reunion-Konzert geben und die Tickets wären binnen kürzester Zeit ausverkauft. In Buxtehude war das am Donnerstag mit "Rock meets Classic" der Fall: Für die beiden Konzerte auf der Halepaghenbühne am Samstag und Sonntag, 30. September und 1. Oktober, waren die rund 700 Eintrittskarten binnen...

1 Bild

Kleine "Altonale" für Buxtehude

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 26.07.2017

Erstes Kunstfest der Hansestadt am 26. und 27. August mit vielen verschiedenen Künstlern ab. Buxtehude. Die Buxtehuder Kulturlandschaft soll um ein Highlight bereichert werden: Am Samstag und Sonntag, 26. und 27. August, jeweils ab 11 Uhr wird in und um die Breite Straße herum das erste Kunstfest veranstaltet. Mehr als 20 regionale Künstler - von Malern über Musiker bis hin zu Performance-Künstlern - unterhalten,...

4 Bilder

Schätze in Buxtehudes Mitte

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 03.05.2017

Das Historische Rathaus und seine "inneren Werte" ab. Buxtehude. ab. Buxtehude. Wer etwas über das historische Rathaus erfahren möchte, ist bei Bernd Utermöhlen genau richtig. Der Stadtarchivar zeigte dem WOCHENBLATT, was es dort Wertvolles zu entdecken gibt - und wurde dabei selbst noch fündig. Das Gebäude aus dem Jahr 1914 entwarf der in Hannover gebürtige Architekt Alfred Sasse (1870-1937). „Einer der größten Schätze...

3 Bilder

Das Buxtehuder Kulturprogramm: "Runter vom Sofa, rein ins Theater"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 18.04.2017

Kulturbüro stellt neues Theater- und Konzert-Programm vor / Neu: Extra-Vergünstigung für junge Gäste ab. Buxtehude. Kürzlich stellten Torsten Lange, Andrea Fritz und Antje Lenz vom Buxtehuder Kulturbüro im Alten Rathaus das Programm der Hansestadt für die Spielsaison 2017/2018 vor. Die neue Saison stehe unter dem Motto "Aufbruch - Runter vom Sofa, rein ins Theater", erklärten die drei Mitarbeiter. "Zehn Veranstaltungen...

1 Bild

Mutter wütend: In Buxtehude müssen Babys Eintritt fürs Kinderthester bezahlen - und bekommen einen Sitzplatz

Tom Kreib
Tom Kreib | am 14.02.2017

Eine (wütende) Mutter lernt eine merkwürdige Eintritts-Regel kennen / Stadt verspricht Abhilfe tk. Buxtehude. Muss ein zwei Monate altes Baby Eintritt für ein Kindertheaterstück zahlen? Dann allerdings mit Anrecht auf einen eigenen Sitzplatz? Was sich völlig verrückt anhört, ist in Buxtehude tatsächlich geschehen. WOCHENBLATT-Leserin Sabine Brink*, die zum ersten Mal ein Kulturevent in der Estestadt besucht hat, stellt...

1 Bild

Eine Bühne für die Vereine aus Altkloster

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.01.2017

Der Frühjahrs- und Herbstmarkt Altkloster wird durch eine neue Veranstaltung abgelöst tk. Altkloster. Anstelle von Frühjahrs- und Herbstmarkt Altkloster gibt es etwas Neues: den Tag der Vereine, der erstmals am Samstag, 16. September, auf dem Schafmarktplatz stattfinden wird. Der Bürgerverein Altkloster und das Stadtmarketing Buxtehude legen sich gemeinsam für diese neue Veranstaltung ins Zeug. "Das wird eine tolle Sache",...

1 Bild

Leserideen: Die Buxtehuder Innenstadt als Open-Air-Bühne

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.01.2017

tk. Buxtehude. Die WOCHENBLATT-Leserumfrage, wie die Innenstadt mit Aktionen belebt werden kann, ist auf ein breites Echo gestoßen. Die ersten Ideen von XXL-Sandkiste über Cocktailbar bis hin zu Flohmarkt und Open-Air-Kino hat die Redaktion am vergangenen Mittwoch vorgestellt. Einige Ideen haben Leserinnen und Leser noch konkretisiert. Elisa Neumann war in Bremen begeistert von den XXL-Sandkästen, die mitten in der...

1 Bild

Torsten Lange gibt es in der Buxtehuder Stadtverwaltung im Doppelpack

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.01.2017

tk. Buxtehude. Der Kästner-Klassiker "Das doppelte Lottchen" hat in der Buxtehuder Stadtverwaltung einen anderen Titel: "Der doppelte Torsten". Und zwar zwar ohne "h" und mit Nachnamen Lange. Torsten Lange arbeitet als Fachgruppenleiter Tourismus, Stadtmarketing und Kultur im Rathaus und der andere als stellvertretender Fachgruppenleiter EDV im Stadthaus. Das WOCHENBLATT hat sich mit beiden Torsten Langes getroffen, nachdem...

2 Bilder

Beachclub auf dem Buxtehuder Petri-Platz?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.01.2017

Wie kann die Innenstadt belebt werden? In der Adventszeit ist mehr los als im Sommer tk. Buxtehude. Wie kann die Innenstadt vor allem abends belebter und attraktiver werden? Darüber wurde auch im Stadtmarketing schon diskutiert. Erstaunlich ist: Selbst bei norddeutschem Schmuddelweter ist in der Adventszeit auf dem Rathausmarkt mehr los als an manch lauen Sommerabenden. Punsch und Co. locken die Menschen an. An eine...

1 Bild

Der Buxtehuder Bahnhofstraße blüht was

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.08.2016

Sechs große Pflanzkübel für ein schöneres Pflaster / Weitere Sponsoren gesucht tk. Buxtehude. Ein weiterer Schritt, um die Bahnhofstraße attraktiver zu machen: sechs große, rechteckige Pflanzkübel wurden aufgestellt. Die gemeinsame Aktion der "Initiative Bahnhofstraße" und des Stadtmarketing Buxtehude setzt ein blühendes Zeichen und zeigt: wenn alle an einem Strang ziehen, bleibt die Aufwertung der Bahnhofstaße keine...

1 Bild

Endlich ein eigener "Buxtehude-Song"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.05.2016

Ute Latendorf und Sönke Martensen waren gemeinsam kreativ tk. Buxtehude. Die Estestadt hat endlich ein eigenes Lied: "Buxtehude hat Flair" heißt der Song, den die Lyrikerin Ute Latendorf getextet und der Komponist Sönke Martensen vertont hat. "Wir haben erst einmal 40 CDs pressen lassen", sagt Martensen. An dem Projekt haben die beiden schon länger gefeilt: Dass es für die Hansestadt kein eigenes Lied gibt, war für...

2 Bilder

Wieso hat Buxtehude eigentlich ein Cembalo?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 03.02.2016

Spurensuche zu einer kulturellen Kaufentscheidung in der Vergangenheit tk. Buxtehude. Jahrelang stand es dort und plötzlich war es weg. Das Cembalo, das im Flur vor dem Ratssaal im historischen Buxtehuder Rathaus stand. Darauf ein Schild für Instrumenten-Rowdys unter den Hochzeitsgästen: "Hier bitte keine Gläser abstellen" Ist das Tasteninstrument in den satten Rot-Schwarz Tönen verkauft worden? Und warum hat Buxtehude...