Jork: Buxtehude

"Arbeitgeberverband hat Profil gezeigt"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.04.2018

(tp). Der Arbeitgeberverband (AGV) im Elbe-Weser-Dreieck hielt kürzlich seine Jahreshauptversammlung in Bremervörde ab. In seinem Jahresbericht sagte Hauptgeschäftsführer Thomas Falk: "In den beiden Arbeitskreisen Schule/Wirtschaft in Stade/Buxtehude und Zeven/Rotenburg zeige der Verband gesellschaftspolitisches Profil und Verantwortung und informiere die Lehrerschaft über Entwicklungen in der Arbeitswelt. Zudem fördere der...

2 Bilder

Zu Besuch in Berlin

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.04.2018

Engagierte Bürger aus dem Landkreis Stade bei Julia Verlinden tp. Landkreis Stade. Auf Einladung der Grünen-Bundestagsabgeordneten Julia Verlinden besuchten kürzlich knapp 50 politisch interessierte Bürger aus dem Landkreis Stade die Bundeshauptstadt. Unter ihnen waren die „Grünen Alten“ aus Buxtehude, eine Gruppe von Senioren die der Partei nahestehen, sowie Ehrenamtliche, die vom Grünen-Ortsverband Fredenbeck zur...

1 Bild

Immobilie privat verkaufen

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 16.03.2018

ah. Buxtehude. Die Firma "maison Immobilien" veranstaltet mit der "Kanzlei Unter den Linden" am Donnerstag, 22. März, einen kostenlosen Info-Abend für private Immobilienverkäufer. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Hotel Navigare in Buxtehude (Harburger Str. 4). „Mit dieser Veranstaltung geben wir Verbrauchern konsequent Tipps und Hilfestellung. Viele machen bei dem Verkauf von Immobilien Fehler, die sich vermeiden...

1 Bild

Leichenfund: Es ist nicht der vermisste Schotte Liam Colgan

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.02.2018

++++ Update ++++   ++++ Update ++++   ++++ Update ++++ tp. Buxtehude/Hamburg. Bei der am vergangenen Sonntag in Hamburg gefundenen Leiche handelt es sich laut Medienberichten weder um den vermissten Schotten Liam Colgan (29) noch um einen verunglückten Decksmann. tp. Buxtehude/Hamburg. Am Ufer nahe des Burchard-Kais in Hamburg wurde am Sonntagvormittag laut Medienberichten eine Wasserleiche gefunden und zur...

1 Bild

Unfallflucht-Nach Roller-Crash in Horneburg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2018

Polizei sucht den Fahrer eines weißen Lastwagens tp. Horneburg. Bei einem Verkehrsunfall am Montag, 29. Januar, um 15.25 Uhr auf der Bundesstraße B73 zwischen Horneburg und Hedendorf-Neukloster wurde ein Roller-Fahrer (32) verletzt. Der Unfallverursacher beging mit seinem Lastwagen Fahrerflucht. Der Roller-Fahrer aus Stade war in Richtung Buxtehude unterwegs, als er von einem weißen Lkw überholt und dabei berührt wurde....

1 Bild

Examen bestanden: Abschlusszeugnisse für Physiotherapeuten aus Stade und Buxtehude

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.11.2017

tp. Stade. Die staatlich anerkannte Fachschule für Physiotherapie der Elbe-Kliniken Stade-Buxtehude hat kürzlich Studenten des gemeinsamen dualen Bachelorstudiengangs Physiotherapie der Hochschule 21 und der Elbe-Kliniken in einer Feierstunde Berufsurkunden und Zeugnisse in der Physiotherapie überreicht. Die Studenten hatten zuvor ihre erste große, umfangreiche und staatliche Prüfung in der Fachschule für Physiotherapie...

2 Bilder

Innungsbeste der Nachwuchs-Raumausstatter: Laura Böker aus Stade erfüllt Wohnträume

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.10.2017

Qualifikation für den Bundesentscheid / Meisterbrief ist das Ziel tp. Stade. Jalousien im angesagten Plissee-Stil kennt sie in jeder Trendfarbe und bei Gardinenstoffen im duftigen Blumendesign, die sie mit Schwung von der Rolle schneidet, kann Laura Böker (19) aus Stade die Qualität mit geschlossenen Augen erkennen. Ihre Ausbildung zur Raumausstatterin schloss die Kreative jetzt mit einer Eins im Praktischen und einer Zwei...

1 Bild

Carsharing in der Region - ein Erfolgsmodell?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 13.10.2017

mi. Buchholz/Buxtehude. Carsharing ist ein wichtiger Beitrag zur Mobilität der Zukunft! So wird es immer wieder betont. Das Auto als Statussymbol und gesellschaftlicher Fetisch habe demnach ausgedient. Das Auto der Zukunft ist ein „geteiltes“, betonen Zukunftsforscher immer wieder. In Metropolen gibt es schon heute diverse Carsharing-Anbieter. Doch lässt sich das Konzept so einfach aufs „platte Land“ übertragen? Die Idee...

2 Bilder

Höchster Genuss beim "International Music Festival" - Karten für Konzerte in Buxtehude, im Alten Land und in Harburg im Vorverkauf

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.07.2017

bo. Buxtehude/Harburg. Darauf dürfen sich Liebhaber klassischer Musik freuen: Für das "International Music festival" kommen im August Stars, die auf den großen Bühnen der Welt auftreten, und hochtalentierte Nachwuchskünstler aus dem In- und Ausland in die Region. Mit ihren Konzerten in Buxtehude, im Alten Land und in Harburg möchten sie ein musikalisch hochkarätiges Klassik-Feuerwerk zünden. Das Festival unter der bewährten...

4 Bilder

Sportgeist und Spiel beim "Swim & Run" im Buxtehuder Heidebad

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.06.2017

Super-Stimmung und tolle Ergebnisse bei Sonnenschein tp. Buxtehude. tp. Buxtehude. Über super Stimmung und tolle sportliche Ergebnisse beim elften "Swim & Run" für Kinder und Jugendliche im Buxtehuder Heidebad freuten sich am Samstag Organisator Philip Lawaczek und Pressesprecher Dirk Uhlmannsiek vom Triathlon Team Buxtehude, einer Abteilung des Buxtehuder SV. Der Wettkampf, bei dem der Triathlonnachwuchs seine Kräfte auf...

7 Bilder

"Einfach eine tolle Atmosphäre" beim Buxtehuder Altstadtfest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.06.2017

Wasserrolle oder Wein im Strandkorb: Spaß für Besucher jeden Alters tp. Buxtehude. Zum Auftakt am Freitagabend beschert Wettergott Petrus den Gästen des Buxtehuder Altstadtfestes zwar Regen, trotzdem freuten sich die Organisatoren über Massenandrang vor der Open-Air-Bühne. "Richtig gut besucht" war laut Jenny Kopf vom ausrichtenden Altstadtverein das Konzert des Hamburger Stadion-Barden Lotto King Karl. "Gefeiert wurde bis...

"Mobil ohne Auto": Fahrrad-Sternfahrt von Stade und Buxtehude nach Hamburg

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 08.06.2017

Stade: Stadeum | bo. Stade/Buxtehude. "Rad fahren - Klima schützen!" ist das Motto des bundesweiten Aktionstages "Mobil ohne Auto". Zu der Fahhradsternfahrt am Sonntag, 18. Juni, nach Hamburg werden rund 30.000 Teilnehmer aus dem ganzen Umland erwartet. Auch der ADFC Stade ist dabei. Die Gruppe startet um 8.30 Uhr am Stadeum in Stade, Schiffertorsstr. 6, und fährt an der Elbe entlang über Finkenwerder. Weitere Radler können um 10 Uhr am...

1 Bild

Spiegel-Diebe in Buxtehude

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.03.2017

Mehrere Autos beschädigt tp. Buxtehude. Unbekannte entwendenen bei diversen Pkw in Buxtehude das Spiegelglas der Außenspiegel. In der Nacht auf Mittwoch demontierten die Diebe vornehmlich an der Bahnhofstraße, Brüningstraße, Weberstraße und Altländerstraße das Glas der Auto-Spiegel. • Zeugen melden sich bei der Polizei, Tel. 04161 - 647115.

4 Bilder

WOCHENBLATT erfolgreich mit Online Jobportal www.sicherdirdenjob.de gestartet

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 08.02.2017

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal. Das heißt: Jede...

1 Bild

"Kein Hund wird als Kampfhund geboren"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.01.2017

Nach Attacken in Stade: Halterin sieht Rasse "American Staffordshire Terrier" zu unrecht verurteilt (tp). In der Diskussion um wiederholte Angriffe auf Passanten sowie Hunde und andere kleinere Tiere durch einen von kritischen Beobachtern als gefährlicher "Kampfhund" eingestuften American-Staffordshire-Terrier-Mischling (kurz "Staff") in Stade und ähnlichen Vorfällen in Buxtehude meldet sich nun Tierfreundin Dagmar Jaß aus...

4 Bilder

Fahrer (24) aus Ahlerstedt stirbt am Unglücksort

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.09.2016

Schwerer Verkehrsunfall bei Harsefeld / Audi prallt frontal gegen Baum tp. Harsefeld. Ein junger Autofahrer (24) aus Ahlerstedt starb am Sonntagmorgen an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Er prallte gegen 5.40 Uhr mit seinem Audi A3 auf der Kreisstraße 46 gegen einen Baum und erlag noch an der Unglücksstelle seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer war aus Ohrensen kommend in Richtung Harsefeld unterwegs, als er am Ende...

4 Bilder

Unterwegs im "geteilten" Auto - WOCHENBLATT-Redakteur Mitja Schrader testet das neue Carsharing-Angebot in Buxtehude

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.07.2016

mi. Buxtehude. Ein Novum: Als eine der ersten Kleinstädte in Niedersachsen bietet Buxtehude ein Carsharing-System an. Die Idee: Bürger verzichten auf den eigenen Pkw und leihen sich bei Bedarf einfach ein Auto aus, das schont Umwelt und Geldbeutel. Seit Kurzem gibt es das „geteilte Auto“ in der Hansestadt. Ob das Ganze funktioniert? WOCHENBLATT-Redakteur Mitja Schrader hat es ausprobiert. Sein Fazit: Super Service,...

Gefährliche Körperverletzung auf dem Altstadtfest in Buxtehude

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 13.06.2016

mi. Buxtehude. Zu einer Schlägerei mit gefährlichen Körperverletzung kam es am vergangenen Sonntag gegen 0.40 Uhr auf dem Altstadtfest in der Langen Straße in Buxtehude im Bereich der Gaststätte "Zum Petri". Einem 22-jähriger Mann wurde dabei ins Gesicht geschlagen, wodurch er zu Boden ging. Der Täter soll danach noch weiter auf ihn eingetreten haben, und den sein Opfer am Boden liegen lassen. Der Verletzte wurde mit...

2 Bilder

Einmal als Kapitän den Kurs halten: Reederei NSB in Buxtehude öffnet Schiff-Simulator für Öffentlichkeit

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 03.06.2016

Buxtehude: NSB | wd. Buxtehude. Einmal als Kapitän am Ruder eines Groß-Containerschiffs stehen: Dieses einmalige Erlebnis bietet die Buxtehuder Reederei NSB allen Interessierten, die selbst das Ruder in die Hand nehmen möchten. Der Schiff-Simulator, der bisher ausschließlich für die Ausbildung von Offizieren genutzt wurde, steht jetzt auch für Coachings von Führungskräften zur Verfügung und wird darüber hinaus als besonderes Erlebnisangebot ...

1 Bild

Pfingstmarkt in Neukloster: Jede Menge Spaß auf der 1.300 Meter langen Budenmeile

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 10.05.2016

Buxtehude: Pfingstmarkt | Der Pfingstmarkt in Neukloster öffnet am Samstag, 14. Mai, um 15 Uhr, am Sonntag, 15. Mai, um 6 Uhr (beide Tage open end) und am Montag, 16. Mai, von 11 bis 23 Uhr. Mehr als 130 Schausteller locken dann mit ihren Angeboten auf die 1.300 Meter lange Budenmeile im Ortszentrum. Wegen des Pfingstmarktes wird die B73 von Samstag, 12 Uhr, bis Dienstag, 3 Uhr, gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs ist ausgeschildert und erfolgt...

Einbrüche im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.11.2015

tk. Landkreis Stade. Sauensiek, Buxtehude, Estebrügge und drei Mal Horneburg: Einbrecher waren in den vergangenen Tagen im Landkreis Stade leider sehr aktiv. Beretis am Freitag wurden zwei polizeibekannte Jugendliche (17) ohne festen wohnsitz in Horenburg vorläufig festgenommen. Zeugen hatten beobachtet, wie die jungen Männer an diversen Häusern klingelten, deren bEwohner zu diesem Zeitpunkt nicht da waren. Vermutlich ist...

1 Bild

Volkstrauertag: Gedenkfeiern und Kranzniederlegungen im Landkreis Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.11.2015

Stade: Garnisonsfriedhof | (bo). Am Volkstrauertag, Sonntag, 15. November, wird den Kriegstoten und Opfern von Gewaltherrschaft aller Nationen gedacht. Angesichts von Hunger, Krieg und Verfolgung in vielen Teilen der Welt, setzt der staatliche Gedenktag aber auch ein Zeichen für Versöhnung, Völkerverständigung und Frieden. Die zentrale Gedenkveranstaltung für den Landkreis Stade findet bereits am Samstag, 14. November, um 16 Uhr auf dem...

Tempokontrollen in Buxtehude und im Alten Land

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.06.2015

tk. Landkreis. Bei Geschwindigkeitskontrollen durch den Landkreis in Buxtehude und im Alten Land haben Mitarbeiter des Landkreises in den vergangenen Tagen insgesamt 216 Raser geblitzt. Einsamer Spitzenreiter: Ein Autofahrer, der in einer Ortschaft statt 50 mit 107 km/h unterwegs war.

1 Bild

Beleidigung und Unfallflucht in Jork

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.01.2015

Polizei sucht Fahrer von schwarzem Kleinbus tp. Jork. Ein Unbekannter hat am vergangenen Samstagmittag, 24. Januar, am "Jorkerfelde" in Jork Unfallflucht begangen. Er soll noch eine beleidigende Geste gemacht haben, bevor er die Unfallstelle verließ, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei ermittelt nach dem Verursacher, der mit einem schwarzen Kleinbus im Alten Land unterwegs war. Der Gesuchte fuhr...