Neu Wulmstorf: Blaulicht

Neu Wulmstorf: Zusammenstoß nach Spurwechsel

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 4 Stunden, 47 Minuten

as. Neu Wulmstorf. Ein Spurwechsel führte am Mittwochnachmittag auf der B 73 in Neu Wulmstorf zu einem Verkehrsunfall. Ein 51-jähriger Mann wollte mit seinem Fiat um einen vor ihm auf der Linksabbiegerspur haltenden Pkw herumfahren. Hierzu wechselte er nach rechts auf die linke Geradeausspur. Dort kollidierte der Fiat mit dem Lkw eines 30-jährigen Mannes, der wiederum von der rechten auf die linke Geradeausspur gewechselt...

Unfallflucht in Neu Wulmstorf: Silbergrauer VW Caddy wird gesucht

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 1 Tag

bim. Elstorf. Die Polizei Neu Wulmstorf sucht Zeugen nach einer Unfallflucht, die sich bereits am Freitag, 23. Juni, auf der Lindenstraße in Elstorf ereignete. Der 81-jährige Fahrer eines Toyota befuhr die B3 von Buxtehude kommend in Richtung Rade. Plötzlich bog ein Fahrzeug aus der Straße Fliegenmoor auf die Lindenstraße und missachtete die Vorfahrt des Toyota-Fahrers. Der Buchholzer wich daraufhin auf eine Verkehrsinsel...

4 Bilder

Keine Spur von Reue: F. macht einfach weiter

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 2 Tagen

Gutscheine für Heißluftballon-Fahrten: Handeloher Unternehmer Karsten F. steht wegen Betrugs vor Gericht. (mum). Gelassen - fast gleichgültig - hörte Karsten F. (54) aus Handeloh (Samtgemeinde Tostedt, Landkreis Harburg), wie Staatsanwältin Karola Seutemann am Montagmorgen im Amtsgericht Tostedt die Anklageschrift verlas. Fast 35 Minuten benötigte sie für das umfangreiche Werk. Wie das WOCHENBLATT berichtet hatte, werden...

4 Bilder

Beinahe-Katastrophe in Burweg: Feuerwehr kritisiert die Deutsche Bahn

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Tagen

Lebensgefährlicher "Fehler im im Notfallmanagement“ tp. Burweg. „Das ist ein Fehler im Notfallmanagement“, sagt der Feuerwehrsprecher Rolf Hillyer-Funke nach einem Beinahe-Unglück, das sich am Donnerstag auf der Bahnlinie Stade-Cuxhaven in Burweg ereignete und dessen Ursache viele Tage unklar blieb. Der Zug Metronom fuhr nach seinen Angaben unvermittelt in eine Einsatzstelle der Feuerwehr, die nach Sturmschäden Bäume von den...

Betrunken oder berauscht im Landkreis Harburg unterwegs

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 2 Tagen

(bim). Mehrere Fahrzeugführer, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss ihre Fahrzeuge führten, erwischte die Polizei am Montag: Beamte der Polizei Buchholz überprüften am Montagabend einen 19-jährigen Tostedter in der Tostedter Poststraße, der unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. In Buchholz geriet ein 37-Jähriger in Verdacht, berauscht ein Fahrzeug geführt zu haben. Der Mann verweigerte einen Test. Die...

Terrassentür hält Einbruch stand

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 3 Tagen

as. Neu Wulmstorf. An einer Terassentür scheiterten Einbrecher am Sonntag in der Ludwig-Uhland-Straße in Neu Wulmstorf. Die Täter hebelten zunächst an der Tür, diese hielt allerdings stand. Im Anschluss warfen die Täter eine Scheibe ein, um an den Fenstergriff zu gelangen. Auch dieser Versuch in das Haus zu kommen scheiterte, sodass die Täter ohne Beute das Weite suchten.

Neu Wulmstorf: Trickdieb ergaunert 1.000 Euro

Katja Bendig
Katja Bendig | am 07.06.2017

kb. Neu Wulmstorf. 1.000 Euro ergaunerte ein Trickdieb von einem 81-jährigen Mann in Neu Wulmstorf. Die Tat ereignete sich bereits am 1. Juni gegen 9.30 Uhr. Der Täter hatte den Senior vermutlich dabei beobachtet, wie er bei einer Bankfiliale an der Bahnhofstraße Bargeld abhob. Als der 81-Jährige in Höhe der Post war, sprach ihn der Mann an und bat darum, ihm zwei Euro zu wechseln. Unbemerkt griff der Täter dem Senior dabei...

1 Bild

Geiselnehmer aus Kehdingen vor Gericht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.06.2017

Angeklagter (70) will Angaben zur Tat machen / Öffentlichkeit ausgeschlossen tp. Drochtersen/Stade. Der Angeklagte* (70) will sich zu der Tat äußern, allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Was genau im November 2016 - offenbar unter Einfluss großer Mengen von Alkohol - in einer ehemaligen Obst-Lagerhalle am Elbdeich in Drochtersen-Barnkrug geschah, wird vorerst in Abwesenheit von Presse und Prozessbeobachtern...

2 Bilder

Reetdachhaus in Bützfleth gerettet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.06.2017

80 Einsatzkräfte an der Abbenflether Hafenstraße / Schuppen, Werkzeug und teure Modellbahn zerstört tp. Bützfleth. Bei einem Großbrand am Dienstagnachmittag, 30. Mai, wurde ein als Lager und Hobbywerkstatt genutzter Schuppen auf einem Gartengrundstück an der Abbenflether Hafenstraße in Stade-Bützfleth komplett zerstört. Im Einsatz war ein Großaufgebot von rund 80 Einsatzkräften aus Stade, Bützfleth, Bützflethermoor und...

Frauenleiche in Elstorf entdeckt

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 31.05.2017

ab. Elstorf. Gegenüber dem Jugendzentrum in Elstorf wurde am Dienstag eine Frauenleiche entdeckt. Der Fund wurde der Polizei gegen 17.15 Uhr gemeldet. Zeugen hatten auf einer Grünfläche an der Schützenstraße den Leichnam der 32 Jahre alten Frau entdeckt. Beamte sicherten daraufhin den Fundort und begannen mit den ersten Ermittlungen. Die Frauenleiche war bekleidet. Aufgrund der Spurenlage sowie der Auffindesituation geht...

Motorradfahrer bei Unfall zwischen Ahlerstedt und Hollenbeck schwer verletzt

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 29.05.2017

(ab). Gegen 18.20 Uhr wurde am Samstag auf der Landstraße 124 zwischen Hollenbeck und Ahlerstedt ein Motorradfahrer aus Harsefeld bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der 32-Jährige war aus Hollenbeck kommend Richtung Harsefeld unterwegs, als vor im befindliche Fahrzeuge zum Überholen eines Landwirtschafts-Gespann ansetzte. Der Motorradfahrer folgte der Kolonne, die den Überholvorgang wegen eines entgegenkommenden...

Nummernschilder gestohlen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.05.2017

mi. Neu Wulmstorf. So ein Ärger als der Besitzer eines Kia am Samstagmorgen zu seinem im Lönsweg geparkten Fahrzeug kommt, stellt er fest, dass Unbekannte in der Nacht beide Kennzeichen (WL-GG 9699) gestohlen haben.

2 Bilder

"Schwarze Schafe" über den Wolken

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.05.2017

Heißluftballon-Fahrten: Handeloher steht wegen Betrugs vor Gericht. mum. Handeloh. Gutscheine erfreuen sich großer Beliebtheit. Wer allerdings seine Lieben mit einer Ballonfahrt überraschen möchte, sollte sich den Anbieter genau ansehen, denn offensichtlich gibt es in der Branche „schwarze Schafe“. Am 26. Juni steht mit Karsten F. der Inhaber einer Firma aus Handeloh (Samtgemeinde Tostedt) vor dem Amtsgericht Tostedt. Ihm...

Fahrradfahrerin bei Unfall in Neu Wulmstorf leicht verletzt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 07.05.2017

bim. Neu Wulmstorf. Eine Fahrradfahrerin wurde Freitagnachmittag bei einem Unfall in Neu Wulmstorf leicht verletzt. Die 58-jährige Hamburgerin war vom Grundstück einer Firma auf die Justus-von-Liebig-Straße abgebogen, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Hierbei übersah sie einen von links kommenden Pkw eines 42-jährigen Mannes aus Hamburg und stieß mit ihm zusammen. Die Fahrradfahrerin stürzte und verletzte sich...

Sachbeschädigungen in Seevetal und Neu Wulmstorf

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 07.05.2017

bim. Seevetal/Neu Wulmstorf. Diverse Sachbeschädigungen wurden der Polizei am Wochenende angezeigt. Am Freitag gegen 19.10 Uhr wurde gemeldet, dass mehrere Jugendliche oder Kinder mit Steinen auf die Fenster eines unbewohnten Wohn- und Geschäftshauses in der Schulstraße 18 in Maschen werfen würden und dabei auch ein Fenster zu Bruch gegangen sei. Die Steinewerfer traf die Polizei vor Ort nicht mehr an. Im...

3 Bilder

Unfallfahrerin in Stade in Autowrack eingeklemmt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.04.2017

Zwei Verletzte auf der Bundesstraße B73 / Rund 25 Feuerwehrleute im Einsatz / 10.000 Euro Sachschaden tp. Stade. Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Samstag gegen 10.35 Uhr auf der Bundesstraße B73 in Höhe der Einmündung zur Ortschaft Stade-Haddorf. Die Fahrerin (49) eines Chevrolet übersah beim Abbiegen von der Haddorfer Hauptstraße auf die Bundesstraße offenbar einen in Richtung Cuxhaven fahrenden Opel und konnte...

Tödlicher Fahrradunfall bei "Elbe-Classic"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 09.04.2017

kb. Neu Wulmstorf. Ein tragisches Ende nahm Sonntagmittag gegen 12.15 Uhr die Radtour eines 51-jährigen Mannes aus Hamburg. Der Teilnehmer der Radtourenfahrt "Elbe-Classic" war gemeinsam mit ca. 1.000 anderen Radfahrern auf einer Ausfahrt unterwegs, welche auch durch Teile des Landkreises Harburg führte. Der Mann befuhr die Wulmstorfer Straße in Neu Wulmstorf. Eigentlich hätte er von dieser nach links in den Postweg fahren...

1 Bild

Spiegel-Diebe in Buxtehude

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.03.2017

Mehrere Autos beschädigt tp. Buxtehude. Unbekannte entwendenen bei diversen Pkw in Buxtehude das Spiegelglas der Außenspiegel. In der Nacht auf Mittwoch demontierten die Diebe vornehmlich an der Bahnhofstraße, Brüningstraße, Weberstraße und Altländerstraße das Glas der Auto-Spiegel. • Zeugen melden sich bei der Polizei, Tel. 04161 - 647115.

1 Bild

Raub in Buxtehude: Wer kennt diesen Mann? / Wirbel wegen Bushido-Double

Björn Carstens
Björn Carstens | am 29.03.2017

bc. Buxtehude. Die Polizei Buxtehude sucht mit Hilfe eines Phantom-Bildes nach einem Räuber. Wie berichtet, kam es am Sonntag, 19. März, gegen 22:15 Uhr in Buxtehude an der Bahnhofstraße zu einem Raub. Eine 33-jährige Buxtehuderin war auf dem Gehweg gegenüber des Stadthauses von zwei Unbekannten festgehalten und bestohlen worden. Zur gesuchten Person macht die Polizei folgende Angaben: Männlich - nicht über 30 Jahre...

1 Bild

Ticket-Automat in Agathenburg gesprengt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.03.2017

Rund 1.000 Euro Schaden / Täter flüchten ohne Beute tp. Agathenburg. Und wieder hat es an einem Bahnhof im Landkreis Stade geknallt. In der Nacht auf Dienstag, 28. März, sprengten Vandalen den Fahrkartenautomat am Gleis eins in Agathenburg. Die Täter zündeten dazu einen Sprengsatz. Die Unbekannten flüchteten ohne Beute. Sachschaden: mindestens 1.000 Euro. Neben Streifenbeamten aus Buxtehude und Stade sowie...

Umzug läuft aus dem Ruder

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.03.2017

mum. Neu Wulmstorf. Am Samstagnachmittag stoppte die Polizei einen 29-jähriger Fahrzeugführer aus Hamburg, der mit einem Lkw auf der A1 unterwegs war. Der Mann transportierte Umzugsgüter. Aufgrund äußerlicher Auffälligkeiten am Lkw wurde eine Wiegung angeordnet. Der 3,5-Tonner war um 1.150 Kilo (33 Prozent) überladen war. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Den 29-Jährigen erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 235...

2 Bilder

Geldstrafe im Galloway-Prozess am Amtsgericht Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.03.2017

Verurteilter Landwirt aus Hammah war geständig tp. Stade/Hammah. Der Landwirt* (48) aus Hammah, auf dessen Hof an der Groß Sterneberger Straße im vergangenen Jahr zahlreiche Galloway-Jungbullen verendeten und wo eine Muttertier-Herde von den Behörden im verwahrlosten Zustand im Stall aufgefunden wurde (das WOCHENBLATT berichtete), erhielt am Mittwoch, 22. März, am Stader Amtsgericht eine Geldstrafe über 1.800 Euro. Was...

9 Bilder

Zwei Reetdachhäuser in Großenwörden niedergebrannt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.03.2017

Mehr als 100 Feuerwehrleute im Einsatz / Keine Verletzten / 300.000 Euro Sachschaden tp. Großenwörden. Im Oste-Dorf Großenwörden ist am Freitag, 17. März, ein zwölf Jahre altes Reetdach-Anwesen niedergebrannt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Auch die Tiere sowie landwirtschaftlichen Geräte und Fahrzeuge auf dem Milchhof an der abgelegenen Straße "Im Strich" nahe der Kreisgrenze Stade/Cuxhaven blieben unsersehrt. Die...

1 Bild

Kindesmissbrauch in Stade: Waren die Aussagen manipuliert?

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.03.2017

Berufungsverfahren: Psychologe begutachtet Vernehmungs-Video tp. Stade. Die Verteidigung verlangt Freispruch, die Staatsanwaltschaft will eine härtere Strafe durchsetzen: Vor der zweiten großen Strafkammer des Landgerichts Stade hat am Dienstag ein Berufungsverfahren gegen einen Mann (51) aus Stade wegen sexuellen Missbrauchs an einem Mädchen (damals 6) begonnen. Im Jahr 2016 war er wegen zwei Sexualstraftaten an seiner...

1 Bild

Realschule blieb nach Feuer geschlossen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 15.03.2017

ab. Neu Wulmstorf. Nach dem Brand eines Papierhandtuch-Spenders blieb die Realschule Vierkaten in Neu Wulmstorf am Mittwoch geschlossen. Gegen 11.15 Uhr wurden am Dienstagvormittag Feuerwehr und Polizei wegen eines Feuers in der Neu Wulmstorfer Realschule alarmiert. Grund für den Alarm war ein brennender Papierhandtuchspender auf einer Schülertoilette, den der Hausmeister mit einem Feuerlöscher selbst löschen konnte, sagt...