Neu Wulmstorf: Blaulicht

3 Bilder

Unfallfahrerin in Stade in Autowrack eingeklemmt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 12 Stunden, 8 Minuten

Zwei Verletzte auf der Bundesstraße B73 / Rund 25 Feuerwehrleute im Einsatz tp. Stade. Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Samstagvormittag auf der Bundesstraße B73 in Höhe der Einmündung zur Ortschaft Stade-Haddorf. Eine Autofahrerin wollte mit ihrem Pkw auf die Bundesstraße einbiegen, übersah dabei offenbar ein in Richtung Cuxhaven fahrendes Fahrzeug und stieß mit diesem zusammen. Dabei wurde die Fahrerin...

Tödlicher Fahrradunfall bei "Elbe-Classic"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 09.04.2017

kb. Neu Wulmstorf. Ein tragisches Ende nahm Sonntagmittag gegen 12.15 Uhr die Radtour eines 51-jährigen Mannes aus Hamburg. Der Teilnehmer der Radtourenfahrt "Elbe-Classic" war gemeinsam mit ca. 1.000 anderen Radfahrern auf einer Ausfahrt unterwegs, welche auch durch Teile des Landkreises Harburg führte. Der Mann befuhr die Wulmstorfer Straße in Neu Wulmstorf. Eigentlich hätte er von dieser nach links in den Postweg fahren...

1 Bild

Spiegel-Diebe in Buxtehude

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.03.2017

Mehrere Autos beschädigt tp. Buxtehude. Unbekannte entwendenen bei diversen Pkw in Buxtehude das Spiegelglas der Außenspiegel. In der Nacht auf Mittwoch demontierten die Diebe vornehmlich an der Bahnhofstraße, Brüningstraße, Weberstraße und Altländerstraße das Glas der Auto-Spiegel. • Zeugen melden sich bei der Polizei, Tel. 04161 - 647115.

1 Bild

Raub in Buxtehude: Wer kennt diesen Mann? / Wirbel wegen Bushido-Double

Björn Carstens
Björn Carstens | am 29.03.2017

bc. Buxtehude. Die Polizei Buxtehude sucht mit Hilfe eines Phantom-Bildes nach einem Räuber. Wie berichtet, kam es am Sonntag, 19. März, gegen 22:15 Uhr in Buxtehude an der Bahnhofstraße zu einem Raub. Eine 33-jährige Buxtehuderin war auf dem Gehweg gegenüber des Stadthauses von zwei Unbekannten festgehalten und bestohlen worden. Zur gesuchten Person macht die Polizei folgende Angaben: Männlich - nicht über 30 Jahre...

1 Bild

Ticket-Automat in Agathenburg gesprengt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.03.2017

Rund 1.000 Euro Schaden / Täter flüchten ohne Beute tp. Agathenburg. Und wieder hat es an einem Bahnhof im Landkreis Stade geknallt. In der Nacht auf Dienstag, 28. März, sprengten Vandalen den Fahrkartenautomat am Gleis eins in Agathenburg. Die Täter zündeten dazu einen Sprengsatz. Die Unbekannten flüchteten ohne Beute. Sachschaden: mindestens 1.000 Euro. Neben Streifenbeamten aus Buxtehude und Stade sowie...

Umzug läuft aus dem Ruder

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.03.2017

mum. Neu Wulmstorf. Am Samstagnachmittag stoppte die Polizei einen 29-jähriger Fahrzeugführer aus Hamburg, der mit einem Lkw auf der A1 unterwegs war. Der Mann transportierte Umzugsgüter. Aufgrund äußerlicher Auffälligkeiten am Lkw wurde eine Wiegung angeordnet. Der 3,5-Tonner war um 1.150 Kilo (33 Prozent) überladen war. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Den 29-Jährigen erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 235...

2 Bilder

Geldstrafe im Galloway-Prozess am Amtsgericht Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.03.2017

Verurteilter Landwirt aus Hammah war geständig tp. Stade/Hammah. Der Landwirt* (48) aus Hammah, auf dessen Hof an der Groß Sterneberger Straße im vergangenen Jahr zahlreiche Galloway-Jungbullen verendeten und wo eine Muttertier-Herde von den Behörden im verwahrlosten Zustand im Stall aufgefunden wurde (das WOCHENBLATT berichtete), erhielt am Mittwoch, 22. März, am Stader Amtsgericht eine Geldstrafe über 1.800 Euro. Was...

9 Bilder

Zwei Reetdachhäuser in Großenwörden niedergebrannt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.03.2017

Mehr als 100 Feuerwehrleute im Einsatz / Keine Verletzten / 300.000 Euro Sachschaden tp. Großenwörden. Im Oste-Dorf Großenwörden ist am Freitag, 17. März, ein zwölf Jahre altes Reetdach-Anwesen niedergebrannt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Auch die Tiere sowie landwirtschaftlichen Geräte und Fahrzeuge auf dem Milchhof an der abgelegenen Straße "Im Strich" nahe der Kreisgrenze Stade/Cuxhaven blieben unsersehrt. Die...

1 Bild

Kindesmissbrauch in Stade: Waren die Aussagen manipuliert?

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.03.2017

Berufungsverfahren: Psychologe begutachtet Vernehmungs-Video tp. Stade. Die Verteidigung verlangt Freispruch, die Staatsanwaltschaft will eine härtere Strafe durchsetzen: Vor der zweiten großen Strafkammer des Landgerichts Stade hat am Dienstag ein Berufungsverfahren gegen einen Mann (51) aus Stade wegen sexuellen Missbrauchs an einem Mädchen (damals 6) begonnen. Im Jahr 2016 war er wegen zwei Sexualstraftaten an seiner...

1 Bild

Realschule blieb nach Feuer geschlossen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 15.03.2017

ab. Neu Wulmstorf. Nach dem Brand eines Papierhandtuch-Spenders blieb die Realschule Vierkaten in Neu Wulmstorf am Mittwoch geschlossen. Gegen 11.15 Uhr wurden am Dienstagvormittag Feuerwehr und Polizei wegen eines Feuers in der Neu Wulmstorfer Realschule alarmiert. Grund für den Alarm war ein brennender Papierhandtuchspender auf einer Schülertoilette, den der Hausmeister mit einem Feuerlöscher selbst löschen konnte, sagt...

2 Bilder

Gaffer-Prozess in Bremervörde erneut ausgesetzt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.03.2017

Eisdielen-Unglück: Schaulustige ab Dienstag vor Gericht / Unfallfahrerin verurteilt tp. Bremervörde. Wieder eine Verzögerung im sogenannten Gaffer-Prozess in Bremervörde: Das Amtsgericht hat am Dienstag die Verhandlung gegen die Angeklagten, drei Brüder Alter von 20 bis 37 Jahren, erneut unterbrochen. Der Richter gab einem entsprechenden Einspruch der Verteidigung statt. Die Rechtsanwälte, unter ihnen Lorenz Hünnemeyer aus...

1 Bild

Razzia auf dem Bau in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.03.2017

Zoll sucht Schwarzarbeiter / Routinekontrolle an der Schölischer Straße tp. Stade. Aufregung und Verunsicherung löste am Mittwochmorgen ein größerer Einsatz des Zolls auf der Baustelle an der Schölischer Straße in Stade aus. Mehrere Kleinbusse hielten auf der Höhe des Hotels und der Bäckerei. Uniformierte Beamte aus Bremen stellten die Personalien der Bauarbeiter fest - eine Routine-Kontrolle in Sachen Schwarzarbeit, wie...

1 Bild

Am Steuer unter Drogen- und Alkoholeinfluss

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.03.2017

(os). Die Polizei hat am Wochenende mehrere Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol am Steuer saßen. In Dohren wurde am Samstagabend ein Mann (21) kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass er kurz zuvor Cannabis konsumiert hatte. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Am frühen Samstagmorgen wurde in Jesteburg ein Mann (55) angehalten. Bei einer Kontrolle wurde festgestellt,...

Zwei Mal Fahrerflucht im Landkreis

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 27.02.2017

ab. Landkreis. Zwei Verkehrsfahrerfluchten ereigneten sich kürzlich im Landkreis Stade. Ein 80-jähriger Radfahrer war am Freitag gegen 11 Uhr auf dem Radweg an der Hauptstraße in Horneburg-Bliedersdorf Richtung Ortsmitte unterwegs, als aus der Einmündung "Bucht" ein schwarzer Pkw kam und auf die Hauptstraße abbiegen wollte. Der Radfahrer wurde leicht verletzt, die Pkw-Fahrerin fuhr weiter. Sie wird als junge Frau, Anfang...

1 Bild

Nach Verurteilung: Fahrer des Horrorunfalls von Neu Wulmstorf lässt Rechtsmittel einlegen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 21.02.2017

bim. Tostedt. Das Urteil gegen den 26-Jährigen, der im August 2015 mit einem geliehenen Audi Quattro RS6 (730 PS) mit mindestens 135 km/h innerhalb der Ortschaft in Neu Wulmstorf einen schweren Unfall verursacht hatte (das WOCHENBLATT berichtete), bei dem eine Frau schwer verletzt wurde, ist noch nicht rechtskräftig. Das teilte Tostedts Amtsgerichts-Direktorin Dr. Astrid Hillebrenner auf WOCHENBLATT-Nachfrage mit. Wie...

3 Bilder

Pferdeschänder-Prozess: Angeklagter (22) soll Tieren viel Leid zugefügt haben

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 14.02.2017

bim. Tostedt. Die Aussagen auf Bannern und Plakaten, mit denen 40 Pferdehalter, ihre Angehörigen und Gleichgesinnte jetzt vor dem Amtsgericht Tostedt demonstrierten, waren eindeutig und drastisch: „Tierschänder sind die nächsten Kinderschänder“ oder: „Ändert die Gesetze: Härtere Strafen für Tierquäler“. Anlass war der Prozess gegen den mutmaßlichen Pferdeschänder, der ab Herbst 2014 insbesondere im Raum Tostedt (Landkreis...

2 Bilder

Keine neuen Hinweise auf Verbleib von Timo Kraus

Oliver Sander
Oliver Sander | am 10.02.2017

Zeugenaufruf bei "Aktenzeichen XY" blieb ohne Wirkung / Welche Regelungen gelten bei Verschollenen? (os). Nach dem Zeugenaufruf in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY...ungelöst“ am Mittwochabend sind keine Hinweise auf den Verbleib des vermissten HSV-Managers Timo Kraus (44) eingegangen. Das erklärte Polizeisprecher Jan Krüger auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Wie berichtet, war der Merchandisingchef in der Nacht zum 8. Januar nach...

Aufmerksame Nachbarn vertreiben Diebe

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 05.02.2017

mi. Landkreis. Gleich zweimal, in Neu Wulmstorf und in Meckelfeld, vermasselten am vergangenen Wochenende aufmerksame Bürger Einbrechern ihre Diebestour. - In Neu Wulmstorf sorgte ein Anwohner dafür, dass Diebe, die in Häuser in der Schifferstraße und in der Königsberger Straße einbrechen wollten ihr kriminelles Treiben nicht beenden konnten. -Auch in Meckelfeld verhinderte ein Anwohner, dass Einbrecher in ein Haus im...

1 Bild

Erneut viele Wohnungseinbrüche

Oliver Sander
Oliver Sander | am 29.01.2017

(os). An diesem Wochenende ist es im Landkreis Harburg erneut zu diversen Wohnungseinbrüchen gekommen. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen zu Fahrzeugen oder Personen gemacht haben, sich unter Tel. 04181-2850 in Buchholz oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Durch die Rückkehr der Bewohner eines Einfamilienhauses an der Hauptstraße in Jesteburg wurden drei Diebe am Freitagabend in die...

Unfallflucht: Zeugen gesucht

Oliver Sander
Oliver Sander | am 29.01.2017

os. Neu Wulmstorf. Die Polizei Neu Wulmstorf sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag, 28. Januar, zwischen 20.35 und 20.40 Uhr ereignete. Der Fahrer eines silbernen Pkw streifte mit seinem Fahrzeug in der Bahnhofstraße, auf Höhe der Hausnummer 69c, einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellten Mercedes. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzt 8.000 Euro. Der Verursacher fuhr weiter in Richtung...

Feuer in Elstorfer Grundschul-Toilette

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 18.01.2017

ab. Elstorf. Zu einem Großeinsatz mit Rettungswagen und Polizei rückten am Dienstagvormittag die Wehren aus Elstorf, Neu Wulmstorf und Rade und nach Elstorf aus: In der Grundschule an der Straße Schwarzenberg wurde gegen kurz vor elf Uhr Brandalarm gemeldet. Auf einer Schultoilette hatten dort mehrere Rollen Klopapier gebrannt und für starke Rauchentwicklung im Gebäude gesorgt. Die rund 160 Schüler waren aus dem betroffenen...

2 Bilder

Neue Erkenntnisse im Vermisstenfall Timo Kraus

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.01.2017

HSV-Mitarbeiter hatte laut Zeugenaussagen kurz vor seinem Verschwinden keine Jacke mehr an (os). Neuigkeiten im Vermisstenfall Timo Kraus (44): Der Polizei liegt eine Zeugenaussage vor, wonach der HSV-Marketingchef am frühen Sonntagmorgen, 7. Januar, um kurz nach Mittagnacht auf den Landungsbrücken am Hamburger Hafen gesehen wurde - allein und, entgegen der bisherigen Annahme, ohne Jacke. Demnach könnte Kraus laut Polizei...

1 Bild

Weiter keine Spur im Fall der vermissten Millionärin Dr. Gerda Basse

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 10.01.2017

(bim). Die 66-jährige Millionärin Dr. Gerda Basse aus Leer, die seit vergangenem November vermisst wird und vermutlich ermordet wurde, ist immer noch nicht gefunden worden. „Es gibt noch keine neuen Erkenntnisse über den Verbleib von Frau Dr. Basse“, teilt Oberstaatsanwältin Dr. Katja Paulke, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Aurich, auf WOCHENBLATT-Nachfrage mit. Wie berichtet, hatte ein 55-jähriger Bekannter von...

2 Bilder

Windrad in Neu Wulmstorf knickt um

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 03.01.2017

bim. Neu Wulmstorf. Ein fast 100 Meter hohes Windrad ist am Dienstag in Neu Wulmstorf umgeknickt. Verletzt wurde niemand. Es sollen die Bolzen der Rohrverschraubung gerissen sein. Warum das passierte, ist noch unklar. Die Anlage auf dem Gelände einer früheren Hausmülldeponie, die von der Stadtreinigung Hamburg betrieben wird, wurde vom Netz genommen. „Es bestand und besteht keine Gefahr für Menschen. Die ehemalige Deponie...

Zigarettenautomaten mit "Polenböllern" gesprengt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 01.01.2017

mi. Neu Wulmstorf In der Silvesternacht wurden in Neu Wulmstorf in den Straßen Graf-Luckner Weg, Kurt-Schumacher-Allee, Schillerstraße, Gerhart-Hauptmann-Ring, Theodor-Heuss-Straße und Bahnhofstraße mehrere Zigarettenautomaten vermutlich mit sogenannten "Polenböllern" (illegales Feuerwerk mit erhöhter Sprengkraft) gesprengt. Ob es hierbei um die reine Beschädigung des Automaten oder den Diebstahl der Zigaretten ging, ist...