Neu Wulmstorf: Blaulicht

Polizei verhindert Küchenbrand in Neu Wulmstorf

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 1 Stunde, 3 Minuten

bim. Neu Wulmstorf. Glück im Unglück hatte ein Ehepaar aus der Schifferstraße in Neu Wulmstorf. Am Dienstag gegen 13.50 Uhr entzündete sich eine Pfanne mit heißem Öl auf dem Herd. Daraus entwickelte sich ein Küchenbrand. Die Bewohner bemerkten den Rauch in der Wohnung und riefen die Feuerwehr. Parallel wurde auch ein Streifenwagen entsandt, der nur Minuten nach dem Notruf vor Ort war. Die Beamten schafften es, den Brand...

Zwei Autofahrer bei Unfall in Neu Wulmstorf schwer verletzt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 10.07.2016

bim. Neu Wulmstorf. Zwei Autofahrer wurden am Freitag bei einem Unfall in Neu Wulmstorf schwer verletzt. Gegen 20.30 Uhr übersah ein VW Polo-Fahrer (24) an der Justus-Liebig-Straße an der Einmündung zur B3 einen von links kommenden vorfahrtberechtigten Mercedes und fuhr in dessen rechte Fahrzeuseite. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Mercedes gegen einen BMW im Gegenverkehr geschleudert. Der Mercedesfahrer (59) und...

BMW in Neu Wulmstorf aufgebockt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.07.2016

bim. Neu Wulmstorf. Einen in Neu Wulmstorf abgestellten BMW haben Unbekannte Montagnacht zwischen 21 und 8.30 Uhr auf Steine aufgebockt, um alle vier Räder mit Alufelgen zu demontieren. Der Schaden: rund 2.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Neu Wulmstorf unter Tel. 040-70013860.

Hilfsbereiter Mann nach Geldwechsel in Neu Wulmstorf bestohlen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 30.06.2016

bim. Neu Wulmstorf. Ein hilfsbereiter Hamburger (76) wurde jetzt Opfer eines Trickdiebes. Am frühen Dienstagmorgen verwickelte ein unbekannter Täter auf dem Parkplatz vor dem Edeka-Markt in Neu Wulmstorf Kunden in Gespräche und bat um Geldwechsel zu einem Zwei-Euro-Stück. Der Hamburger ließ sich darauf ein. Gedankt wurde es ihm mit einem Diebstahl von einer hohen Summe Bargeld aus seiner Geldbörse, die der Täter dabei...

Drei Einbrüche im Landkreis Harburg

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 30.06.2016

(bim). Zu drei Einbrüchen kam es in den vergangenen Tagen im Kreisgebiet. In Welle nutzten die Täter eine vermutlich unverschlossene Tür zum Hauswirtschaftsraum, um sich Montagnacht in ein Einfamilienhaus in der Moorstraße zu schleichen. Es wurde u.a, eine Geldbörse entwendet. Der Täter entkam unerkannt. In Moisburg brachen Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch in ein Einfamilienhaus am Waldweg ein. Die Täter hatten...

1 Bild

Bande von Fahrkartenautomaten-Sprengern überführt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 29.06.2016

(bim). Acht Deutsche und ein russischer Staatsangehöriger im Alter zwischen 17 und 29 Jahren aus dem Raum Hamburg stehen im Verdacht, in den vergangenen Monaten 49 Fahrausweisautomaten an Bahnhöfen mittels sogenannter "Polenböller" in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg aufgesprengt und die Geldkassetten entwendet zu haben. Am heutigen Mittwoch durchsuchten 160 Einsatzkräfte der Bundes- und Landespolizei neun...

1 Bild

Blitzeinschläge und Wasserschäden im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.06.2016

tp. Landkreis Stade. Wegen Gewitters und Starkregens rückten die Feuerwehren im Landkreis Stade zu mehreren Einsätzen aus. Blitze schlugen am Freitag gegen 20 Uhr in Drochtersen an der Rudolf-Kinau-Straße und am Samstag gegen 14 Uhr in Bliedersdorf in der Straße Auf der Worth ein. In beiden Fällen handelte es sich um sogenannte kalte Einschläge ohne Brand, sodass keine Löscharbeiten nötig waren. In Drochtersen wurde ein...

Gefährliche Körperverletzung auf dem Altstadtfest in Buxtehude

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 13.06.2016

mi. Buxtehude. Zu einer Schlägerei mit gefährlichen Körperverletzung kam es am vergangenen Sonntag gegen 0.40 Uhr auf dem Altstadtfest in der Langen Straße in Buxtehude im Bereich der Gaststätte "Zum Petri". Einem 22-jähriger Mann wurde dabei ins Gesicht geschlagen, wodurch er zu Boden ging. Der Täter soll danach noch weiter auf ihn eingetreten haben, und den sein Opfer am Boden liegen lassen. Der Verletzte wurde mit...

Rennrad kracht in Motorroller

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.06.2016

mi. Stade. Zwei Verletzte gab es am gestrigen Mittwochabend beim Zusammenstoß zwischen einem Motorroller- und einen Rennradfahrer. Der 48-jährige Radfahrer war auf dem Hohenwedeler Weg aus Richtung Bremervörder Straße unterwegs und wollte in den Bockhorster Weg einbiegen. Dabei übersah der 48-Jährige dann offenbar den entgegenkommenden 47-jährigen Fahrer eines Motorrollers. Es kam zum Zusammenprall beider Zweiräder. Der...

3 Bilder

Nach dem schrecklichen Unfall in einer Eisdiele in Bremervörde: Staatsanwaltschaft Stade erhebt Anklage gegen die Unfallfahrerin

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 03.06.2016

bim. Stade/Bremervörde. Dieser Unfall im Juli vergangenen Jahres gilt als der Schlimmste in der Geschichte Bremervördes und erregte bundesweit Aufsehen: Ein Mercedes raste ungebremst in die Eisdiele "Pinocchio", ein 65-jähriger Mann und ein zweijähriger Junge kamen dabei ums Leben, sechs Menschen wurden zum Teil verletzt. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Stade Anklage vor dem Amtsgericht Bremervörde gegen die inzwischen...

Navis und Airbags: Teure Autos im Visier

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.04.2016

(mum). Am Wochenende hatten es Diebe offensichtlich auf Navigationsgeräte abgesehen. Zahlreiche hochwertige Fahrzeuge wurden aufgebrochen. Eine Zusammenfassung: • In der Kranwallstraße in Winsen schlugen die Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag zu. Ihr Ziel war ein weißer Peugeot. Vermutlich bogen die Täter die Beifahrertür leicht auf, um das Fahrzeug zu entriegeln und entwendeten ein Navigationsgerät. In der...

Bande hat es auf 14-Jährigen abgesehen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.04.2016

mum. Neu Wulmstorf. In Neu Wulmstorf kam es Freitagabend zu einem räuberischen Diebstahl. In der Nähe des Schulsees sprach eine Gruppe (etwa sechs bis sieben Jugendliche) einen 14-Jährigen an. Sie durchsuchten ihn, stahlen sein Handy und schlugen ihn mehrfach ins Gesicht. Dann flohen die Täter in Richtung Bahnhof. Dank verschiedener Hinwiese gelang es der Polizei schnell, einen der Schläger zu ermitteln. Er ist bereits in...

Exhibitionist belästigt 13-Jährige

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 11.04.2016

mi. Ruschwedel. Ein Exhibitionist belästigte am vergangenen Freitag eine 13-jährige aus Kutenholz. Das Mädchen wartete am Bahnhof Ruschwedel auf einen Zug als ein ein dunkles Auto in der Nähe hielt. Der unbekannte Fahrer sei ausgestiegen und habe die 13-Jähirge angesprochen, nach einen kurzen Gespräch holte der Mann plötzlich sein Geschlechtsteil aus der Hose und zeigte es dem Mädchen. Die 13-jährige flüchtet daraufhin zu...

Raupenbagger von Baustelle in Neu Wulmstorf gestohlen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 24.03.2016

bim. Neu Wulmstorf. Einen Raupenbagger haben Unbekannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Straße "Wesenberg" in Neu Wulmstorf gestohlen. Der gelbe Bagger des Herstellers "Wacker-Neuson" stand im Baustellenbereich gegenüber der Feuerwehr. Die Beamten der Polizei Neu Wulmstorf stellten am Tatort fest, dass der Bagger zumindest bis zur Straße gefahren wurde. Ab dort verliert sich die Spur der Baumaschine. Wer...

Fordfahrerin und Rettungskräfte bei Verkehrsunfall mit Rettungswagen leicht verletzt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 24.03.2016

bim. Neu Wulmstorf. Drei Personen wurden am Mittwoch gegen 7.35 Uhr bei einem Verkehrsunfall mit einem Rettungswagen auf der Kreuzung Hauptstraße/Schifferstraße in Neu Wulmstorf leicht verletzt. Der Rettungswagen war mit einem Patienten auf dem Weg in ein Hamburger Krankenhaus und fuhr mit Blaulicht und Einsatzhorn durch die Hauptstraße. Im Kreuzungsbereich kollidierte der Rettungswagen dann mit einem aus der Schifferstraße...

Betrunkener randaliert in Neu Wulmstorfer Flüchtlingsunterkunft und bedroht Sicherheitsmann mit einem Messer

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 20.03.2016

bim. Neu Wulmstorf. Ein 26-jähriger Iraner randalierte am frühen Samstagmorgen in der Flüchtlingsunterkunft in der Kantstraße in Neu Wulmstorf. Er war infolge Alkoholgenusses offenbar enthemmt und geriet mit einem Mitbewohner über Glaubensfragen in einen Streit. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes trennte die beiden. Eine Stunde später musste der 29-jährige Sicherheitsmann erneut eingreifen, als der Iraner ihn mit einem...

Zigarettenqualm löst Brandmeldeanlage in Neu Wulmstorfer Seniorenheim aus

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.03.2016

thl. Neu Wulmstorf. In der Nacht zum Mittwoch wurden Feuerwehr und Polizei zum Seniorenpflegeheim an der Konrad-Adenauer-Straße gerufen. Dort hatte die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. Die Ursache war schnell gefunden: Rauchentwicklung wegen einer nicht erloschenen Zigarettenkippe im Mülleimer eines Zimmers hatte den Sensor der Meldeanlage aktiviert. Zu Personen- oder Sachschäden kam es nicht.

1 Bild

Schildkröten-Klau auch in anderen Fachmärkten - neue Form der organisierten Kriminalität?

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 27.02.2016

(bim). Stellt der Diebstahl geschützter Landschildkröten eine neue Form der organisierten Kriminalität dar? Wie berichtet, hatten drei um die 20 Jahre alten Schildkröten-Diebe in den Filialen von "Das Futterhaus" in Tostedt und Stade am 15. und 16. Februar acht griechische Landschildkröten sowie eine maurische- und eine Breitrandschildkröte aus den mit Schlössern gesicherten Terarrien geklaut. Die gleichen Täter sollen nun...

3 Bilder

Dreister Kröten-Klau in zwei "Futterhaus"-Filialen / Belohnung ausgesetzt!

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 19.02.2016

bim. Tostedt/Stade. Dreister geht‘s nicht! Diese Diebe machen nicht einmal vor mit Schlössern gesicherten Terrarien und Publikumsverkehr Halt: In den „Das Futterhaus“-Filialen in Stade und Tostedt sind in dieser Woche seltene Schildkröten gestohlen worden - während der Ladenöffnungszeiten. In beiden Fällen handelt es sich offenbar um dieselben Täter: drei junge Männer um die 20 Jahre. In Tostedt hielt sich das Trio am...

1 Bild

Groß angelegte Verkehrskontrolle im Landkreis Harburg: Präsenz zeigen, Täter fassen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 19.02.2016

Polizei führt Großkontrolle zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität durch ab. Elstorf. An drei stark befahrenen Straßen im Landkreis Harburg richtete die Polizei am Dienstag drei Kontrollstellen ein. Mit Erfolg: In zwei Fällen klickten sogar die Handschellen. Diese Maßnahme diente u.a. der Bekämpfung der steigenden Einbruchskriminalität. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei im Landkreis mehr als 1.100 Wohnungs-...

1 Bild

Handtaschenraub in Neu Wulmstorf

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.02.2016

thl. Neu Wulmstorf. Ein Unbekannter hat am Mittwoch um kurz nach 16 Uhr einer 60-Jährigen die über die Schulter getragene Beuteltasche entrissen und die Frau dabei verletzt. In der beigen Tasche befanden sich die Geldbörse und ein Regenschirm. Die Tat ereignete sich auf einem Anwohnerparkplatz am Wendehammer des Seeveringes. Der Täter war etwa 17 bis 20 Jahre alt, schlank und etwa 1,75 Meter groß. Er trug eine schwarz-rote...

Schlagabtausch in Unterkunft

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.02.2016

thl. Neu Wulmstorf. Einen offenen Schlagabtausch hat es am Dienstag gegen 15.30 Uhr in der Flüchtlingsunterkunft an der Kantstraße gegeben. Ein 27-jähriger Pakistaner schlug einem Landsmann (38) ins Gesicht und verletzte ihn an der Hand. Dieser revanchierte sich mit einem Biss in den Finger des Kontrahenten - Strafanzeige gegen beide Streithähne.

2 Bilder

Großangelegte Verkehrskontrolle im Landkreis Harburg

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 16.02.2016

ab. Elstorf. Für sie war es der erste Großeinsatz bei einer Verkehrskontrolle: Fünf Polizeianwärter durften gemeinsam mit erfahrenen Kräften am Dienstag an der B3 in Elstorf-Bachheide Verkehrskontrollen durchführen. Mehr als 100 Autofahrerr wurden dabei überprüft. Mehr über den Einsatz der Bachelorstudenten am Samstag im WOCHENBLATT und auf unserer Homepage.

1 Bild

Gibt es Parallen nach Hamburg?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.02.2016

thl. Drage. Seit mittlerweile mehr als einem halben Jahr ist die Familie Schulze aus Drage wie vom Erdboden verschluckt. War das plötzliche Verschwinden der drei schon mysteriös und bot Platz für Spekulationen, wurden diese durch das Auffinden des Leichnams von Vater Marco Schulze (†41) Ende Juli 2015 in der Elbe bei Lauenburg noch angeheizt. Zur Erinnerung: Die Ermittler legten sich dabei sehr schnell auf einen Suizid fest...

1 Bild

Haftstrafe für Asylbewerber

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.02.2016

thl. Lüneburg. Zu einer Jugendhaftstrafe von drei Jahren hat das Lüneburger Landgericht einen 20-jährigen Asylbewerber verurteilt. Der junge Mann hatte in der Flüchtlingsunterkunft in Hittfeld einem Mitbewohner im Streit ein Messer in die Brust gerammt und dabei knapp das Herz verfehlt (das WOCHENBLATT berichtete). Zwar sah die 10. Große Strafkammer vom Vorwurf des versuchten Totschlags ab und erkannte auf gefährliche...