Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Junger Mann hat Riesenglück: Baum kracht auf sein Auto, er bleibt unverletzt

jd. Harsefeld. Der Schutzengel dieses jungen Mannes war trotz der nächtlichen Stunde hellwach: Ein 24-Jähriger schlummerte in Harsefeld tief und fest auf dem Rücksitz seines Ford Fokus, als ein Baum auf den Wagen krachte. Glück im Unglück für den Ford-Fahrer: Das Auto erlitt einen Totalschaden, doch er blieb unverletzt. Der dicke Stamm landete auf...

Nachrichten aus Neue Stader Wochenblatt

Stade: WLAN soll noch in diesem Jahr kommen

bc. Stade. Noch in diesem Jahr will die Stadtverwaltung ein flächendeckendes WLAN-Netz in der Innenstadt vom Bahnhof durch die Fußgängerzone bis zur Tourist-Information an der Hansestraße installieren. Ein Sprecher der Stadt sagt dazu: „Die Ausschreibung und Vergabe soll in diesem Jahr erfolgen, die Umsetzung nach Möglichkeit ebenso.“ Das...

Kampf gegen die Nässe: Experten aus Kehdingen reparieren Apenser Ortsumgehung

jd. Apensen. Es ist ein schweißtreibender Job, den Jan Rieper in diesen Tagen erledigt: Er schleppt dicke Pflöcke und geflochtenes Buschwerk in die Böschung der Apenser Ortsumgehung. Die Arbeit ist nicht einfach: In dem steilen Hang findet man kaum Halt. Die freigelegte Schicht aus sandigem Lehm gibt bei jedem Tritt nach. Rieper und seine Kollegen...

Kitas in Jork: Eltern sollen mehr bezahlen

bc. Jork. Nach dem Wunsch der Jorker Gemeindeverwaltung wird die Betreuung in den Kindertagesstätten künftig teurer werden für Eltern. Eine Sechs-Stunden-Betreuung pro Tag soll beispielsweise statt 240 Euro 270 Euro kosten - egal ob Elementar- oder Krippen-Betreuung. Neu ist eine Neun-Stunden-Betreuung für 340 Euro. Der Punkt wurde allerdings jüngst von der Sitzung des Ausschusses für Jugend, Soziales und Sport gestrichen, da noch nicht alle Kuratorien der Kindertagesstättenträger zum Thema beraten konnten. Zudem hat bereits die CDU erklärt, dass sie eine Gebühren-Anhebung zum gegenwärtigem Zeitpunkt ablehnen werde. „Wir wollen damit bis nach der Landtagswahl im Januar 2018 warten“, sagt Fraktionschef Michael Eble dem WOCHENBLATT. Die Christdemokraten im Land möchten nämlich neben dem dritten auch für das erste und zweite Kita-Jahr...

"Kohle" fürs Klimaschützen

bc. Stade. „Prima Klima“ in jeder Hinsicht herrschte am vergangenen Donnerstag im Stader Vincent-Lübeck-Gymnasium (VLG): Beim Aktionstag zum Klimaschutz-Wettbewerb stellten Schüler der sechs teilnehmenden Schulen pfiffig umgesetzte Mitmachaktionen und Präsentation zum Thema vor. Außerdem prämierte Kreisbaurat Hans-Hermann Bode drei Gymnasien und...

Kein Schützenkönig in Fredenbeck / Präsident hofft auf den Nachwuchs

lt. Fredenbeck. Sein erstes Schützenfest als Präsident in Fredenbeck hatte sich Eckhard Holten eigentlich anders vorgestellt. Gerne hätte er einen neuen Schützenkönig proklamiert. Doch es gab niemanden, der das Amt ausüben wollte. Der Verein hat zum dritten Mal nach 2001 und 2004 keinen König. "Das war schon enttäuschend", sagt Holten. Aber man...

Stader Kirchen: Immer weniger Spender

bc. Stade. Eine Trendkurve der letzten zehn Jahre lässt sich bei der Stader Kirchenspende eindeutig ablesen: Immer weniger Spender stemmen eine relativ konstante Summe, die sich 2016 wieder einmal bei knapp 62.000 Euro eingependelt hat. Waren es 2007 aber im Durchschnitt noch knapp 36 Euro, die jeder Geldgeber geleistet hat, sind es im vergangenen...

Schwangere Autofahrerin hatte bei Unfall in Buxtehude einen Schutzengel

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 1 Tag

tk. Buxtehude. Eine 28-jährige Autofahrerin und ihr ungeborenes Kind hatten bei einem Unfall am Dienstagabend in Buxtehude einen Schutzengel: Die Frau verlor beim Abbiegen vom Ottenser Weg in die Bebelstraße die Kontrolle über ihren Wagen. Der Fiat fuhr über den Gehweg, planierte ein Schild und kam erst an einem Findling zum Stehen. Vorsorglich kam die 28-Jährige ins nahegelegene Krankenhaus. Nach Polizeiangaben haben die...

2 Bilder

Alle 21 Parzellen im Altländer Viertel in Stade sind vergeben

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Tagen

Freude über Mini-Gärten im Multi-Kulti-Quartier tp. Stade. "Ein Zugewinn für unsere Wohngegend", sagt CDU-Ratsherr Nasir Rajput und schaut zufrieden auf die 21 neuen Mini-Gärten an der Cranzer Straße im Altländer Viertel in Stade. Auf einer ehemaligen Brache ließ die Stadt die eingezäunten Parzellen, die über Wasseranschluss und gepflasterte Platten für Gartenhäuschen verfügen errichten. Alle Beete sind vergeben. In...

Schnappschüsse

von Lena Stehr
von Lena Stehr
von Silke Umland
von Lena Stehr
von Stephanie...
vorwärts
2 Bilder

Fähr-Sanierung an der Oste beginnt im Sommer

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Stunden, 36 Minuten

Saison-Auftakt am Technik-Denkmal zwischen Osten und Hemmoor / Sperrung erst während der Bauzeit tp. Osten. Auf der Schwebefähre zwischen Hemmoor und Osten im Land Kehdingen hat die Saison begonnen. Karl-Heinz Brinkmann, ehrenamtlicher Fähr-Kapitän und Chef der „Fördergesellschaft zur Erhaltung der Schwebefähre“, und seine Kollegen bringen Ausflüger jetzt täglich über den Fluss. Wer die besondere Tour mit dem...

1 Bild

"Untrennbar kreativ": Die Juni-Ausstellung im Stader Schleusenhaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | vor 1 Tag

Stade: Kunstpunkt Schleusenhaus | bo. Stade. Dass Christa Röger und Marianne Schwark-Hupe "Untrennbar kreativ" sind, zeigen sie in ihrer gleichlautenden Ausstellung, die am Sonntag, 4. Juni, um 11 Uhr im Kunstpunkt Schleusenhaus in Stade, Altländer Straße 2, eröffnet wird. Die ausgestellten Bilder haben sie gemeinsam konzipiert. Sie zeugen von einem inneren Gleichklang der Künstlerinnen. Fotos und Plakate dienen ihnen als Rohmaterial, das sie in Malerei...

  • sb. Stade. Mit einem bunten Fest haben sich die Kinder und Erzieherinnen des "Haus für Kinder" bei
    von Stephanie Bargmann | vor 1 Tag | 1 Bild
  • sum. Freiburg. Der nächste Themenabend des Gesundheitsnetzwerkes Kehdingen beschäftigt sich mit der
    von Silke Umland | vor 1 Tag
2 Bilder

Schon gut in Form

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | vor 1 Tag

Titelflut für Kreis-Leichtathleten bei den Bezirksmeisterschaften in Oldendorf ig. Oldendorf. Bei den Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften im Oldendorfer Rudolf-Pöpke-Sportzentrum, an denen mehr als 400 Athleten teilnahmen, überzeugten die Kreis-Teilnehmer mit vielen Titeln. Der Blick in die Ergebnislisten: Amelie Schulz (U16) vom VfL Stade wurde souverän Bezirksmeisterin im Hürdenlauf über 80m mit herausragenden 12,04 sec....

2 Bilder

Neues Balkan-Restaurant in Stader Altstadt

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | vor 1 Tag

Gastronomen-Familie Imeri verzichtet komplett auf Convenience-Produkte sb. Stade. Wie ein Kurzurlaub im sonnigen Süden ist ein Besuch des neuen "Restaurant Balkan" in der Stader Altstadt. Der Inhaber Ekrem Imeri und seine Familie freuen sich ab Samstag, 27. Mai, 12 Uhr, auf viele Gäste. "Lassen Sie sich von uns mit typischer Küche aus der Balkanregion verwöhnen", sagt der sympathische Unternehmer mit mehr als 15-jähriger...

3 Bilder

Kunden in Stade-Süd "im Frühlingsfieber"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.03.2017

Viel Trubel am verkaufsoffenen Sonntag tp. Stade. Großer Kundenandrang herrschte am verkaufsoffenen Sonntag im Gewerbegebiet Stade-Süd. Zahlreiche Fachgeschäfte öffneten ihre Türen und lockten mit Aktionen und fachkundiger Beratung. Im Hagebaumarkt z.B. standen Gartenartikel angesichts des bevorstehenden Frühlings hoch im Kurs. Hobby-Gärtner Klaus Dede (69) aus Oldendorf deckte sich mit Qualitäts-Blumenerde und...