Neue Stader Wochenblatt: Blaulicht

5 Bilder

"Großbrand" bei der Lebenshilfe in Stade - zum Glück nur ein Szenario

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 1 Tag

Spektakuläre Jahresübung der Feuerwehr mit 120 Rettern / "Gaffer" waren ausnahmsweise willkommen tp. Stade. "Großbrand! 30 Menschen in Gefahr!" - zum Glück war dies nur ein Szenario, als am Donnerstagabend die Retter in der Kreisstadt Stade zur traditionellen Alarmübung ausrückten. Schauplatz der Vorführung war die Lebenshilfe mit Wohngruppen für Menschen mit Behinderung, Am Hohen Felde. „Schaulustige“ waren ausdrücklich...

1 Bild

Räuberische Erpressung an Stader Tankstelle

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

ab. Stade.  In der "Harsefelder Straße" in Stade kam es am Mittwochabend gegen 23.55 Uhr auf der dortigen Tankstelle zu einer versuchten räuberischen Erpressung. Mit einer Schusswaffe bedrohte ein unbekannter Täter die 37-jährige Kassiererin durch die Scheibe des Nachtschalters. Er wollte die Frau zur Herausgabe der Einnahmen zwingen, woraufhin sich die Angestellte hinter dem Tresen versteckte und die Polizei rief. Ohne...

Feuerteufel zündet Mülleimer in Stade an

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

tk. Stade. Am Dienstabend und in der Nacht zu Mittwoch hat ein Brandstifter die Feuerwehr in Stade in Atem gehalten. Gegen 20.55 Uhr brannte Toilettenpapier in dem öffentlichen WC am "Wasser Ost". Gegen 22.30 Uhr brannten mehrere Mülltonnen am Pferdemarkt. Fast zeitgleich wurde die Feuerwehr zur Lämmertwiete gerufen. Auch hier brannten Mülltonnen. Kurz danach brannten zwei Mülleimer an einer Sitzbank an der Bahnunterführung...

1 Bild

Dreister Saatgut-Klau

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 5 Tagen

Diebe bestehlen Landwirte im großen Stil / Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung (bc). So eine Diebstahlserie haben selbst erfahrene Polizisten selten erlebt. Im vergangenen Monat sind auf landwirtschaftlichen Anwesen reihenweise Pflanzenschutzmittel und Saatgut geklaut worden. "In diesem Jahr ist dass wirklich ein Phänomen", sagt Polizeisprecher Rainer Bohmbach auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Nachdem Anfang Mai knapp...

"Überwiegend friedlich": Die Pfingstmarktbilanz der Polizei

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 5 Tagen

tk. Neukloster. Der Pfingstmarkt in Neukloster bringt für die Polizei und den Rettungsdienst immer viel Arbeit mit sich. So waren 50 Polizeibeamtinnen und -beamte aus allen Dienststellen der Polizeiinspektion Stade im Einsatz. Zudem Hundeführer der Polizeidirektion Lüneburg und viele ehrenamtliche Helfer von DRK und THW. Die traditionellen Bollerwagentouren, die alkoholbedingt in den vergangenen Jahren für Ärger gesorgt...

1 Bild

38-Jähriger steht wegen Vergewaltigung vor Gericht

Lena Stehr
Lena Stehr | am 18.05.2018

lt. Stade. Der brutalen Vergewaltigung in drei Fällen ist ein 38-Jähriger aus Agathenburg angeklagt. Am vergangenen Dienstag begann der Prozess gegen ihn vor dem Stader Landgericht. Dem Mann wird vorgeworfen, im Frühjahr 2016 die Frau, mit der er damals zusammenlebte, drei Mal in der gemeinsamen Wohnung vergewaltigt und misshandelt zu haben. Ob die beiden ein Paar oder nur Mitbewohner waren, blieb am ersten Verhandlungstag...

1 Bild

Ein Goldschatz im Anwaltsbüro von Lorenz Hünnemeyer

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.05.2018

Strafverteidiger Lorenz Hünnemeyer als Dagobert Duck tk. Buxtehude. So einen Fall hatte der Buxtehuder Strafverteidiger Lorenz Hünnemeyer noch nicht erlebt, obwohl er schon viel erlebt hat: Sein Mandant packte in seiner Kanzlei einen ganzen Sack mit Goldmünzen aus.  Es waren kanadische Maple Leafs im Wert von mehr als einer halben Million Euro. "Da habe ich aber ganz schnell einen großen Safe bei der Bank gemietet und eine...

Raser kollidiert beinahe mit Rettungswagen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.05.2018

tk. Jork. Die Polizei sucht einen Autofahrer, der durch ein gefährliches Überholmanöver fast mit einem Rettungswagen zusammengestoßen war. Der Unbekannte hatte am Montag gegen 14 Uhr mit seinem schwarzen VW Lupo auf der L140 zwischen Jork und Mittelnkirchen einen Transporter in einer unübersichtlichen Kurve überholt. Der Fahrer des Rettungswagens verhinderte den Frontalzusammenstoß nur durch seine gute und schnelle...

Dreiste Betrüger zocken Verkäufer von Wertsachen ab

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.05.2018

tk. Stade. Wer Pelze, Schmuck oder andere Wertsachen privat verkaufen will, sollte sich vor einer "Frau K." in Acht nehmen. Die Polizei ermittelt im Kreis Stade aktuell in mehreren Fällen, bei denen Wertsachen im Verlauf von Verkaufsverhandlungen gestohlen wurde. Die Betrügerbande schaltet Anzeigen mit einer Handynummer von "Frau K." Gesucht wird nach Schmuck, Bildern, Porzellan, Pelzen und anderen Wertsachen. Eine Person...

1 Bild

Frau will ihren Hund retten und stürzt dabei ins Hafenbecken

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.05.2018

tk. Steinkirchen. Das ihr Hund am Mittwochmittag ins Hafenbecken in Steinkirchen gesprungen war, hätte für die Halterin (63) übel enden können. Beim Versuch, den Vierbeiner wieder an Land zu holen, rutschte sie aus und stürzte ebenfalls ins Wasser. Die Feuerwehr rettet sie aus der misslichen Lage. Hund und Frau sind nach Auskunft der Polizei beide wohlauf.

2 Bilder

Kreuzung der K54 mit der K55 in Klethen: Das soll kein neuer Unfallschwerpunkt werden

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.05.2018

Nach zwei schweren Zusammenstößen: Die K54/K55 bei Klethen soll entschärft werden tk. Ahlerstedt/Klethen. Die Kreuzung der K54 mit der K55 in Höhe des Industriegebietes Ahlerstedt-Klethen droht eine neue "Todeskreuzung" zu werden. Am vorvergangenen Sonntag starb dort eine Frau (55), deren Auto mit einem Motorrad kollidierte. Vier Tage später, am Himmelfahrtstag, der nächste schwere Unfall. Die Bilanz: vier Schwerverletzte....

Erst Spind im Solemio geknackt, dann VW Touran entwendet

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.05.2018

tk. Stade. Im Stader Freizeitbad Solemio wurde am Sonntag mehrere Umkleide-Schränke aufgebrochen. Die Täter erbeuteten zwei Handys, eine Geldbörse sowie Haus- und Autoschlüssel. Mit dem passenden Schlüssel entwendeten sie anschließend einen schwarzen VW Touran (Kennzeichen HH-EF 1103. Das Auto hat laut Polizei einen Wert von rund 5.000 Euro. Hinweise: Tel. 04141 - 102215.

1 Bild

Vier Verletzte bei Unfall in Drochtersen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.05.2018

tk. Drochtersen. Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend auf der L111 in Drochtersen wurden vier Menschen verletzt. Der Fahrer (56) eines Audi A4 musste bremsen. Das erkannte ein Fahranfänger (18) zu spät. Er versuchte noch, mit seinem Fiat Panda auszuweichen, berührte aber den Audi und stieß mit einem weiteren Audi, der ihm entgegenkam, zusammen. Der Panda schleuderte dabei auf die Seite. Der Panda-Fahrer und sein...

1 Bild

Senior (85) verliert auf der B73 die Kontrolle über sein Auto

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.05.2018

tk. Burweg. Zwischen Burweg und Hechthausen ist am Freitagmorgen auf der B73 ein Autofahrer (85) verunglückt. Der Senior war mit seiner Ehefrau (82) in einem Opel Mervia aus Stade kommend auf dem Weg nach Cadenberge. Aus ungeklärten Gründen verlor der 85-Jährige die Kontrolle über sein Auto. Der Opel fuhr eine Böschung vor der Bahnüberführung hoch, drehte sich und blieb auf dem Dach liegen. Die beiden Insassen wurden von...

1 Bild

Seniorin (82) aus brennendem Auto befreit

Björn Carstens
Björn Carstens | am 10.05.2018

(bc). Ein Audi geriet am Donnerstagnachmittag gegen 14.40 Uhr auf der B73 zwischen Himmelpforten und Burweg in Brand. Die 82-jährige Fahrerin aus Kranenburg hatte zunächst nur festgestellt, dass ihr Auto merkwürdige Geräusche macht, aber nicht erkannt, dass der Pkw bereits während der Fahrt Feuer gefangen hatte. Erst ein Ehepaar aus Schleswig-Holstein, das hinter dem Audi fuhr, bemerkte die Flammen. Geistesgegenwärtig...

Zwei Brutalos gehen auf die Polizei mit einem Messer los

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.05.2018

tk. Drochtersen. Zwei Polizeibeamte sind am Donnerstagmittag von zwei Männern angegriffen worden. Einer der Täter bedrohte die Polizei dabei mit einem Klappmesser. Bürger hatten die Polizei gerufen, weil die beiden Männer (40 und 27)  offenbar unter Drogen- und Alkoholeinfluss mit einem Kampfhund an der Bushaltestelle an der Schulstraße herumlungerten. Als die Beamten eintrafen, waren die bereits einschlägig polizeibekannten...

Suff-Fahrer wird von couragierter Zeugin gestoppt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.05.2018

tk. Buxtehude.  Ein couragierte Zeugin (46) verhinderte am Montagmorgen, dass ein Betrunkener mit seinem Auto losfuhr. Der 47-Jährige saß in Bützfleth bereits am Steuer seines VW Passat, hatte den Motor angelassen und den Gang eingelegt. Die Frau stellte sich vor das Auto, sodass der Mann nicht losfahren konnte. Die inzwischen alarmierte Polizei stellte nach dem Pusten fest: Der 47-Jährige hatte beachtliche 2,54 Promille.

1 Bild

Rollstuhlfahrer landet im Graben

Lena Stehr
Lena Stehr | am 08.05.2018

lt. Jork. Glück im Unglück hatte am vergangenen Wochenende ein Elektro-Rollstuhlfahrer (65) aus Jork. Der Mann fuhr am Sonntagmittag gegen 12.10 Uhr durch die Wellenstraße, dabei kam er nach links vom Bürgersteig ab und stieß gegen einen Baum. Daraufhin fiel er aus seinem Rollstuhl und stürzte in den mit Wasser befüllten Straßengraben. Ein Passant, der den Vorfall beobachtet hatte, eilte sofort zur Hilfe und konnte den Mann...

Segelflieger rutscht in Graben

Lena Stehr
Lena Stehr | am 08.05.2018

lt. Stade. Schrecksekunde für einen Piloten (50) des Luftsportvereins Stade: Der Motorsegelflieger kam bei seiner Landung in Hüttenbesuch (Landkreis Osterholz) am vergangenen Wochenende etwas zu kurz auf und rutschte in einen vor der Landebahn verlaufenden Graben. Der Pilot und seine Passagierin konnten das Flugzeug unverletzt verlassen. Wie hoch der Schaden am Flugzeug ist, steht noch nicht fest. Die Bundesstelle für...

Falscher Gärtner will Seniorin abzocken und scheitert

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.05.2018

tk. Buxtehude. Mit einer ganz dreisten Masche wollte ein Unbekannter am vergangenen Donnerstag eine Seniorin in Horneburg um ihr Geld bringen. Er gab vor, Seniorchef eines Gartenserviceunternehmens zu sein und forderte 300 Euro für Arbeiten, die die Firma am Vortag ausgeführt habe. Die couragierte Frau ließ sich nicht beeindrucken, sondern forderte die Rechnung zu sehen. Daraufhin verschwand der Betrüger.  Der Mann ist...

Senior auf Dreirad bei Unfall verletzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.05.2018

tk. Harsefeld. Ein Senior (89), der am Donnerstag gegen 7.30 Uhr mit seinem Dreirad auf der Herrenstraße unterwegs war, wurde - wie sich erst später herausstellte - bei einem Unfall verletzt. Ein Autofahrer, der von einem Grundstück auf die Straße abbiegen wollte, touchierte das Dreirad und der 89-Jährige stürzte. Gegenüber dem unbekannten Autofahrer erklärte der Mann, dass er nicht verletzt worden sei. Allerdings musste er...

1 Bild

Grill verursacht Garagenbrand in Heinbockel

Lena Stehr
Lena Stehr | am 06.05.2018

lt. Heinbockel. Ein Garagenbrand in Heinbockel hat am vergangenen Samstag gegen 20 Uhr 55 Feuerwehrleute der Ortsfeuerwehren Heinbockel, Oldendorf und Hagenah auf Trab gehalten. Unter schwerem Atemschutz mussten die ehrenamtlichen Retter die Löscharbeiten vornehmen. Ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Einfamilienhaus konnte verhindert und der Brand schnell gelöscht werden. Die Garage und der angrenzende...

Unbekannte zünden Auto in Stade an

Lena Stehr
Lena Stehr | am 06.05.2018

lt. Stade. In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 3.20 Uhr haben bislang noch unbekannte Brandstifter einen Ford Focus im Drosselstieg in Stade angezündet. Das Fahrzeug stand in Flammen als Polizei und Feuerwehr eintrafen und konnte trotz des schnellen Einschreitens der Einsatzkräfte nicht gerettet werden. Der Sachschaden wird auf mindestens 4.000 Euro geschätzt. Die Polizei geht davon aus, dass der Pkw durch einen oder...

1 Bild

Großkontrolle: Polizei hat Handynutzer im Visier

Lena Stehr
Lena Stehr | am 06.05.2018

lt. Landkreis Stade. Um Verkehrsteilnehmer für die Gefahren der Handynutzung am Steuer  und die Wichtigkeit von Sicherheitsgurten zu sensibilisieren, hat sich die Polizeiinspektion Stade am vergangenen Freitag an einer groß angelegten Kontroll-Aktion in Stade, Dammhausen und Horneburg beteiligt. Insgesamt stellten die Beamten 75 Verstöße fest, in 40 Fällen hatten Verkehrsteilnehmer ihr Mobiltelefon benutzt sowie in 35...

Unfall in Stade: Sind beide bei Grün gefahren?

Lena Stehr
Lena Stehr | am 03.05.2018

lt. Stade. Für einen Zusammenstoß zweier Autos auf der Ampelkreuzung Altländer Straße/Am Schwingedeich in Stade sucht die Polizei Zeugen. Zu dem Unfall kam es am Mittwoch, 25. April, gegen 19.20 Uhr. Zu dem Zeitpunkt war eine 59-jährige Fahrerin eines Peugeot aus Hollern-Twielenfleth auf der Straße "Saltorcontrescarpe" unterwegs und wollte über die Kreuzung geradeaus in die Straße "Am Schwingedeich" fahren. Eine 23-jährige...