Drochtersen: Stade

2 Bilder

Museumsprogramm 2018 in Stade: Mit Ernst Oppler geht es los

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 9 Stunden, 16 Minuten

Beifall für das Team um Dr. Sebastian Möllers tp. Stade. Viel Beifall von den Fachpolitikern des Stader Kultur-Ausschusses bekamen der Direktor der Museen Stade, Dr. Sebastian Möllers, und sein Team für das Jahresprogramm 2018. Möllers präsentierte auf der jüngsten Sitzung die Veranstaltungs-Highlights. Ab Samstag, 3. März, bis Dienstag, 1. Mai, sehen Kunstfreunde die Zeichnungen und Gemälde Ernst Opplers (1867 - 1929). Als...

3 Bilder

Kein Gedenken zweiter Klasse in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 9 Stunden, 16 Minuten

123 weitere Nazi-Opfer: Wohin mit den vielen Namen? Beratungsbedarf im Kulturausschuss tp. Stade. Ein Monument aus Stein, eine Messingtafel oder ein Buch aus Papier? Über die richtige äußere Form, das Gedenken an die Opfer der Nazi-Herrschaft fortzusetzen, herrscht Klärungsbedarf in der Politik der Stadt Stade. Auf Antrag der Grünen und Linken im Rat befasste sich der Kulturausschuss auf seiner jüngsten Sitzung mit der...

2 Bilder

Ein Klassiker für Scherbensammler

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 9 Stunden, 16 Minuten

Wuchtiger Wälzer: Stadtarchäologe legt Doktorarbeit vor / So lebten die Germanen im Kreis Stade und Harburg tp. Stade. Dick wie ein OTTO-Katalog, schwer wie ein Sack Kartoffeln und voller buchstäblich potthässlicher Schwarzweiß-Zeichnungen zerbrochener Tonkrüge und Häusergrundrissen. Der mehr als 500 Seiten starke, wuchtige Wälzer, den der Stader Stadtarchäologe Dr. Andreas Schäfer jetzt vorlegte, wird wohl nie ein...

1 Bild

Ohrfeige aus dem Vorstadtpanzer in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 4 Tagen

Attacke gegen Radfahrer: Verfahren eingestellt / Zweifel an Rechtsprechung tp. Stade. Wenn dieses schlechte Beispiel Schule macht, wird die öffentliche Straße zur freien Wildbahn für Verkehrsrowdys: Diesen Eindruck zumindest hat ein Fahrradfahrer* (48) aus Stade nach der rücksichtslosen Attacke eines PS-Rüpels, die er wohl sein Leben lang nicht vergisst. Nach seinem Eindruck werde der Vorfall von der Justizbehörde aber nicht...

1 Bild

Auftakt im Banker-Prozess in Stade / Vorwurf: mehr als 800.000 Euro veruntreut

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 4 Tagen

Veruntreuung bei der Kreissparkasse: Angeklagter aus Himmelpforten will sich zu Vorwürfen einlassen tp. Stade. Für einen Ex-Banker* (47) aus Himmelpforten wird es ein vermutlich schwerer Gang vor das Schöffengericht des Amtsgerichts Stade: Dort beginnt am Freitag, 23. Februar, um 9 Uhr gegen ihn die Hauptverhandlung wegen mehrerer Fälle der Untreue in einem besonders schweren Fall. Der Angeklagte, der sich in seinem...

1 Bild

Marode Brücke in Bützfleth wird abgerissen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.02.2018

245.000 Euro für Neubau am Borsteler Weg tp. Bützfleth. Die marode Autobrücke über den Bützflether Kanal am Borsteler Weg in der Stader Ortschaft Bützfleth wird abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Die Politiker haben die Maßnahme auf der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt auf den Weg gebracht. Die Gesamtinvestition beträgt 245.000 Euro plus Nebenkosten. Wegen des schlechten baulichen...

2 Bilder

Brandruine in Bützfleth: "Verkaufsgespräche laufen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.02.2018

OrtsbürgermeisterSönke Hartlef hofft auf positive Entwicklung tp. Bützfleth. Der Briefkasten quillt über, am Rand des Gebäudes liegen Splitter herabgefallener Dachpfannen. Die durch einen Brand beschädigte Backsteinhaus am Obstmarschenweg im Zentrum von Bützfleth (das WOCHENBLATT berichtete) entwickelt sich zum Schandfleck der Stader Ortschaft. Entgegen anders lautender Bekundungen des Eigentümers, E. D.*, der zur Zeit...

1 Bild

Neuer Kreisel für 611.000 Euro in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.02.2018

An der Schölischer Straße/Glückstädter Straße geht's bald "rund" tp. Stade. In der Stadt Stade haben sich Verkehrskreisel bewährt. Auch an der Schölischer Straße/Glückstädter Straße geht es künftig "rund". Auf seiner jüngsten Sitzung fasste der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt den Satzungsbeschluss  für den Kreisel als Ersatz für die Ampel-Anlage, an der sich der Verkehr zu Spitzenzeiten morgens und abends...

Industriegleis: möglicher Baustart im Jahr 2021

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.02.2018

Mega-Projekt  nimmt Fahrt auf tp. Stade. Es ist das Mega-Verkehrsprojekt der kommenden Jahre in Stade: das neue, verlegte Industriegleis. Mit den Plänen des modernen Schienenweges, auf dem Gefahrgüter aus der Chemieindustrie künftig außerhalb der Stadt befördert werden sollen, befasste sich der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt auf seiner jüngsten Sitzung. Gerd Allers, Fachbereich Straßen und Brücken, der über die...

2 Bilder

Plattform Nörgler und Visionäre in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.02.2018

Ideen zur Zukunft der Stadt : Schon mehr als 100 Beiträge im "Think Tank" tp. Stade. Bereits 104 Beiträge und Kommentare haben die Macher der Ideenfabrik "Think Tank" im Museum Schwedenspeicher in Stade gesammelt: "Es sollen noch viel mehr werden, sagten Museumsdirektor Dr. Sebastian Möllers und der Projektleiter, Künstler Matthias Weber (59) aus Issendorff. Bereits seit Ende November lädt Matthias Weber zwei Mal...

2 Bilder

Den Wassertourismus in Stade stärken

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.02.2018

Marketing und Tourismus GmbH sammelt Ideen / Befragung im Internet / Konzept für 23.000 Euro tp. Stade. Die Stadt Stade will ihr Angebot im Wassertourismus auf der Schwinge, dem Burggraben, in den Häfen und auf der Elbe ausbauen. In Zusammenarbeit mit der Stade Marketing und Tourismus GmbH um Geschäftsführer Dr. Andreas Schäfer und den Verantwortlichen der "Maritimen Landschaft Unterelbe" soll der bei Urlaubern beliebte...

2 Bilder

Film "made in Stade" auf der Berlinale

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.02.2018

Stiftungskurator Dieter Kunze ist stolz auf "den  richtigen Riecher" tp. Stade. Überregionaler Erfolg für einen Film "made in Stade": Der in einem Stader Mietshaus gedrehte Streifen "Die Schläferin" über die menschlichen Hintergründe des spektakulären "Stückelmordes" von 2011 wird auf dem internationalen Filmfestival Berlinale 2018 gezeigt. Festival-Besucher sehen in der Hauptstadt die von Regisseurin Alexandra...

1 Bild

Städtetags-Präsidium tagte in Stade: „Verhandlungen über Beitragsfreiheit in Kitas in Schwung bringen“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.02.2018

Land soll zwei Drittel der Last tragen tp. Stade. "Wir wollen, dass sich das Land mittelfristig zu zwei Drittel an den Personalkosten beteiligt“, sagte der neu gewählte Präsident des Niedersächsischen Städtetages (NST), Ulrich Mädge, in Stade. Auf der Präsidieumstagung am vergangenen Mittwoch und Donnerstag im historischen Rathaus erteilten die Mitglieder, unter ihnen Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber, das der...

3 Bilder

Bürger-Pavillon offiziell eingeweiht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.02.2018

Dow-Werks-Chef Dieter Schnepel: "Ein starkes Projekt, das über Jahre nachwirkt" tp. Stade. Der Bürger-Pavillon in Stade wurde jetzt offiziell eröffnet. Zu einer kleinen Feierstunde trafen sich Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Vertreter des Chemiewerks Dow, das den Bau sponserte, am Mittwoch in dem modernen Bungalow im Bürgerpark auf dem Gelände der ehemaligen Bastion Adolf Ravelin. Mit insgesamt 240.000 Euro...

2 Bilder

Ex-Kaufhaus weicht Seniorenwohnanlage

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.02.2018

Bützfleth: Abrissarbeiten am Kreisel fast abgeschlossen / Neubau der Betreuungsdienste soll 2019 fertig werden tp. Bützfleth. Die Abbruchbagger der Firma Harald Wist aus Drochtersen haben ganze Arbeit geleistet: Die beiden Altbauten am neuen Verkehrskreisel Obstmarschenweg/Kirchstraße/Deichstraße in Bützfleth sind Geschichte. Nach Abschluss des Abrisses, mit dem die Arbeiter in den Endzügen liegen, ist der Weg frei für die...

1 Bild

Bürgerdialog Stade: Ihre Meinung ist gefragt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.01.2018

Dritte Umfrage wird ausgewertet / Themen sind Freizeit, Sicherheit und Mobilität tp. Stade. Wünsche und Anregungen für ein besseres Lebensumfeld sammelt die Stadt Stade im Rahmen der Umfrage-Reihe "Bürgerdialog". Die Erhebung wurde bei der Hansestadt Stade im Januar 2015 eingeführt. Ziel des Bürgerdialoges ist es, die Bürger aktiv an den kommunalpolitischen Entscheidungen mitwirken zu lassen. Jeder Bürger ab 14 Jahren...

2 Bilder

Sammel-Tour für die Stader Tafel: "Helfen, die Armut zu lindern"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.01.2018

40 Kilometer durch die Stadt / Ehrenamtlicher Gerhard Dinter : "Das ist die eigentliche Arbeit" tp. Stade. Über die Laderampe des REWE-Supermarktes fegt frühmorgens eine steife Brise, mit vor Kälte starren Fingern hebt Gerhard Dinter (76) schwere Kartons und Körbe voll Obst, Joghurt, Aufschnitt und Brot in den offenen Lieferwagen. Auch im Winter ist der Macher wöchentlich für die Stader Tafel, der Lebensmittelausgabe des...

4 Bilder

"Ein Bauprojekt, das alle wollen": Günstig wohnen in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2018

Heidesiedlung: Mehrparteienwohnhäuser an der Celler Straße sind bezugsfertig tp. Stade. tp. Stade. „Wir benötigen seit langem dringend Wohnraum für Menschen mit normalem Geldbeutel“, sagte Bürgermeisterin Silvia Nieber, sichtlich erfreut über zwei nagelneue Mietshäuser in der Heidesiedlung Riensförde: An der festlichen Eckstein-Legung der Mehrparteien-Wohnhäuser an der Celler Straße 1 und 3 nahmen Mitarbeiter der Stadt, des...

1 Bild

Endlich Tobe-Vergnügen in Riensförde

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.01.2018

Erleichterung über Spielplatz-Öffnung: "Danke, liebes WOCHENBLATT!" tp. Stade. Über die monatelange Sperrung eines nagelneuen Spielplatzes im Neubaugebiet Riensförde 1 in Stade ärgerten sich Eltern und Kinder. Im Rahmen der Aktion "WOCHENBLATT misch sich ein" kam innerhalb weniger Tage Bewegung in die Sache und die Behörden gaben die Klettergerüste, die wegen besonderer Sicherheitsvorschriften vorerst nicht benutzt werden...

1 Bild

Zehn Jahre „Back on Stage“ aus Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.01.2018

tp. Stade. Die Stader Rockband „Back on Stage“ feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum. Die Band wird am Freitag, 15. Juni , anlässlich des Altstadtfestes in Stade abends im Ratskeller spielen. Für Oktober ist ein Auftritt in Fredenbeck in Planung. Es gibt Songs von Chuck Berry, Gary Moore, Muddy Waters, den Beatles u.v.m. zu hören. • http://www.backonstage.de

6 Bilder

Die letzten ihrer Zunft: Nachwuchssorgen im Verein „Historische Druckwerkstatt Cicero“ in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.01.2018

Wer will Gutenbergs Technik erlernen? tp. Stade.  Es riecht nach Druckerschwärze und Maschinenöl, Männer in langen Schürzen greifen mit spitzen Fingern in die Fächer der Setzkästen, aus denen sie blind die richtigen Buchstaben fischen, im Hintergrund rattert geschäftig eine Original Heidelberger Druckmaschine von 1950. In der historischen Druckwerkstatt „Cicero“ in Stade fühlen sich Reinhard Bardoux (68) und sein Kollege...

4 Bilder

Kein Platz zum Trauern in Stade-Wiepenkathen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.01.2018

Weg zum Grab versperrt: Rollator-Nutzerin Christiane Brunkhorst (49) ist sauer auf die Stadt tp. Wiepenkathen. Immer mehr Hinterbliebene wählen ein kleines und pflegeleichtes Urnengrab als letzte Ruhestätte für ihre geliebten Verstorbenen. Mit der Kehrseite des Bestattungstrends wurde jetzt die gehbehinderte Witwe Christiane Brunkhorst (49) aus der Stader Ortschaft Wiepenkathen konfrontiert. Entgegen ihrer Erwartung legte...

1 Bild

Missbrauchs-Prozess in Stade: Öffentlichkeit ausgeschlossen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.01.2018

Urteil gegen Vater aus Drestedt wird am Mittwoch, 31. Januar, erwartet tp. Stade/Drestedt. In dem Prozess gegen einen Vater (46) aus dem Nordheide-Ort Drestedt wegen schweren sexuellen Missbrauchs an seinen beiden Kindern (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) wurde am Landgericht in Stade jüngst die Öffentlichkeit ausgeschlossen, als sich der Angeklagte zu den Vorwürfen einlassen wollte. Im nächsten Verhandlungstermin am...

3 Bilder

"Autisten fallen durch das Raster"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.01.2018

Mutter aus Himmelpforten enttäuscht: Geistig behinderter Sohn (12) machte kaum Fortschritte an der Förderschule in Stade tp. Himmelpforten. Desillusioniert blickt Kristina Paulsen (43) aus Himmelpforten auf die bisherige Schullaufbahn ihres autistischen Sohnes Finn Ole (12) zurück. Nach den von Schwierigkeiten begleiteten fünfeinhalb Jahren, die der frühkindliche Autist mit geistiger Beeinträchtigung an der Förderschule...

2 Bilder

Versierte Kulturmanagerin für Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.01.2018

Nachfolge für Egon Ahrens gefunden: Dramaturgin Silvia Stolz wird Chefin im Stadeum tp. Stade. Euphorische Stimmung herrschte am Montag im Stader Rathaus, als die Verträge unterzeichnet waren: Eine studierte Dramaturgin ist neue Chefin des Kulturtempels Stadeum. Silvia Stolz (37), geboren in Dillingen an der Donau, tritt ab Oktober die Nachfolge von Egon Ahrens (66) an, der zum Jahresende in den Ruhestand geht (das...