Lühe: Buxtehude

1 Bild

Examen bestanden: Abschlusszeugnisse für Physiotherapeuten aus Stade und Buxtehude

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.11.2017

tp. Stade. Die staatlich anerkannte Fachschule für Physiotherapie der Elbe-Kliniken Stade-Buxtehude hat kürzlich Studenten des gemeinsamen dualen Bachelorstudiengangs Physiotherapie der Hochschule 21 und der Elbe-Kliniken in einer Feierstunde Berufsurkunden und Zeugnisse in der Physiotherapie überreicht. Die Studenten hatten zuvor ihre erste große, umfangreiche und staatliche Prüfung in der Fachschule für Physiotherapie...

4 Bilder

Revival der Schrebergärten in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.10.2017

Günstiges Grün: Nachfrage-Boom bei Parzellen / Freie Flächen im Altländer Viertel tp. Stade. Die Freizeit auf einer Parzelle zu verbringen, ist wieder in: Nachdem Laubenpieper längere Zeit als ein bisschen spießig galten, ist der eigene Schrebergarten jetzt wieder schick, wie Beispiele aus Stade und der Nachbarstadt Buxtehude zeigen. In Stade ist man derzeit auf Expansionskurs: Im Multi-Kulti-Stadtteil Altländer Viertel...

2 Bilder

Innungsbeste der Nachwuchs-Raumausstatter: Laura Böker aus Stade erfüllt Wohnträume

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.10.2017

Qualifikation für den Bundesentscheid / Meisterbrief ist das Ziel tp. Stade. Jalousien im angesagten Plissee-Stil kennt sie in jeder Trendfarbe und bei Gardinenstoffen im duftigen Blumendesign, die sie mit Schwung von der Rolle schneidet, kann Laura Böker (19) aus Stade die Qualität mit geschlossenen Augen erkennen. Ihre Ausbildung zur Raumausstatterin schloss die Kreative jetzt mit einer Eins im Praktischen und einer Zwei...

1 Bild

Carsharing in der Region - ein Erfolgsmodell?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 13.10.2017

mi. Buchholz/Buxtehude. Carsharing ist ein wichtiger Beitrag zur Mobilität der Zukunft! So wird es immer wieder betont. Das Auto als Statussymbol und gesellschaftlicher Fetisch habe demnach ausgedient. Das Auto der Zukunft ist ein „geteiltes“, betonen Zukunftsforscher immer wieder. In Metropolen gibt es schon heute diverse Carsharing-Anbieter. Doch lässt sich das Konzept so einfach aufs „platte Land“ übertragen? Die Idee...

4 Bilder

Sportgeist und Spiel beim "Swim & Run" im Buxtehuder Heidebad

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.06.2017

Super-Stimmung und tolle Ergebnisse bei Sonnenschein tp. Buxtehude. tp. Buxtehude. Über super Stimmung und tolle sportliche Ergebnisse beim elften "Swim & Run" für Kinder und Jugendliche im Buxtehuder Heidebad freuten sich am Samstag Organisator Philip Lawaczek und Pressesprecher Dirk Uhlmannsiek vom Triathlon Team Buxtehude, einer Abteilung des Buxtehuder SV. Der Wettkampf, bei dem der Triathlonnachwuchs seine Kräfte auf...

7 Bilder

"Einfach eine tolle Atmosphäre" beim Buxtehuder Altstadtfest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.06.2017

Wasserrolle oder Wein im Strandkorb: Spaß für Besucher jeden Alters tp. Buxtehude. Zum Auftakt am Freitagabend beschert Wettergott Petrus den Gästen des Buxtehuder Altstadtfestes zwar Regen, trotzdem freuten sich die Organisatoren über Massenandrang vor der Open-Air-Bühne. "Richtig gut besucht" war laut Jenny Kopf vom ausrichtenden Altstadtverein das Konzert des Hamburger Stadion-Barden Lotto King Karl. "Gefeiert wurde bis...

"Mobil ohne Auto": Fahrrad-Sternfahrt von Stade und Buxtehude nach Hamburg

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 08.06.2017

Stade: Stadeum | bo. Stade/Buxtehude. "Rad fahren - Klima schützen!" ist das Motto des bundesweiten Aktionstages "Mobil ohne Auto". Zu der Fahhradsternfahrt am Sonntag, 18. Juni, nach Hamburg werden rund 30.000 Teilnehmer aus dem ganzen Umland erwartet. Auch der ADFC Stade ist dabei. Die Gruppe startet um 8.30 Uhr am Stadeum in Stade, Schiffertorsstr. 6, und fährt an der Elbe entlang über Finkenwerder. Weitere Radler können um 10 Uhr am...

1 Bild

Ausstellung „Auf den zweiten Blick“ in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.04.2017

Ideen für Baulücken und Studenten-Wettbewerb tp. Stade. Der Traum vom Eigenheim - wer ihn verwirklichen möchte, stößt zuweilen auf Grundstücke, die ihre wahre Schönheit und Qualität erst auf den zweiten Blick offenbaren. Sieben Beispiele aus Niedersachsen, bei denen aus vermeintlich schwierigen Bauplätzen individuelle Schmuckstücke mit Charme entwickelt wurden, präsentiert die Ausstellung „Auf den zweiten Blick“ der...

1 Bild

Spiegel-Diebe in Buxtehude

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.03.2017

Mehrere Autos beschädigt tp. Buxtehude. Unbekannte entwendenen bei diversen Pkw in Buxtehude das Spiegelglas der Außenspiegel. In der Nacht auf Mittwoch demontierten die Diebe vornehmlich an der Bahnhofstraße, Brüningstraße, Weberstraße und Altländerstraße das Glas der Auto-Spiegel. • Zeugen melden sich bei der Polizei, Tel. 04161 - 647115.

4 Bilder

WOCHENBLATT erfolgreich mit Online Jobportal www.sicherdirdenjob.de gestartet

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 08.02.2017

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal. Das heißt: Jede...

1 Bild

"Kein Hund wird als Kampfhund geboren"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.01.2017

Nach Attacken in Stade: Halterin sieht Rasse "American Staffordshire Terrier" zu unrecht verurteilt (tp). In der Diskussion um wiederholte Angriffe auf Passanten sowie Hunde und andere kleinere Tiere durch einen von kritischen Beobachtern als gefährlicher "Kampfhund" eingestuften American-Staffordshire-Terrier-Mischling (kurz "Staff") in Stade und ähnlichen Vorfällen in Buxtehude meldet sich nun Tierfreundin Dagmar Jaß aus...

1 Bild

Kathrin Witthöft zeigt eine Choreografie gegen Gewalt

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 04.11.2016

(am). Mit einem Tanz zu der weltweiten Aktion „One Billion Rising“ rufen die Gleichtellungsbeauftragten der Stadt Buxtehude, der Samtgemeinde Horneburg und der Samtgemeinde Lühe zu einer Demo gegen Gewalt an Frauen auf. Eingeladen sind ausdrücklich auch Männer. Die Vorbereitungen dazu beginnen jetzt. Die Tanzpädagogin Kathrin Witthöft hat die Schritte zu dem Tanz „Breake the chain“ einstudiert und gibt sie jetzt in Kursen...

4 Bilder

Fahrer (24) aus Ahlerstedt stirbt am Unglücksort

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.09.2016

Schwerer Verkehrsunfall bei Harsefeld / Audi prallt frontal gegen Baum tp. Harsefeld. Ein junger Autofahrer (24) aus Ahlerstedt starb am Sonntagmorgen an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Er prallte gegen 5.40 Uhr mit seinem Audi A3 auf der Kreisstraße 46 gegen einen Baum und erlag noch an der Unglücksstelle seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer war aus Ohrensen kommend in Richtung Harsefeld unterwegs, als er am Ende...

4 Bilder

Unterwegs im "geteilten" Auto - WOCHENBLATT-Redakteur Mitja Schrader testet das neue Carsharing-Angebot in Buxtehude

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.07.2016

mi. Buxtehude. Ein Novum: Als eine der ersten Kleinstädte in Niedersachsen bietet Buxtehude ein Carsharing-System an. Die Idee: Bürger verzichten auf den eigenen Pkw und leihen sich bei Bedarf einfach ein Auto aus, das schont Umwelt und Geldbeutel. Seit Kurzem gibt es das „geteilte Auto“ in der Hansestadt. Ob das Ganze funktioniert? WOCHENBLATT-Redakteur Mitja Schrader hat es ausprobiert. Sein Fazit: Super Service,...

2 Bilder

Einmal als Kapitän den Kurs halten: Reederei NSB in Buxtehude öffnet Schiff-Simulator für Öffentlichkeit

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 03.06.2016

Buxtehude: NSB | wd. Buxtehude. Einmal als Kapitän am Ruder eines Groß-Containerschiffs stehen: Dieses einmalige Erlebnis bietet die Buxtehuder Reederei NSB allen Interessierten, die selbst das Ruder in die Hand nehmen möchten. Der Schiff-Simulator, der bisher ausschließlich für die Ausbildung von Offizieren genutzt wurde, steht jetzt auch für Coachings von Führungskräften zur Verfügung und wird darüber hinaus als besonderes Erlebnisangebot ...

1 Bild

Pfingstmarkt in Neukloster: Jede Menge Spaß auf der 1.300 Meter langen Budenmeile

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 10.05.2016

Buxtehude: Pfingstmarkt | Der Pfingstmarkt in Neukloster öffnet am Samstag, 14. Mai, um 15 Uhr, am Sonntag, 15. Mai, um 6 Uhr (beide Tage open end) und am Montag, 16. Mai, von 11 bis 23 Uhr. Mehr als 130 Schausteller locken dann mit ihren Angeboten auf die 1.300 Meter lange Budenmeile im Ortszentrum. Wegen des Pfingstmarktes wird die B73 von Samstag, 12 Uhr, bis Dienstag, 3 Uhr, gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs ist ausgeschildert und erfolgt...

1 Bild

Die Osterfeuer 2016 im Landkreis Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.03.2016

Buxtehude: Parkplatz am Heidebad | (tw/bo). Die Wintergeister werden zu Ostern in vielen Orten mit einem lodernden Brauchtumsfeuer vertrieben. Meist von den örtlichen Feuerwehren, Dorfgemeinschaften oder Vereinen veranstaltet, wird das Osterfeuer mit Imbissmöglichkeiten und zum Teil auch mit Musik gefeiert. In geselliger Runde werden die aufgetürmten Holzstöße aus Baum- und Strauchschnitt entzündet. Nachfolgend eine Auswahl der Feuer in der Region: Samstag,...

Tempokontrollen in Buxtehude und im Alten Land

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.06.2015

tk. Landkreis. Bei Geschwindigkeitskontrollen durch den Landkreis in Buxtehude und im Alten Land haben Mitarbeiter des Landkreises in den vergangenen Tagen insgesamt 216 Raser geblitzt. Einsamer Spitzenreiter: Ein Autofahrer, der in einer Ortschaft statt 50 mit 107 km/h unterwegs war.

1 Bild

Die Freibäder in der Region Buxtehude und Stade öffnen ihre Pforten

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 08.05.2015

(bo). Die Freibäder im Landkreis Stade sind bereit für die Sommersaison. In vielen Arbeitsstunden wurden die nach dem Winter fälligen Wartungs- und Renovierungsarbeiten erledigt, die Grünanlagen und Sportflächen gepflegt und die Becken geflutet. Wenn sich nun noch die Sonne hinter den Wolken hervortraut, steht dem Freiluft-Badevergnügen nichts mehr im Weg. Bei den derzeitigen Temperaturen müssen die Badegäste allerdings noch...

2 Bilder

WOCHENBLATT-Austräger im Weihnachts-Einsatz

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.12.2014

bo/mum. Buxtehude. Als WOCHENBLATT-Zustellerin ist Sandra Grams (37) in der Buxtehuder Altstadt bei Geschäftskunden und Anwohnern bekannt wie ein bunter Hund. Sie ist die Zuverlässigkeit in Person, wenn es darum geht, die Zeitung auszutragen. Egal wie das Wetter auch sein mag, an jedem Mittwoch verteilt Sandra Grams 320 Zeitungen an den Straßen rund um das Fleth. Bis vor kurzem hat ihre Tochter Meryem (15) ihr...

Blut spenden in Neuenkirchen und Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 03.12.2014

Neuenkirchen: Dorfgemeinschaftshaus | bo. Neuenkirchen/Buxtehude. Das DRK bittet zur Blutspende. Die nächsten Termine im Überblick: • Neuenkirchen: Montag, 8. Dezember, von 16 bis 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Dorfstr. 56 • Buxtehude: Freitag, 12. Dezember, von 15.30 bis 20 Uhr in der Halepaghen-Schule, Konopkastr. 5

3 Bilder

Radfahrer kaufen lokal: ADFC wünscht sichere Anschließmöglichkeiten fürs Rad

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.10.2014

"Eine tolle Idee", lobt Karin Sager, stellvertretende Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC Kreisverband Harburg die WOCHENBLATT-Kampagne "Wir kaufen lokal - tun Sie es auch". Denn Radfahrer kaufen in der Regel vor Ort ein. "Wir fahren weder zu sogenannten Outletcentern, noch zu den Mega-Märkten auf der grünen Wiese", sagt Sager. Vielmehr würden Zweiradfahrer kleinere Mengen und dafür häufiger einkaufen....

Blut spenden in Buxtehude, Grünendeich und Bützfleth

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.07.2014

Buxtehude: Pflegeheim Amarita | (bo). Das DRK weist auf die Blutspendetermine im Landkreis Stade hin: • Buxtehude: Montag, 4. August, von 15 bis 19 Uhr im Pflegeheim "Amarita", Bertha-von-Suttner-Allee 8 • Grünendeich: Montag, 4. August, von 15.30 bis 20 Uhr in der Schule, Striep 2 • Stade-Bützfleth: Mittwoch, 6. August, von 16 bis 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Kirchstraße 13

1 Bild

Agenturen für Arbeit in Stade und Buxtehude geschlossen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 26.06.2014

Stade: Agentur für Arbeit | bo. Stade. Aus innerbetrieblichen Gründen bleiben die Agentur für Arbeit in Stade, Am Schwingedeich 2, am Mittwoch, 2. Juli, und die Buxtehuder Arbeitsagentur, An der Este 4, am Montag und Dienstag, 7. und 8. Juli, geschlossen. Besucher, die einen festen Termin oder eine Einladung haben, können selbstverständlich trotzdem vorsprechen. Alle Anliegen, auch Arbeitslos- und Arbeitssuchendmeldungen, können zwischen 8 und 18 Uhr...