Neue Stader Wochenblatt: Panorama

1 Bild

Buxtehude: "Schreiben ist meine größte Waffe"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 1 Tag

"Depressionist" Markus Bock liest beim Selbsthilfetag am 2. Juni aus seinem Werk ab. Buxtehude. Markus Bock (36) geht offen mit seiner Depression um. Seit fünf Jahren schreibt er seinen Blog "Herr Bock" (www.verbocktde). Aus seinem Buch "Die Depression hat mich bestimmt. Jetzt bin ich dran. Vielleicht ..." liest er anlässlich des Selbsthilfetages in Buxtehude am Samstag, 2. Juni, um 11.30 Uhr im Kulturforum am Hafen...

1 Bild

Buxtehude: "Der Schwimmbetrieb hat sich komplett verändert"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 1 Tag

Claudia Brodda (63) geht nach 41 Jahren als Bademeisterin in den Ruhestand ab. Buxtehude. Ein Urgestein geht: Am 15. Juni tritt Claudia Brodda (63) ihren wohlverdienten Ruhestand an. 41 Jahre lang war die Bademeisterin und stellvertretende Bäderbetriebsleiterin für einen reibungslosen Ablauf im Buxtehuder Heidebad und im Hallenbad Aquarella verantwortlich. Claudia Brodda geht "mit einem lachenden und einem weinenden Auge"....

7 Bilder

Neues Trendtier: Alpaka löst Einhorn ab

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 2 Tagen

lt. Düdenbüttel. Einhörner und Flamingos liegen schon länger voll im Trend - unzählige Produkte gibt es für Fans des Fabelwesens und des rosa Wasservogels. Doch ein neues knuffiges Trendtier mit "Dauergrinsen" im Gesicht ist auf dem Vormarsch: das Alpaka. Die kleinen südamerikanischen Kamele mit den großen Knopfaugen und dem flauschigen Fell sind in den USA inzwischen insbesondere auf Hochzeitsfotos beliebte "Asseccoires"...

1 Bild

Langer Tag der Stadtnatur: Elbe als Lebensader

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 2 Tagen

Langer Tag der Stadtnatur auch im Landkreis Stade (bc/nw). Wenn Familien mit Sofas auf der Elbe schwimmen und alle Winkel und Ecken der Stadt auf der Suche nach Natur erkundet werden, dann ist es wieder soweit: Der „Lange Tag der Stadtnatur“ ist da. In diesem Jahr steht die „Elbe – die Lebensader der Region Hamburg“ im Mittelpunkt. Mehrere Veranstaltungen gibt es auch im Landkreis Stade. Ab sofort ist das Programm...

1 Bild

Bürgermeisterin wirbt für Tafel-Arbeit

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 2 Tagen

Arbeit der Ausgabestellen hat sich stark verändert bc. Stade. Hätte Silvia Nieber (SPD) nicht die vergangenen drei Jahre schon regelmäßig bei der Stader Tafel mitgeholfen, man könnte den Eindruck bekommen, dieser Fototermin hat etwas mit der Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr zu tun. "Nein", sagt Nieber. Sie wolle auf die wichtige Arbeit der Ehrenamtlichen aufmerksam machen. Am Dienstag teilte Nieber mit anderen...

1 Bild

Geld für den Friedensdienst

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Tagen

Bürger-Stiftung und Dr. Jens-Peter Seidensticker-Stiftung spenden 7.500 Euro tp. Stade. Über eine Spende der Bürger-Stiftung der Kreissparkasse Stade und der Dr. Jens-Peter Seidensticker-Stiftung in Höhe von 3.000 bzw. 4.500 Euro freuen sich die Mitglieder des Kulturkreises Stade, der Stader Betreuungsdienste, der Jugendfreizeitstätte Alter Schlachthof, der Museen Stade sowie die Freiwillige Isabella...

5 Bilder

Reisen ohne Geld: Mit Toastbrot und Ukulele klappt's!

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Tagen

Tony (19) und Simon (20) wandern 1.000 Kilometer durch die Republik / Stade und Harsefeld als Stationen im Norden tp. Stade. Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele haben teure Hotels und Flüge gebucht - doch es geht auch anders: Tony Eichberger (19) und Simon Hermanns (20) reisen fast ohne Geld. Sie durchwandern Deutschland von Flensburg bis nach Friedrichshafen. Der beschwerliche, sechswöchige...

1 Bild

Schwänzen für frühere Ferien kann teuer werden

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 2 Tagen

Nach Polizeiaktion in Bayern: Auch in den Kreisen Stade und Harburg drohen Eltern hohe Bußgelder tk. Landkreis. Mal eben ein paar Tage früher mit schulpflichtigen Kindern in die Ferien zu starten, kann teuer werden. Der Preisvorteil des früheren und damit günstigeren Fluges kann leicht von einem Bußgeld aufgefressen werden. In Bayern haben jetzt 20 Eltern, die mit ihrem schulpflichtigem Nachwuchs zu früh in den...

1 Bild

Kostenlose Gästeführungen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Mit dem Rad durch Himmelpfortentp. Himmelpforten. In der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten finden auch in der Sommersaison 2018 wieder öffentliche Gästeführungen statt. Den Anfang macht Gästeführer Helmut Wulff mit einer Radtour in Himmelpforten und Umgebung am Sonntag, 27. Mai. Start ist um 13.30 Uhr an der Villa von Issendorff, Christkindplatz 1. In der Reihe der Gratis-Gästeführungen (ohne Anmeldung) sind weitere...

2 Bilder

Schützenfest in Hamelwördenermoor: Viel Spaß auf dem Festplatz

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | vor 4 Tagen

Wischhafen: Schießstand | In Hamelwördenermoor feiern die Schützen drei Tage lang mit ihren Gästen sb. Hamelwördenermoor. In Hamelwördenermoor wird am kommenden Wochenende das beliebte Schützenfest gefeiert. Der Schützenverein "Jägerlust" lädt von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Mai, zu sportlichen Wettkämpfen, Tanz und Unterhaltung ein. Noch bis Sonntagvormittag wird das Zepter des Vereins von Familie Müller geschwungen. Denn im vergangenen...

2 Bilder

Das ist Stades größte Sandkiste

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 5 Tagen

Arbeiten am neuen Fachmarktzentrum und an der neuen Zufahrt schreiten voran / "Wir liegen voll im Zeitplan" bc. Stade. Diese Baustelle ist wohl derzeit die größte "Sandkiste" der Hansestadt Stade. Für die Arbeiten an der Zufahrt für das neue Fachmarktzentrum an der Freiburger Straße sind tausende Tonnen Sand hingekarrt worden - der erste Schritt für die neue Wischhafener Straße durch die Harschenflether Vorstadt. Jetzt...

3 Bilder

Kleine Jorker Bühne zeigt Weltliteratur im Obsthof

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 5 Tagen

lt. Jork. "Lauter bitte!", "Musik!", "Das war dein Einsatz": Im Obsthof von Axel Schuback sind derzeit statt Trecker-Geräuschen regelmäßig die Regieanweisungen von Sabine Köckeritz (47) zu hören. Die "Shakespeare-Beauftragte" der Laientheatergruppe "Kleine Jorker Bühne" studiert seit Anfang Januar mit elf Darstellern das Stück "Wie es euch gefällt" von William Shakespeare ein. Die Aufführungen finden von Mittwoch, 30. Mai,...

1 Bild

Himmelpforten: Endlich wieder Licht in der Wohnstraße

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

Nach monatelanger Bauverzögerung: Straßenbeleuchtung am Stubbenkamp intakt tp. Himmelpforten. Nach monatelanger Bauverzögerung, Behördenärger und einer großen Lichter-Demonstration sind die Anwohner der Straße Stubbenkamp in Himmelpforten erleichtert. Sämtliche Straßenlaternen leuchten. Für Beschwerdeführer Martin Woitschek und seine Nachbarn ist das ein großer Grund zur Freude. Denn während der Wintermonate herrschte...

1 Bild

Inner Wheel Club spendet 23.000 Euro in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

Erfolgreiche Weihnachtskugel-Aktion: Geld für Wärmestube und Seemannsmission tp. Stade. Die Weihnachtskugel des Inner Wheel Club Niederelbe (IWC) bereitet nicht nur den Gewinnern der Tombola-Freude. Es hat schon Tradition, dass die Frauen vom Serviceclub zur Adventszeit Weihnachts­kugeln für den guten Zweck verkaufen. Mit viel Erfolg, wie sich erneut in Stade zeigte. Der Erlös aus der Aktion - insgesamt 23.000 Euro - wurde...

3 Bilder

Metalldiebe verursachen Umweltsauerei in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

Öl-Austritt nach Rohrklau in alter Färberei / Polizei ermittelt tp. Stade. Mehrere Wochen rätselten die Behörden über die Ursache eines Umweltfrevels auf dem Gelände der leerstehenden Färberei Wielert und Petersen in Stade. Seit Donnerstag, 26. April, musste die Feuerwehr mehrfach ausrücken, um einen schmierigen Ölfilm aus dem angrenzenden Kanal (Wettern) zu beseitigen, bzw. Ölsperren auf der Wasseroberfläche auszulegen....

2 Bilder

Viele Attraktionen für Kinder

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

Drei tolle Tage am Landhaus / Hammah feiert mit Schießwettkämpfen, Umzügen und Tanz

1 Bild

Post für Sven Basner

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.05.2018

Brandschutzsanierung des Hochhauses ist fast beendet tk. Buxtehude. Was gibt es Neues im Skandal-Hochhaus Schröderstraße 9? Dort hatte die Buxtehuder Stadtverwaltung die Brandschutzsanierung in Auftrag gegeben, weil der Eigentümer Sven Basner abgetaucht war und seine Immobilienverwaltung als Ansprechpartner ebenfalls nicht mehr erreichbar war. "Es stehen nur noch einige, kleinere Restarbeiten an", sagt Buxtehudes Erster...

1 Bild

Star-Künstler in Stade

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.05.2018

Kunsthaus hofft auf neuen Besucherrekord: Meese, Richter und Tal R stellen im Kunsthaus aus bc. Stade. Vor wichtigen Ausstellungen werden üblicherweise sogenannte Presse-Previews organisiert - also Vorab-Begehungen für die Medien, um die Veranstaltung angemessen ankündigen zu können. Die Preview am Donnerstag zur Ausstellung "Bavid Dowie" im Stader Kunsthaus geriet dabei zur Comedyshow. Das lag vor allem an den...

1 Bild

Ewe warnt vor Trickbetrügern: So sieht ein Gasmonteur aus

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.05.2018

Erdgasumstellung auf H-Gas: Gasnetzbetreiber EWE Netz stemmt sich gegen potenzielle Trickbetrüger (bc). Gasmonteure sind derzeit in vielen Gemeinden unterwegs. Sie bereiten die Umstellung auf das sogenannte H-Gas vor. Aber wie können Verbraucher erkennen, ob bei ihnen der echte Gasmann klingelt – oder doch nur ein Trickbetrüger das Haus betreten möchte? Der Gasnetzbetreiber EWE Netz verantwortet die Erdgasumstellung im...

23 Bilder

Pfingstmarkt in Neukloster: Partystimmung bei Kaiserwetter

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.05.2018

bc. Neukloster. Kaiserwetter und Pfingstmarkt in Neukloster: Das passt zusammen. An diesem Wochenende pilgern wieder zehntausende Besucher zum Festplatz an die B73. Die Stimmung ähnelt sich stark dem Wetter. Sie ist herausragend gut - sowohl bei den Jahrmarkt-Fans als auch bei den weit mehr als 100 Schaustellern. Abends geht es im bayrischen Festzelt rund, tagsüber finden die zahlreichen Karussell-Attraktionen und unzähligen...

4 Bilder

Jetzt wird aufgebaut für das große Vergnügen in Neukloster

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 19.05.2018

Pfingstmarkt in Neukloster: Das WOCHENBLATT hat Schausteller bei den Aufbauarbeiten besucht ab. Neukloster. Nico Mironiuc (19) schwitzt: Der junge Rumäne baut in der nahezu hochsommerlichen Mittagshitze gerade die Waggons von "Action - das Spaßkarussell" in Buxtehude-Neukloster zusammen. Das Karussell, das mit einer wellenartigen Bewegung im Kreis herumsaust und die Passagiere an den Rand der Waggons drückt, wird von...

1 Bild

WC-Container auf dem Spielplatz Erleninsel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.05.2018

Stadt investiert 40.000 Euro in Sanitäranlage tp. Stade. Für die Besucher des beliebtes Spielplatzes Erleninsel in Stade gibt es jetzt eine WC-Anlage in einem Container. Die Kosten für die Baumaßnahme mit Fundamenten, Frisch-  und Abwasserleitungen, Elektrik, Zaun und Rampe für Rollstühle und Kinderwagen inklusive Geländer betragen 40.000 Euro. Die Sanitäranlage ist an den Kindergarten angebaut und soll regelmäßig von...

1 Bild

Lichtpunktschießen ist der Renner auf der Stader Geest

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.05.2018

Mini-Schützen des SuSV-Heinbockel dominieren Meisterschaften tp. Heinbockel/Apensen. Lichtpunktschießen erfreut sich zunehmender Beliebtheit dank der guten Jugendarbeit im Bezirksschützenverbands Stade. Nach dem Jugend-Wettkampf in Apensen war die Veranstaltungshalle bei der Siegerehrung bis auf den letzten Platz besetzt. Besonders viele Auszeichnungen gingen nach Heinbockel. Strahlende Gesichter der kleinen Sieger waren...

4 Bilder

"Wir brauchen Bienen zum Überleben!"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 18.05.2018

(bim). Mit einer spektakulären Aktion machten das niedersächsische Umweltministerium und der Discounter Penny in dieser Woche auf das Sterben von Bienen und Co. und dessen dramatische Folgen aufmerksam. 60 Prozent des gesamten Sortimentes würde aus den Regalen verschwinden - nicht nur Obst und Gemüse, sondern z.B. auch Gewürze, Gummibären und Wattestäbchen. Weil es immer weniger der fleißigen Bestäuber gibt, haben die...

1 Bild

Der sympathische Ferko sucht ein neues Zuhause

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.05.2018

bo. Buxtehude. Ferko ist ein hübscher Hütehund-Mix mit cremefarbenem Fell und bernsteinfarbenen Augen, die voller Lebensfreude in die Welt blicken. Der knapp ein Jahr junge Vierbeiner hat die vergangenen Monate in einem Tierheim verbracht, nachdem er aus unhaltbaren Zuständen beschlagnahmt wurde. In seiner Pflegestelle in der Nähe von Buxtehude darf er jetzt endlich erfahren, was es bedeutet, eine Hundekindheit in Sicherheit,...