Stade: Drochtersen

Unbekannter rammt Schulbus und flüchtet

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.05.2018

tk. Drochtersen. Der Fahrer eines schwarzen Kleinwagens hat am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr in Drochtersen an der Einmündung Drosselstieg einen Schulbus gerammt. Der Unfallverursacher, ein junger Mann, machte sich aus dem Staub. Hinwesie: 04143 -911880

Geflügelklau im ganz großen Stil

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.05.2018

tk. Drochtersen. Will dieser Dieb einen Geflügelhof aufbauen? Bereits am Freitag der vergangenen Woche sind an der Drochterser Hafenstraße zwischen Krautsand und Drochtersen insgesamt 40 Enten, 15 Gänse und 22 Hühner von einem Feld im Außendeich gestohlen worden. Um mit so vielen Tieren das Weite zu suchen, müssen die Täter mit dem passenden Transportfahrzeug vorgefahren sein. Hinweise an die Polizei unter Tel. 04143 -...

1 Bild

Vier Verletzte bei Unfall in Drochtersen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.05.2018

tk. Drochtersen. Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend auf der L111 in Drochtersen wurden vier Menschen verletzt. Der Fahrer (56) eines Audi A4 musste bremsen. Das erkannte ein Fahranfänger (18) zu spät. Er versuchte noch, mit seinem Fiat Panda auszuweichen, berührte aber den Audi und stieß mit einem weiteren Audi, der ihm entgegenkam, zusammen. Der Panda schleuderte dabei auf die Seite. Der Panda-Fahrer und sein...

5 Bilder

Elbmarschenschule Drochtersen: Anti-Mobbing-Koffer im Gepäck

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.05.2018

Früh eingreifen bei Ausgrenzung: Marie Tauchen geht neue Wege in der Schulsozialarbeit tp. Drochtersen. Auf dem platten Land ist die Gesellschaft inzwischen fast so multikulturell wie in Großstädten - das spiegelt sich auch in der immer stärker durchmischten Schülerschaft an der Elbmarschenschule in Drochtersen wider. Unter den rund 1.000 Schülern - vom Hauptschüler bis zum Abiturienten - ist ein großer Anteil von...

Zwei Brutalos gehen auf die Polizei mit einem Messer los

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.05.2018

tk. Drochtersen. Zwei Polizeibeamte sind am Donnerstagmittag von zwei Männern angegriffen worden. Einer der Täter bedrohte die Polizei dabei mit einem Klappmesser. Bürger hatten die Polizei gerufen, weil die beiden Männer (40 und 27)  offenbar unter Drogen- und Alkoholeinfluss mit einem Kampfhund an der Bushaltestelle an der Schulstraße herumlungerten. Als die Beamten eintrafen, waren die bereits einschlägig polizeibekannten...

1 Bild

Moment Mal! Krautsand ist keine Hundeinsel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.05.2018

Ignoranz der Halter trotz "tierischer" Luxusverhältnisse am Strand Die einen wollen zwanglos ihre Vierbeiner Gassi führen, die anderen ohne stinkende "Tretminen" und "Urin-Seechen" das Standleben genießen. Der Konflikt zwischen Hundehaltern und den übrigen Erholungsuchenden auf der Elbinsel Krautsand ist ein Dauerproblem. Die Gemeinde hat bereits vor Jahren gegengesteuert und einen Hundestrand ausgewiesen: Wasser und Sand...

3 Bilder

Transsexuelle auf Jobsuche: eine Chance für Leoni aus Drochtersen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.04.2018

Frust nach vielen Absagen: Wer bietet einen Umschulungsplatz in der IT-Branche? tp. Drochtersen. "Das ist jedes Mal wie ein Schlag ins Gesicht", sagt die transsexuelle Leoni* (45) aus Drochtersen angesichts zahlreicher Absagen potenzieller Arbeitgeber. Leoni, die früher ein Mann war und Ralf hieß, hoffte so sehr auf eine Umschulungsstelle in ihrem Traumberuf, Fachinformatikerin in der Fachrichtung Systemintegration. Doch...

1 Bild

Kai Seefried: Sein neues Leben als "CDU-General"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 13.04.2018

Kai Seefrieds Leben zwischen Hannover und der Drachengruppe im Kindergarten (bc). Es ist ja so, dass Kai Seefried schon als "einfacher" Landtagsabgeordneter und schulpolitischer Sprecher seiner CDU-Fraktion einen prall gefüllten Terminkalender gehabt hatte. Als CDU-Generalsekretär in Niedersachsen hat die Terminhatz aber nochmals zugenommen. Ein Blick auf seine Facebook-Seite reicht aus. Alleine am Dienstag ist er über...

1 Bild

Erdkabel beschädigt: Brand in Wohnhaus in Assel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.04.2018

Einsatzkräfte hatten Feuer schnell unter Kontrolle tp. Assel. Durch eine Panne bei Bagger-Arbeiten brach am Samstag, 7. April, gegen 10.30 Uhr ein Feuer in einem Wohnhaus in Drochtersen-Assel aus. Durch die Baggerschaufel war ein Stromkabel beschädigt worden. Am Hausanschluss im Keller entzündete sich das Feuer, das von rund 50 Feuerwehrleuten rasch gelöscht wurde. Eine Bewohnerin, die Rauchgas eingeatmet hatte, wurde...

7 Bilder

Das Kehdinger Cowgirl

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.04.2018

Frauenpower unterm Westernhut: Anne Voss (35) ist die Neue bei der "New Blue Mountain Band" / "Ich steh' voll dahinter" tp. Drochtersen. tp. Drochtersen. Eine Sammlung von Westernhüten hat sie schon, auch ein Paar schicke Cowboystiefel, eine Gitarre und sogar eigene Pferde: Anne Voss (35) ist die neue Sängerin bei der Countryband "Blue Mountain Boys" aus dem Land Kehdingen. Zu den Proben in Drochtersen schippert die...

2 Bilder

Gisa Gallermeyer ist blind: Mit Kunst dem Dunkel trotzen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 16.03.2018

Gisa Gallermeyers (93) Welt ist dunkel / Die Malerei gibt ihr Kraft weiterzuleben bc. Drochtersen. Ihre Bilder sind bunt, mit leichtem Federstrich geschwungen, voll kindlicher Fantasie. Gisa Gallermeyer heißt die Künstlerin. Das Besondere: Die Dame ist 93 Jahre alt und blind. Sie wird ihre eigenen Bilder niemals sehen können. Gisa Gallermeyers Welt ist dunkel wie die Nacht. Malen ist Therapie. Kunst lässt ihre Welt...

1 Bild

Neue Chefin im Familienservicebüro in Kehdingen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.02.2018

Wiebke Hoops hilft in Sachen Kinderbetreuung und Co tp. Freiburg/Drochtersen. Wiebke Hoops (39) ist neue Leiterin des Familienservicebüros in Freiburg und Drochtersen. Die verheiratete Mutter von zwei Söhnen (6 und 4) wuchs in Nordkehdingen auf und wohnt inzwischen in der Samtgemeinde Geestequelle. Rund acht Jahre war Wiebke Hoops in der sozialpädagogischen Familienhilfe tätig. „Nun freue ich mich auf die neuen...

1 Bild

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Barnkrug

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.02.2018

(bc). Bei einem Verkehrsunfall in der Ortsmitte von Barnkrug sind am Samstagabend eine Mutter schwer und ihre beiden kleinen Töchter leicht verletzt worden. Die Frau war aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und landete mit ihrem Fahrzeug im Graben. Ersthelfer konnten die beiden Mädchen befreien, die Fahrerin allerdings war im Auto eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehren Assel und...

1 Bild

Krautsand: 500 Euro für die „Catharina“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.01.2018

tp. Krautsand. Beim jüngsten Hafenball auf Krautsand feierten mehr als 120 Gäste. Die Hafengemeinschaft nahm 500 Euro aus dem Gewinn der Tombola ein. Der Betrag fließt in den Unterhalt des historische Schiffs „Catharina“. Der schmucke Elb-Ewer liegt auf Krautsand im alten Hafen.

3 Bilder

Knast-Flair am Insel-Hafen auf Krautsand

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.01.2018

"Wie eine Hochsicherheitszone": Schiffsanleger mit Stacheldrahtzaun gesperrt tp. Krautsand. "Das sieht aus wie in einer Hochsicherheitszone!": Rentner Peter Paulsen (70) war perplex, als er bei seinem jüngsten Besuch des Hafens der Elbinsel Krautsand plötzlich vor einem 2,50 Meter hohen Stahlzaun mit einem breiten Kranz aus Stacheldraht stand. Der Insel-Freund aus Himmelpforten fragt, warum die bislang offene und bei...

8 Bilder

Jugend-Erinnerung an Stader Fachwerkhaus: Tote in der Diele aufgebahrt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.01.2018

Erika Jonas (82) erlebte Freud und Leid in der kleinen Kate / Wiederaufbau geplant tp. Stade. Wohnen im renovierten Fachwerkhaus gilt heute als schick. Doch in einer Original-Bauernkate ohne Strom und fließendes Wasser und mit Mensch und Vieh unter einem Dach war das Leben einfach und hart. Erinnerungen an ihre Jugendzeit, die sie in einem kleinen Reetdachhaus in Stade verbrachte, werden bei Erika Jonas (82) wach, nachdem...

1 Bild

Kehdinger Blasmusikanten bieten Instrumentalunterricht für Erwachsene

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.11.2017

tp. Drochtersen. Die Kehdinger Blasmusikanten bieten Erwachsenen die Möglichkeit, ein Blasinstrument zu erlernen. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Unterrichtet werden Trompete, Tenorhorn und Klarinette. Mit einem überschaubaren Zeitaufwand in angenehmer Atmosphäre stehen dafür erfahrene Ausbilder zur Verfügung. Am Montag, 27. November, findet um 19.30 Uhr im Vereinsheim der Kehdinger Blasmusikanten in...

3 Bilder

Super-Senior aus Kehdingen: Topfit mit 88 Jahren

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.11.2017

Georg Friedrich aus Drochtersen ist geistig und körperlich immer in Bewegung tp. Drochtersen. Ein Dutzend selbst verfasste Bücher stehen im Regal des Hobby-Autors Georg Friedrich (88) aus Drochtersen, und täglich legt er 40 Kilometer mit dem Fahrrad zurück. Trotz seines fortgeschrittenen Alters ist der Senior aus dem Land Kehdingen geistig und körperlich topfit wie in der Region nur ganz wenige andere aus der Generation Ü80....

3 Bilder

EU-Millionen für die Region Kehdingen-Oste

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.11.2017

Geld für Dorfplatz in Balje und eine Wanderer-Remise in Oldendorf tp. Oldendorf-Himmelpforten/Kehdingen. In der Leader-Region Kehdingen-Oste tut sich was: Für gleich mehrere Projekte zur Steigerung der Lebensqualität auf den Dörfern fließen im kommenden Jahr mehrere hunderttausend Euro in den Landkreis Stade. Unter anderem hat das Amt für Landentwicklung in Bremerhaven Fördermittel für den Bau einer Remise als...

4 Bilder

"Unsere beste Pflegelehrerin": Stader Schüler nominierten Elke Czymoch (50) für Bundespreis

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.11.2017

"Ein Zeichen gegenseitiger Wertschätzung" tp. Stade. Haltung einnehmen, Verantwortung tragen, fachlich gegenüber Berufskollegen und Ärzten bestehen, wenn es um die Einschätzung der Gesundheit des Patienten geht, pflegebedürftigen Senioren etwas zutrauen, lebenslang Wissbegierde zeigen: wichtige Eigenschaften, die Pflegelehrerin Elke Czymoch (50) von ihren Altenpflegeschülern erwartet, wenn sie die Berufsbildenden Schulen...

3 Bilder

Landgasthöfe im Kreis Stade ein Auslaufmodell

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.10.2017

Gasthof-Sterben in der Region / Nachfolge-Probleme bei den Wirten / Selten gelingen Rettungsversuche tp. Stade. Jahrhundertelang war es Tradition, nach dem Gottesdienst oder nach getaner Arbeit auf ein Bier in den örtlichen Kneipen einzukehren. Auch war es immer ein schönes Ereignis, in den heimischen Gasthöfen gutbürgerlich essen zu gehen. Doch junge Kneipengänger treffen sich vor Veranstaltungen seit einiger Zeit im...

1 Bild

WOCHENBLATT hilft: Single-Initiative "Reife Herzen in Flammen" ist ein Riesen-Erfolg!

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.09.2017

Initiatorin Dörte Zeiler: "Im Oktober brennt die Hütte" tp. Drochtersen. Single-Party für die Generation Ü50 unter dem Motto „reife Herzen in Flammen“: Mit dieser Idee traf Initiatorin Dörte Zeiler (51) aus dem Land Kehdingen ins Schwarze. Nachdem das WOCHENBLATT am vergangenen Wochenende über das von der Alleinstehenden geplante Treffen „1 und 1 macht ZWEI, ...sei dabei!“ berichtete, stand bei ihr das Telefon nicht...

4 Bilder

Nach spektakulärer Menschenrettung: DLRG-Schwimmer Jan-Hendrik Brandt (25) aus Stade wird Profi für Gefahrenabwehr

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.08.2017

Heldentat beflügelte tp. Drochtersen. Wer einmal einen Menschen gerettet hat, bringt dem Leben noch mehr Wertschätzung entgegen: Nachdem Jan-Hendrik Brandt (25) aus Stade ein Kind vor dem Ertrinken bewahrte, sieht er sich in seiner besonderen Berufswahl, Ingenieur für Gefahrenabwehr, bestätigt. Im Sommer 2013 hielt der gebürtige Kehdinger an der Station der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft DLRG auf Krautsand Wache...

2 Bilder

Eltern-Kind-Angebote boomen bei der Fabi in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.07.2017

Bildungsstätte bietet Bewährtes und Neues / "Delfi" ist der Renner / Talk am Feierabend tp. Stade. Rund 16.000 Kursteilnehmer begrüßte die evangelische Familienbildungsstätte Kehdingen/Stade "Fabi" mit Stammsitz an der Neuburgstraße 5 in Stade im vergangenen Jahr zu gut 1.800 Veranstaltungen im gesamten Landkreis. Fabi-Chefin Sonja Mäder, ihre Kollegin Ingrid Hartgens und der Rest des Teams erhoffen sich erneut große...

5 Bilder

Rennboot-Pilot Timo Kempe (36) erlebte ein medizinisches Wunder

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.07.2017

Horror-Unfall auf der Elbe überlebt: Jetzt stehen Freunde und Familie im Mittelpunkt tp. Drochtersen. Der Tisch für die Meisterfeier war schon gedeckt, die Getränke kaltgestellt. Doch dann kam alles anders. Im August vor zwei Jahren erlebte Rennboot-Pilot Timo Kempe (36) den Horror jedes Wassersportlers. Bei einem Rennen auf der Elbe bei Drochtersen-Krautsand wurde Timo Kempe, der als Favorit galt, in einer Kurve von Bord...