Stade: Fußball

2 Bilder

Stader veröffentlicht einzigartigen Sport-Almanach

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.05.2017

bc. Stade. Zahlen, Zahlen, Zahlen! Dieses Kompendium von Tabellen und Ergebnissen hat es in sich. So einen Sport-Almanach hat noch niemand verfasst. Ralf Hohmann hat ein umfassendes Nachschlagewerk über die vergangenen 70 Jahre Fußball im Landkreis Stade von 1946 bis 2016 herausgebracht. „Etwas annähernd Vergleichbares dürfte es nicht geben“, sagt der 52-jährige. Mit dem Buch hat sich Ralf Hohmann einen lang gehegten Traum...

1 Bild

Zwischenruf: Die Vereine sind in der Pflicht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.02.2017

Das vorweg: Ich bin Fußballfan und habe eine Dauerkarte. Gemeinsam mit meinem Bruder und meinem jüngsten Sohn - er ist sieben Jahre alt - geht es zu fast jedem Heimspiel des HSV ins Volksparkstadion. Sorgen um seine Sicherheit oder um unsere habe ich mir bislang noch nie gemacht. Allerdings erschrecken mich die Ereignisse der vergangenen Wochen sehr. Erst vor drei Wochen erlebte ich, welche große Polizeipräsenz auf dem...

Seniorin (79) in Buxtehude von Gelenkbus überfahren

Tom Kreib
Tom Kreib | am 26.01.2017

tk. Buxtehude Eine Seniorin (79) ist am Mittwochabend von einem Bus überfahren und schwer verletzt worden. Die Busfahrerin (52) war auf der Viverstraße unterwegs und wollte bei Grün nach links auf die Hansestraße abbiegen. Dabei übersah sie die Fußgängerin, die ebenfalls bei Grün die Hansestraße überquerte. Sie wurden von dem Gelenkbus erfasst. Mit schweren Verletzungen wurde das Unfallopfer in ein Hamburger Krankenhaus...

1 Bild

Sportler dürfen lauter sein - Neue Verordnung der Bundesregierung: Lärmschutzauflagen für Sportplätze werden gelockert

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.12.2016

(jd). Die Sportvereine dürfen sich auf das Jahr 2017 richtig freuen: Die Bundesregierung zeigt Querulanten, die mit ihren Klagen die sinnvolle Nutzung von Sportplätzen verhindern, endlich die Rote Karte. Per Verordnung aus Berlin werden demnächst die Lärmschutzauflagen bei der Nutzung von Sportplätzen gelockert. Sobald die Zustimmung des Bundesrates vorliegt, tritt die Verordnung in Kraft. Das wird wohl noch im ersten Quartal...

1 Bild

Buchholz 08 will im Süd-Derby nachlegen

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 30.11.2016

Fußball-Oberliga: Buchholz hat an Tabellen-Schlusslicht Buxtehuder SV nichts zu verschenken (cc). Zwei Südvereine in der Fußball-Oberliga Hamburg stehen am Sonntag, 4. Dezember, im Fokus. Der Tabellendritte TSV Buchholz 08 empfängt an der Otto-Koch-Kampfbahn den Tabellenletzten Buxtehuder SV. Das Südderby wird um 14 Uhr angepfiffen. 08-Trainer Thorsten Schneider setzt nicht nur auf den Heimnimbus, sondern auch auf den...

2 Bilder

Auf dem Weg zum Fußball-Profi

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.10.2016

thl. Stelle. Seine Vorbilder sind der spanische Welttorhüter Iker Casillas und Bayern-Keeper Manuel Neuer - und natürlich hat Yannick Kochlin den Traum eines jeden Jungen: Fußballprofi werden. Dafür bringt der 16-Jährige aus Stelle die besten Voraussetzungen mit. Derzeit steht er für den Niendorfer TSV in der B-Jugend-Bundesliga zwischen den Pfosten und spielt gegen namhafte Gegner wie RB Leipzig, Hertha BSC Berlin oder VFL...

2 Bilder

Baustart für Kleinspielfeld in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.09.2016

Stadt investiert 80.000 Euro in Sportanlage im Altländer Viertel tp. Stade. Image-Politur für das Altländer Viertel in Stade: In dem Multi-Kulti-Stadtteil hat der Bau des Kunstrasen-Kleinspielfeldes für junge Freizeitfußballer begonnen. In das moderne Spielfeld mit einer Breite von 13 Metern und einer Länge von 20 Metern, neuen Toren und stabilem Ballfangzaun investiert die Stadt rund 80.000 Euro. Beim symbolischen...

1 Bild

Hans Sarpei trainiert Fußball-Damen des FC Oste/Oldendorf

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.09.2016

bc. Oldendorf. Im Internet ist Hans Sarpei (40) Kult. Die witzigen Sprüche über ihn (siehe Infokasten) haben ihn zum Social-Media-Phänomen gemacht. Weit mehr als 600.000 Facebook-Freunde und über 400.000 Follower bei Twitter hat der frühere deutsch-ghanaische Profi-Fußballer. In der kommenden Woche besucht der Promi-Kicker mit seiner Sport1-TV-Sendung „Hans Sarpei - das T steht für Coach“ die Oberliga-Fußballerinnen vom FC...

1 Bild

Mieter im Stader EM-Haus tippen "2:0 für Jogis Jungs"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.07.2016

tp. Stade. Im Deko-Rausch sind erneut die Bewohner des Mietblocks an der Grünendeicher Straße in Stade. Anlässlich des Deutschland-Halbfinalspiels am Samstagabend, 2. Juli, um 21 Uhr gegen Italien haben die Nachbarn das Haus in der Multi-Kulti-Wohngegend Altländer Viertel ganz auf Schwarz, Rot und Gold getrimmt. Zur farbenfrohen Unterstützung der Fußballnationalmannschaft hängen Nicole Peters (42), Enrico Guth (42), Jamy...

1 Bild

Neues Kleinspielfeld im Altländer Viertel in Stade

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.12.2015

bc. Stade. Kinder und Jugendliche im Multi-Kulti-Stadtteil Altländer Viertel dürfen sich freuen. Die Stadtratsmitglieder haben in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig entschieden, Haushaltsmittel für den Bau eines neuen Kleinspielfeldes freizugeben. Es soll den jetzigen Bolzplatz an der Mittelnkirchener Straße ersetzen, der die meiste Zeit des Jahres mehr einer Seenlandschaft gleich als einer Sportstätte. "Gerade beim...

1 Bild

Buchholz 08 mit 2:1-Auswärtssieg

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 05.09.2015

(cc). Nach zwei Niederlagen in Folge ist Fußball-Oberligist TSV Buchholz 08 wieder in der Spur. Am Samstagnachmittag gewann die Elf von Thorsten Schneider mit 2:1 beim SV Rugenbergen – obwohl der Gastgeber in der 18. Spielminute durch das Tor von Pascal Haase mit 1:0 in Führung ging. Vier Minuten später konnte der Buchholzer André Müller zum 1:1 (22. Minute) ausgleichen. Den Siegtreffer für die 08-Truppe erzielte Leif...

"Ich habe noch nicht fertig": Humorvoller Abend rund um den Fußball mit Erich Jordens

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 26.11.2014

Stade: Stadtschänke | bo. Stade. "Ein Leben ohne Fußball ist möglich aber sinnlos" - davon ist Erich Jordens überzeugt. Der ehemalige Zweitliga-Trainer unterhält am Freitag, 28. November, um 17.02 Uhr in der "Stadtschänke", Breite Str. 2, in Stade unter dem Motto "Ich habe noch nicht fertig" mit Anekdoten, Sprüchen und Weisheiten von "uns Uwe" bis zum "Kaiser". Gäste können bei einem Fußball-Quiz mitmachen. • Eintritt frei

3 Bilder

Multi-Kulti-Haus im WM-Fieber: Fast alle sind Deutschland-Fans

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.06.2014

Riesen-Flagge in Schwarz-Rot-Gold prangt am Stader Mietshaus tp. Stade. Die Deutschlandflagge - groß wie ein Wohnzimmerteppich - ist straff über die Fassade des Miet-Blocks gespannt, auf den Balkonen flattern Wimpel in Schwarz-Rot-Gold, und auf der Spielwiese vor dem Haus tobt eine Schar Mädchen und Jungen mit Fußbällen: Die Menschen im Multi-Kulti-Quartier Altländer Viertel in Stade sind im WM-Fieber. In dem...

Termine für den Pokal

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 23.06.2014

ig. Stade. Der Bezirks-Spielauschuss hat für den Fußball-Bezirkspokal der Herren die folgenden Spiele ausgelost: In der ersten Qualifikationsrunde treffen am Mittwoch, 23. Juli, 19 Uhr, der FC Wischhafen/Dornbusch und der TuS Harsefeld aufeinander. Der Sieger kickt in der Hauptrunde am Sonntag, 27. Juli, gegen TuS Güldenstern Stade. Das zweite Spiel bestreiten ASC Cranz-Estebrügge und SV Ahlersedt/Ottendorf. Der Sieger spielt...

4 Bilder

Toller Flitzer für den WM-Sommer

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.06.2014

Autohaus Holsten präsentiert Kia Picanto als Sondermodell zur Fußballweltmeisterschaft tp. Stade. Auf eine "serienmäßig eingebaute Klimaanlage" verweist Julian Giese (34), Verkaufsleiter im Autohaus Holsten an der Gottlieb-Daimler-Straße 11 in Stade-Süd: Passend zur bevorstehenden Fußballweltmeisterschaft in Brasilien hält der Kia- und Mazda-Markenhändler für seine Kunden das WM-Sondermodell des "Kia Picanto"...

1 Bild

HSV in der Relegation: Noch tickt die Bundesliga-Uhr

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.05.2014

bc. Hamburg. Noch tickt sie! Schon morgen könnte sie stehen bleiben: die berühmte Uhr des Bundesliga-Dinos HSV, die anzeigt, wie lange die Hamburger Kicker ununterbrochen der 1. Liga angehören. Am Sonntag gegen 18.50 Uhr ist klar - falls es im Relegations-Rückspiel gegen Greuther Fürth nicht in die Verlängerung geht - ob die Rothosen kommende Saison gegen Sandhausen, Heidenheim und Aalen ran müssen oder wieder Bayern,...

Viele Tore erwartet

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 20.12.2013

Fußball-Sparkassen-Cup in Jork mit zehn Teams ig. Jork. Zehn Mannschaften kicken beim 17. Hallenturnier am Samstag, 4. Januar, in der Sporthalle am Schulzentrum Jork ab 16 Uhr um den Cup der Sparkasse Stade-Altes Land. Gespielt wird wieder auf große Tore. „Zuschauer können sich auf viele Tore freuen“, sagt Chef-Organisator Heinrich Detje. Spiele, die miteinem Unentschieden enden, werden mit einem Penalty-Schießen...

1 Bild

Sind Schiedsrichter Freiwild?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.10.2013

(bc). Fußball, für viele Menschen die schönste Nebensache der Welt, ist nicht immer nur schön. Es geschah vor drei Wochen im Kreisliga-Kick Güldenstern Stade II gegen die Zweite des FC Oste/Oldendorf: Ein Stader Spieler rempelte eine Schiedsrichter-Assistentin an, bepöbelte sie. Jetzt wurde der Übeltäter für acht Spiele auf Eis gelegt. Einzelfall oder Alltag? Nehmen die körperlichen und verbalen Attacken in den Niederungen...

Fußball-Termine am Sonntag im Landkreis Harburg

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 15.08.2013

(cc). Am dritten Spieltag der Fußball-Landesliga trifft die Eintracht Elbmarsch am Sonntag, 18. August, auf heimischer Anlage auf den MTV Treubund Lüneburg. Anpfiff: 14 Uhr in Drage-Drennhausen. Weiter spielen am Sonntag: Bezirksliga: FC Rosengarten - TV Jahn Schneverdingen, TSV Auetal - Germania Walsrode, MTV Ashausen-Gehrden - TV Meckelfeld und TSV Winsen - FC Este 2012. Alle Spiele beginnen zeitgleich um 15 Uhr....

1 Bild

Seevetaler Fußballer übergaben eine 2300-Euro-Spende

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 19.07.2013

FUSSBALL: Der Erlös aus einem Benefizspiel kommt der Kinderkrebshilre zu Gute (cc). TSV-Vorsitzender Christian Uckermark, Carsten Witt, André Krabiell und Torben Aschendorf (alle vom TSV Eintracht Hittfeld) überreichten Anette Kosakowski vom Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal“ einen Scheck über die stattliche Summe von 2300 Euro, die durch Eintrittsgelder, einem Losverkauf, dem Erlös aus Verpflegungsständen, und...

Ein Meister ohne Niederlage

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 03.07.2013

ig. Agathenburg. Ohne Niederlage mit 23 Punkten und und 25:4 Toren in neun Spielen auf Platz eins in der Tabelle: Das Fußball-Damen-Team der SV Agathenburg/Dollern wurde am vergangenen Wochenende durch einen 1:0 Erfolg über die SV Ottensen souveräner Meister der Damenkreisklasse Stade.

Niederlage für TSV

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 08.05.2013

ig. Immenbeck. Das Frauen-Regionalliga-Team des TSV Eintracht Immenbeck verlor am vergangenen Wochenende das Auswärtsspiel beim TV Havelse mit 1:3. Trotz der Niederlage war Trainerin Cornelia Hillenbrand mit der Leistung ihres Teams zufrieden. "Gut gespielt. Mit Glück hätte es für einen Punkt gereicht."

1 Bild

Achtjähriger Knipser eifert großem Idol nach

Björn Carstens
Björn Carstens | am 03.05.2013

bc. Stade. Rafael van der Vaart ist sein Idol. Einmal so kicken und dribbeln können wie der niederländische Weltklasse-Fußballer in Diensten des HSV. Das ist das Ziel des achtjährigen Jan-Bastian Pientak aus Stade. In der U9-Mannschaft beim TSV Wiepenkathen ist er bereits der beste Knipser. Jetzt hat er auch die Scouts bei den HSV Try-Outs in Norderstedt überzeugt. Der Lohn: Am 21. Mai darf der Grundschüler beim...

Hedendorf hat Platz zwei im Visier

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 03.05.2013

ig. Hedendorf. Fußball-Bezirksligist VSV Hedendorf/Neukloster besiegte am vergangenen Mittwoch den Abstiegskandidaten MTV Bokel deutlich mit 6:0, kommt dem Ziel Platz zwei in der Tabelle und dem damit verbundenen Relegationsspiel zur Landesliga-Aufstieg näher.

2 Bilder

Zeichen setzen gegen Homophobie im Fußball

Björn Carstens
Björn Carstens | am 11.04.2013

bc. Stade/Himmelpforten. "Schwul" ist noch immer eines der gängigsten Schimpfwörter in Deutschlands Fußballstadien. Komplette Fan-Kurven verbreiten Woche für Woche homophobe Inhalte. Doch es gibt Gegenbewegungen. Die bundesweit aktive Kampagne „Fußballfans gegen Homophobie“ engagiert sich gegen rechte Umtriebe und Intoleranz im Stadion. Jetzt wollen auch die Jusos aus dem Kreis Stade ein Zeichen setzen. Die...