Stade: Harsefeld

4 Bilder

Besucherrekord beim 150. Vogel- und Kleintiermarkt in Harsefeld-Ruschwedel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.04.2018

Viel Lob für Veranstalter-Familie Poppe tp. Ruschwedel. Lob von allen Seiten gab es am vergangenen Sonntag für die Veranstalter-Familie Poppe beim 150. Markt für Vögel und Kleintiere auf ihrem Hof in Harsefeld-Ruschwedel. Viele der Marktbeschicker, die Sittiche, Enten, Hühner, Kaninchen und Co. präsentierten, sind seit Jahren treue Teilnehmer der in ganz Norddeutschland beliebten, von Senior Günther Poppe (83) initiierten...

1 Bild

Svenja Peper-Oestmann und Disneyworld: Der gemeinsame Weg zum Grand-Prix Erfolg im Dressurviereck

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.04.2018

Svenja Peper-Oestmann und ihr Pferd Disneyworld: "Jeden Tag 100 Prozent geben" tk. Harsefeld. Zwei Dinge haben Svenja Peper-Oestmann und Disneyworld gemeinsam: "Wir sind beide sehr ehrgeizig", sagt die Reiterin aus Harsefeld über charakterliche Parallelen mit ihrem Erfolgspferd. Zehn Grand Prix-Siege und die Landesmeisterschaften Dressur bei den Senioren sind die Bilanz des vergangenen Jahres. Erfolge, die auch mit viel...

Übler Anschlag: Alle Radbolzen am Vorderrad gelöst

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.03.2018

tk. Harsefeld. Wer tut so etwas und nimmt schlimmstenfalls den Tod anderer Menschen in Kauf? In Harsefeld hat ein Unbekannter zwischen Freitag und Samstag in der vergangenen Woche alle fünf Radbolzen am rechten Vorderrad eines Autos gelöst. Der Opel Zafira stand in einem Carport an der Straße "Am Hügelgrab". Bei der ersten Fahrt fielen ungewöhnliche Geräusche auf, so dass die hinterhältige Manipulation entdeckt...

1 Bild

100.000 Euro Schaden: Sattelzug prallt gegen Baum

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.03.2018

tk. Harsefeld. Ein 43-jähriger Pole hat am Mittwochmorgen auf der K26 zwischen Rutenbeck und Grundoldendorf die Kontrolle über seinen mit 14 Tonnen Kartoffeln beladenen Sattelzug verloren. Der Lkw geriet in den aufgeweichten Seitenraum, rutschte in einen Graben und prallte schließlich mit dem Führerhaus gegen einen Baum. Der Fahrer erlitt einen Schock, blieb aber unverletzt. Die Sattelzugmaschine ist ein Totalschaden, den...

4 Bilder

In den heiligen Schrauber-Hallen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.03.2018

Heaven's Gate Garage - die Rolls-Royce-Schmiede mit Welt-Renommee im Dörfchen Brest / Unternehmens-Chef: "Edel-Karossen nicht nur für Reiche" tp. Brest. Klassisch, britisch, edel, extravagant? Ja. Ein Auto nur für Reiche? Nein. „Einen gebrauchten Rolls-Royce gibt es durchaus schon für 10.000 Euro“, sagt Automobil-Enthusiast Claus Felix Erbrecht (66) und widerlegt ein Vorurteil gegenüber der Luxusmarke. Der Kenner betreibt...

Einbruch in Harsefelder Baumarkt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.03.2018

tk. Harsefeld. Einbrecher sind in der Nacht zu Mittwoch in einen Baumarkt in Harsefeld am Handelsweg eingedrungen. Sie entwendeten hochwertiges Werkzeug. Unter anderem Kettensägen. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 1.000 Euro.

1 Bild

Weidemilch bleibt vorerst ein Nischenprodukt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.02.2018

Haltungsform in den Kreisen Stade und Harburg kaum praktikabel tp. Harsefeld. Verbraucher honorieren das Tierwohl mit der Bereitschaft, entsprechende landwirtschaftliche Erzeugnisse teurer zu bezahlen, zum Beispiel für Quark, Käse und Co. aus sogenannter Weidemilch. Mit den Perspektiven für das Nischenprodukt befassten sich Experten und 150 Gäste kürzlich auf dem Grünlandtag der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in der...

Einbruch in Harsefelder Einfamilienhaus

Tom Kreib
Tom Kreib | am 01.02.2018

tk. Harsefeld. Tageswohnungseinbrecher sind am Dienstag zwischen 6.45 und 19.30 Uhr in ein Haus in Harsefeld an der Straße "Aueblick" eingedrungen. Sie erbeuteten ein Notebook, Schmuck, einen E-Book-Reader sowie eine Playstation 4. Der Schaden liegt nach Polizeiangaben bei mehr als 1.000 Euro.

2 Bilder

Tödlicher Unfall in Apensen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2018

Fahrer (29) aus Harsefeld erliegt schweren Verletzungen am Unglücksort tp. Apensen. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Harsefeld wurde bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag gegen 4.10 Uhr auf der Kreisstraße K49 zwischen Apensen und Ruschwedel tödlich verletzt. Der junge Mann war mit seinem Skoda Oktavia in Richtung Apensen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen...

1 Bild

"Wir fühlen uns hier willkommen": "Die Börne" will in Harsefeld einen Sprachheil-Kindergarten bauen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.01.2018

jd. Stade/Harsefeld. „Die Börne“ zieht mit ihrem Stader Sprachheil-Kindergarten um - nicht jetzt, aber spätestens in zwei Jahren: Dann soll der Neubau bezugsfertig sein, den die gemeinnützige soziale Einrichtung in Harsefeld errichten will. Die Börne, die ihren Hauptsitz in Stade hat, will an dem neuen Standort in Harsefeld Kinder aus weiten Teilen des Landkreises betreuen. Das Einzugsgebiet umfasst den gesamten Südkreis, die...

Autoknacker liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.01.2018

tk. Harsefeld. Die Besitzerin eines BMW X4 aus Harsefeld bemerkte in der Nacht zu Montag, dass ihr Auto gestartet wurde. Der Autoknacker fuhr damit Richtung Griemshorst davon. Sie alarmierte sofort die Polizei. Der weiße SUV fiel einer Streifenwagenbesatzung in Apensen auf. Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf. Mit überhöhter Geschwindigkeit raste der BMW Richtung Buxtehude. Über die Stader Straße, den Ellerbruch...

1 Bild

"Du bist die heilige Christa": Engagierte Ehrenamtliche und ihr Mann geben Leitung der Harsefelder Tafel ab

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.01.2018

jd. Harsefeld. "Du bist für uns die heilige Christa von Harsefeld" - Mit diesen Worten würdigte Landrat Michael Roesberg, seines Zeichens Katholik, das engagierte Wirken einer Frau, die jetzt schweren Herzens ein Ehrenamt niedergelegt hat, in das sie ihr ganzes Herzblut gesteckt hat: Christa Wittkowski-Stienen leitete mit ihrem Mann Dieter Stienen sieben Jahre lang die Harsefelder Tafel, die beide aus dem Nichts heraus...

1 Bild

Mehr Busse: "Wünsche der Bürger wurden berücksichtigt"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.12.2017

bc/nw. Stade. Am morgigen Sonntag, 10. Dezember, tritt der HVV-Fahrplan 2018 in Kraft. Neben Verbesserungen im Schnellbahn- und Regionalverkehr auf der Schiene sind im neuen Fahrplan deutlich attraktivere Verbindungen des Busverkehrs im Landkreis Stade zu finden. Stades Erster Kreisrat und Verkehrsdezernent Dr. Eckart Lantz: „Der neue Fahrplan berücksichtigt zahlreiche Wünsche aus der Bevölkerung.“ Nachdem das Land Kehdingen...

6 Bilder

Christkindmarkt Himmelpforten: Motorgeknatter zur Eröffnung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.12.2017

Mofa-Gang als Eskorte für den Weihnachtsmann / Schon 3.500 Briefe ans Postamt tp. Himmelpforten. Hunderte Besucher säumten die festlich beleuchtete Poststraße, helle Kinderstimmen riefen: "Weihnachtsmann! Weihnachtsmann!" Dann kam er unter Motorengeknatter und einer ordentlichen Diesel-Wolke: Zur spektakulären Eröffnung des Christkindmarktes am Freitagabend im Himmelpforten eskortierten Mitglieder des Mofa-Clubs „De Täär...

4 Bilder

Kate van der Weck aus Harsefeld surft auf der Schlagerwelle

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.11.2017

Kaum Zeit für eine Babypause für die ehrgeizige Sängerin (29)  tp. Harsefeld. Ist sie die neue Helene Fischer von der Stader Geest? Bislang war englischer Pop mit Funk-, Soul und Jazz-Einflüssen die musikalische Heimat der vielseitigen Sängerin Kate van der Weck (29) aus Harsefeld. Mit ihrer neuen Single "Feuerwerk" surft sie nun oben auf der Schlagerwelle. Schul- und Kirchenauftritte im Kindesalter, Touristen-Animation...

Einbrüche in Buxtehude und Harsefeld

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.11.2017

tk. Landkreis. Einbrecher haben in der Nacht zu Mittwoch eine Garage in Buxtehude an der Straße Sagekuhle aufgebrochen. Sie entwendeten zwei Fahrräder und zwei Stromerzeuger. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben rund 1.000 Euro. In derselben Nacht sind Unbekannte in Harsefeld in einen Autohandel an der Straße Martenskamp eingedrungen. Sie nahmen Werkzeug mit. Schaden: mehrere Tausend Euro.

Unfallflucht in Harsefeld: Mopedfahrer verletzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.11.2017

tk. Harsefeld Bei einem Unfall ist ein 18-jähriger Mopedfahrer in Harsefeld auf der Straße Oberdorf verletzt worden. Ein unbekannter Autofahrer hatte ihm die Vorfahrt genommen. Der Fahrer des Kleinkraftrades stürzte und wurde leicht verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete. Hinweise: Tel. 04164 - 909590.

1 Bild

Neue Rettungswache: Stader Kreis-Verwaltung legt Politik Standort-Vorschläge vor

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.11.2017

jd. Harsefeld/Stade. Die Planungen des Landkreises für die neu zu bauenden Rettungswachen gehen in die heiße Phase. Der Politik liegt jetzt ein Papier der Verwaltung vor, in dem mögliche Standorte aufgelistet sind und deren Eignung geprüft worden ist. Neben Drochtersen und Horneburg geht es auch um die Samtgemeinde Harsefeld. Wie berichtet, hat sich die Bargstedter DRK-Wache nach der Expertise eines Gutachters als ungeeignet...

1 Bild

Naturschutz kontra Landwirtschaft: Wäldchen im Südkreis Stade wird zum Zankapfel

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.11.2017

jd. Wohlerst. Landwirtschaft kontra Naturschutz: Es ist der klassische Konflikt, der jetzt wieder einmal Thema in der Landkreis-Politik war. Zankapfel ist diesmal das kleine Waldgebiet Hahnenhorst südwestlich von Wohlerst (Gemeinde Brest). Der Kreistags-Ausschuss für Regionalplanung und Umweltfragen kippte die Pläne der Kreisverwaltung, das Wäldchen sowie einige angrenzenden landwirtschaftlichen Flächen als Naturschutzgebiet...

1 Bild

Schneller nach Stade: Planungen für bessere Busanbindung ab Harsefeld laufen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.10.2017

jd. Harsefeld. Schneller mit dem Bus in die Kreisstadt: Politik und Verwaltung in der Samtgemeinde Harsefeld wollen erreichen, dass die Busverbindung nach Stade verbessert werden (das WOCHENBLATT berichtete). Dabei geht es nicht nur um mehr Fahrten, sondern vor allem auch um kürzere Fahrtzeiten. Bislang sind die Linienbusse nicht auf der kürzesten Strecke, der L124, unterwegs, sondern zweigen nach Ohrensen, Helmste und Hagen...

1 Bild

Wohin mit der Rettungswache? Diskussion um neuen Standort im Stader Südkreis

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 22.09.2017

jd. Landkreis. Wo werden künftig die beiden Rettungswagen stationiert, die weite Bereiche des Stader Südkreises zwischen Kutenholz und Sauensiek abdecken sollen? Eine Antwort darauf haben Politik und Verwaltung noch nicht gefunden. "Wir werden jetzt Gespräche führen, auch mit Grundeigentümern", erklärt die für den Rettungsdienst zuständige Kreisdezernentin Nicole Streitz. Auf jeden Fall steht fest: Der bisherige Standort...

9 Bilder

Shopping bei Sonnenschein in Harsefeld

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.09.2017

Verkaufsoffener Sonntag war ein voller Erfolg / Schlemmen und Bummeln auf dem Herbstmarkt tp. Harsefeld. Zum verkaufsoffenen Sonntag mit Herbstmarkt präsentierte sich der Flecken Harsefeld buchstäblich von seiner Sonnenseite. Bei warmem Herbstwetter strömten Besucher in Scharen in die Ortsmitte, wo eine bunte Budenmeile mit Schlemmereien und Fahrgeschäften und der Einzelhandel mit Sonderangeboten und Aktionen...

2 Bilder

Verletzte nach Chemie-Unfall in Stade - zum Glück nur ein Szenario

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.09.2017

Großübung in der Schule: Umweltspezialisten im Einsatz tp. Stade. Chemikalien-Unfall im Unterricht! Schüler verletzt! Zum Glück war dies nur ein Szenario: Auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen (BBS) an der Glückstädter Straße in Stade fand am vergangenen Samstag eine Großübung mit 150 Helfern, u.a. von Feuerwehr und Rettungsdienst, statt. Das Szenario war angelehnt an einen Realeinsatz in der Harsefelder Schule vor...

2 Bilder

Pferdestall in Bargstedt abgebrannt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.09.2017

bc. Bargstedt. Feuer im Pferdestall: Gegen 6 Uhr am Samstagmorgen wurden die Ortswehren von Bargstedt, Harsefeld, Ohrensen und Brest zu einem Einsatz in die Bargstedter Bahnhofstraße gerufen. Dort schlugen bereits Flammen aus dem Dach eines Stalls, in dem auch eine Werkstatt untergebracht war. "Zum Glück befanden sich keine Pferde in den Stallungen", so ein Feuerwehr-Sprecher. Der 71-jährige Eigentümer des Gebäudes war durch...

Schlag gegen den Helm: Unbekannter attackiert in Harsefeld Motorradfahrer

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.08.2017

tk. Harsefeld. Der Fahrer (18) eines Kleinkraftrads ist am Sonntagmittag gegen 12 Uhr in Harsefeld auf der Straße Butendiek bei einem Sturz verletzt worden, nachdem ihn ein unbekannter Mann attackiert hatte. Der 18-Jährige ist nach Polizeiangaben in Höhe des Friedhofs an einer Gruppe von vier Fußgängern vorbeigefahren. Ein etwa 55 bis 60 Jahre alter Mann mit grauen Haaren habe ihn plötzlich unvermittelt gegen den Helm...