Stade: Musik

1 Bild

"Das Festival muss sich rechnen"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 04.08.2017

bc. Stade. Dass eine kommunale Verwaltung ein Indie-Rock-Festival auf die Beine stellt, ist außergewöhnlich. Im Stader Rathaus fiebern sie dem fünften „Müssen alle mit Festival“ (MAMF) am Samstag, 2. September, entgegen. Es ist allerdings erst das zweite Mal, dass die Stadt alleine für die Organisation verantwortlich zeichnet. Im vergangenen Jahr rutschte man mit gut 10.000 Euro leicht ins Minus, verrät Stades Kulturmanager...

1 Bild

Trommeln fürs Taschengeld in der Stader City

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.05.2017

Omas und Kinder in Stade in Geberlaune tp. Stade. Straßenmusiker mit Gitarre und Akkordeon hört man häufig in Stade, aber nur selten Solo-Trommler. Erstaunlich erfolgreich war am Freitag der junge Schlagzeuger Jérémie Stüben (16) mit seiner Kistentrommel Cajón. "Rums! Wums!" Die improvisierten Rhythmen drangen durch die gesamte Innenstadt, "doch niemand war genervt", sagt der sympathische Gymnasiast mit der bunten...

1 Bild

Zugunsten der Lebenshilfe

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.10.2016

Konzert mit Niko Lampio und Ben Moske in Stade tp. Stade. Musikfreunde sind am Samstag, 8. Oktober, 20 Uhr, bei einem Singer-Songwriter-Abend in der Seminarturnhalle in Stade willkommen. Das Konzert wird zugunsten der Lebenshilfe Stade veranstaltet. Es spielen Niko Lampio und Ben Moske aus Stade mit ihren Bands. "Ohne viel Schnickschnack gibt es handgemachte Musik, die aus dem Herzen kommt", sagt Niko Lampio. Tickets für...

15 Bilder

Damit die Saiten wieder klingen: Geigenbau-Meisterwerkstatt in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.01.2016

Bei Constanze Bruns wird ein Stück Fichte zum Streichinstrument tp. Stade. Wehmütig und leidend singt die Geige und gibt als kleinstes unter den Streichinstrumenten den Ton in Orchestern an. Weit vor dem Hörgenuss steht ein Stück Fichte. Eine, die aus einem schlichten Holzblock Violinen, Bratschen, Celli, Kontrabässe und Gamben herstellt, ist Constanze Bruns (38) aus Stade. In ihrer Werkstatt in der Altstadt baut,...

2 Bilder

Schiffegucken am Anleger

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.02.2015

Stade: Elbblick | tp. Stade. Schiffe-Kenner und Musiker Bernd Thiele aus Stade unterhält die Gäste im Ausflugslokal "Elbblick" in Stadersand am Sonntag, 22. Februar, ab 11 Uhr mit "Glückwünschen und Livemusik" sowie der traditionellen Schiffsansage der auf der Elbe vorbei schippernden "dicken Pötte . Ein elektronischer Schiffsmelder und Computer-Terminals stehen allen Besuchern zur Verfügung. Das Lokal und das Außengelände werden beschallt....

1 Bild

Brüderschaft fördert musische Erziehung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.12.2014

tp. Stade. Die "Rosenkranz-Gottes-Hülfe-Brüderschaft" in Stade fördert die die musische Erziehung in der Kindertagesstätte St. Wilhadi finanziell. Im Rahmen einer kleinen Feier übergab Rüdiger Bohlmann als Vertreter der Brüderschaft kürzlich einen Scheck über 1.500 Euro an die Kita-Leiterin Kirsten Wilhelmy. Damit ist das Projekt „Kinder brauchen Musik“ der Kindertagesstätte, die sich in der Trägerschaft des evangelischen...

Adventskaffee im SPD-Büro

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.12.2014

Stade: SPD-Bürgerbüro | tp. Stade. Die SPD Stade lädt am Samstag, 13. Dezember, um 16 Uhr zum Adventskaffee in das Bürgerbüro der Partei an der Seminarstraße 3 in Stade ein. Bei weihnachtlichen Geschichten und Musik, Vorstellung von Buch-Tipps sowie Kaffee und Kuchen kann in netter Atmosphäre geklönt werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Musik und "dicke Pötte"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.10.2014

Stade: Elbblick | tp. Stade. Die auf der Elbe fahrenden "dicken Pötte" werden am Sonntag, 26. Oktober, ab 11 Uhr am Anleger in Stadersand angekündigt. Ein Schiffsmelder und Computerterminals liefern Besuchern Informationen zu den jeweiligen Schiffen, die den Anleger passieren. Außerdem gibt es Live-Musik sowie den Service "Glückwünsche und Musik". Der gesamte Anleger wird beschallt, alle Dienste sind kostenfrei.

"Ostdeutsche Dichter und Denker"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.10.2014

Stade: Inselrestaurant | tp. Stade. Unter dem Titel "Ostdeutsche Dichter und Denker" steht eine Kulturveranstaltung des "Bundes der Vertriebenen", Kreisverband Stade, am Freitag, 17. Oktober, um 14.30 Uhr im Insel-Restaurant in Stade. Das Programm besteht aus Musik und Lesungen. Die Teilnahme kostet 10 Euro inklusive Kaffeegedeck. • Anmeldung unter Tel. 04141 - 83420 (Stade) und Tel. 04161 - 87918 (Buxtehude).

5 Bilder

"Die behalten wir"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.08.2014

Bläserklasse, Bass und dann zu den "Blue Mountain Booys" / Country-Girl Julia Ratjens hat Musik im Blut tp. Stade. "Schon als kleines Mädchen habe ich zu Kinderliedern aus meinem Kassettenrecorder gesungen", erinnert sich Julia Ratjens (23) mit einem Lächeln. Dann kamen Querflöte, Tenorhorn und die Bassgitarre: Inzwischen ist die sympathische Musikerin aus Stade Frontfrau der beliebten Kehdinger Country-Band "Blue Mountain...

Kleinkinder musizieren, singen und tanzen mit ihren Eltern: Zwei neue Gruppen bei der Evangelischen Familienbildungsstätte in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 05.05.2014

Stade: Evangelisches Gemeindehaus | bo. Stade. Die Evangelische Familienbildungsstätte bietet ab Montag, 12. Mai, zwei Musikkurse in Stade an, in denen Kleinkinder mit ihren Eltern gemeinsam singen, tanzen und musizieren können: "Musik mit Minis" für Kinder von eineinhalb bis drei Jahren beginnt um 9 Uhr und eine zweite Gruppe für Kinder von acht bis 18 Monaten um 10.15 Uhr. Beide Kurse finden im Gemeindehaus, Streuheidenweg 22, statt. • Gebühr jeweils 48...

2 Bilder

Im Luftschiff zum Auftritt

Aenne Templin
Aenne Templin | am 27.04.2014

Stade: Festung Grauerort | at. Stade. Michael Deutschmann (Foto) und die anderen Bandmitglieder von "Drachenblut" schweben zu ihren Auftritten: Die sechs Musiker stellen sich vor, in einem Luftschiff zu ihren Konzerten zu fliegen. Die Künstler haben sich dem Steampunk verschrieben und leben in einer Fantasie-Welt. Die Mitglieder der Band "Drachenblut" stecken gerade mitten in den Vorbereitungen: Sie organisieren das größte Steampunk-Festival in...

Balladen-Matinee in der Hagener "Schlaraffenburg"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 18.03.2014

Stade: Die Schlaraffenburg in Hagen | bo. Stade-Hagen. Zu einer Lesung bekannter Balladen großer Dichter lädt "Die Schlaraffenburg" am Sonntag, 30. März, um 11 Uhr in Hagen, Brandburger Str. 46, ein. Vorgetragen werden u. a. Goethes "Erlkönig" und "Zauberlehrling" sowie "Die Kraniche des Ibykus" von Schiller. Auch Songtexte wie "She's Leaving Home" von den Beatles stehen auf dem Programm. Zeichnungen von Michael Jalowczarz und Christian Husung sowie Klänge von...

4 Bilder

Ein fröhliches Ensemble in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.10.2013

Pastorin im Ruhestand gründet Bläser-Chor für Kinder und Jugendliche / 31 Instrumente gesammelt tp. Stade. Ihre Motivation kommt von Herzen: "Ich will ganz einfach für Kinder und Jugendliche da sein", sagt Eva Caselmann-Kops (65). Die Pastorin im Ruhestand gründet in der Markus-Kirchengemeinde in Stade-Hahle eine Bläser-Gruppe für Jungen und Mädchen ab acht Jahren. "Ich bin in einer musikalischen Familie groß geworden,...

1 Bild

Sakrale Klänge in der Johanniskirche in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.08.2013

Stade: St. Johannis-Kirche | Musikalischer Gottesdienst mit dem russischen Gesangsensemble "Newa" tp. Stade. Das russische Vokalensemble "Newa" begleitet am Sonntag, 15. September, 10 Uhr, in der Johanniskirche in Stade den Gottesdienst musikalisch. Das breite künstlerische Spektrum von "Newa" reicht von der Sakralmusik bis zu klassischen und volkstümlichen Klängen. Orthodoxe liturgische Gesänge sind eine Spezialität des kleinen Chores. • Eintritt frei.

2 Bilder

"Wie sie mir gefällt!"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.06.2013

Stade: Rathaus | Die schönsten Lieder zu Astrid Lindgrens Geschichten im Rathaus tp. Stade. Noch bis Sonntag, 23. Juni, läuft die Astrid Lindgren-Ausstellung mit einem Nachbau von Pippi Langstrumpfs Villa Kunterbunt im Königsmarcksaal des alten Rathauses in Stade. Sponsoren aus der heimischen Wirtschaft eröffneten die Ausstellung vor wenigen Tagen. Am Sonntag, 9. Juni, 11 bis 13 Uhr, wird die musikalische Aufführung "Ich mach mir die Welt...

1 Bild

Das Jahresprogramm der Orgelakademie Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 18.03.2013

Die Orgelakademie Stade hat ihr neues Jahresprogramm herausgegeben. Eine Vielfalt an Veranstaltungen rückt die historischen Orgeln im Elbe-Weser-Dreieck in den Mittelpunkt. Es gibt Orgelführungen, Konzerte, Exkursionen mit Orgelvorstellungen, Vorträge und musikalische Festgottesdienste. Schwerpunkt vieler Veranstaltungen ist die Gegenüberstellung alter und neuer Musik. "Tradition und Moderne" lautet entsprechend das Motto...