Stade: Polizei

2 Bilder

Der Bruder des verschwundenen Schotten: "Wir geben Liam nicht auf"

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 2 Tagen

Seit zwei Wochen wird der Schotte Liam Colgan vermisst / Suche in Hamburg und Buxtehude bisher erfolglos / Sein Bruder dankt den vielen Helfern tk. Buxtehude. Wenn Eamonn Colgan (33) morgens aufwacht denkt er, dass alles nur ein Alptraum sein könnte. Doch dann realisiert er sofort: Es ist die furchtbare Wirklichkeit. Seit zwei Wochen sucht der Polizist aus Schottland seinen Bruder Liam (29). Er hatte für Eamonn Colgan...

Leerstehendes Haus in Stade wurde angezündet

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

tk. Stade. Das derzeit unbewohnte Haus an der B73 in Stade, das in der Nacht zum 9. Februar niederbrannte, wurde angesteckt. Unter anderem kam bei den Ermittlungen ein Brandmittelspürhund der Polizei zum Einsatz. Zeugen melden sich unter 04141 - 102215.

3 Bilder

Vermisster Schotte: Keine neue Spur von Liam Colgan in Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 5 Tagen

+++ UPDATE +++ Mehr zur aktuellen Entwicklung lesen Sie hier tk. Buxtehude/Hamburg. Das rätselhafte Verschwinden von Liam Colgan (29) und seine mögliche Odyssee durch Buxtehude gibt der Polizei Rätsel auf. Der Schotte wird seit  Samstag vor anderthalb Wochen vermisst. Er hatte für seinen Bruder einen Junggesellenabschied auf dem Kiez organisiert und ist seit Samstag, 10. Februar, 1.30 Uhr von der Bildfläche verschwunden....

Autoknacker schlagen in Stade mehrfach zu

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.02.2018

tk. Stade. Drei Autos sind in Stade-Wiepenkathen in der Nacht zu Montag aufgebrochen worden. An der Alten Dorfstraße und am Schwinger Ackerweg wurden ein VW Tiguan und zwei BMWs aufgebrochen. Die Täter entwendeten die eingebauten Navigationssysteme sowie zwei Sportlenkräder. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 8.000 Euro. In der Nacht zu Samstag sind auch im Stader Kaufland-Parkhaus zwei Autos aufgebrochen...

Einbrüche in Buxtehude und Agathenburg

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.02.2018

tk. Agathenburg/Buxtehude. Einbrecher sind in Agathenburg am vergangenen Freitag in zwei Häuser eingestiegen. An der Hauptstraße warfen sie mit einem Stein ein Fenster ein. Durch den Lärm wurde der Bewohner auf den Einbruchsversuch aufmerksam. Er schaltete das Licht an und die Täter flohen. Kurze Zeit später drangen vermutlich die selben Einbrecher in ein Haus an Bahnhofstraße ein. Was gestohlen wurde, steht nach...

1 Bild

Leichenfund: Es ist nicht der vermisste Schotte Liam Colgan

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.02.2018

++++ Update ++++   ++++ Update ++++   ++++ Update ++++ tp. Buxtehude/Hamburg. Bei der am vergangenen Sonntag in Hamburg gefundenen Leiche handelt es sich laut Medienberichten weder um den vermissten Schotten Liam Colgan (29) noch um einen verunglückten Decksmann. tp. Buxtehude/Hamburg. Am Ufer nahe des Burchard-Kais in Hamburg wurde am Sonntagvormittag laut Medienberichten eine Wasserleiche gefunden und zur...

3 Bilder

Vermisster Schotte Liam Colgan: Hund erschnüffelte Spur in Buxtehude / Zweite Suchaktion Freitagmittag ergebnislos

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.02.2018

++++ UPDATE +++ Die Polizei Hamburg erklärt, dass ein Zeuge den Vermissten am Donnerstagabend in Höhe des Mühlenteichs bei der Fischtreppe gesehen haben will. Daher sei der Mantrailer noch einmal zum Einsatz gekommen. Allerdings habe der Hund keine Spur gefunden, so die Polizeisprecherin. Der Bruder des Vermissten, der bereits in Hamburg Suchplakate aufgehängt hat, war inzwischen auch in Buxtehude und hat dort ebenfalls...

Holzdiebe stehlen Baumstämme im Wert von 10.000 Euro

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.02.2018

tk. Fredenbeck. Holzdiebstahl in ganz großem Umfang: Unbekannte haben zwischen dem 8. und 13. Februar Baumstämme gestohlen, die nach Fällarbeiten an der L123 zwischen Hesedorf und Kutenholz-Aspe gelagert worden waren. Die Straßenmeisterei wollte das Holz zu Hackschnitzeln verarbeiten. Als die Arbeiten am Dienstag über die Bühne gehen sollten, waren die Stämme jedoch weg. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund...

Überfall auf dem Stader Pferdemarkt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.02.2018

tk. Stade. Ein Angestellter (48) einer Firma für Spielautomaten aus Lübeck hatte am Dienstagabend gegen 18.50 Uhr beruflich in der Stader Altstadt am Pferdemarkt zu tun. Er wurde von einem Unbekannten angesprochen. Der Mann verlangte Geld. Er hielt nach Aussagen des Opfers einen länglichen Gegenstand in der Hand. Einem Schlag damit konnte der 48-Jährige aber ausweichen. Zwei Passanten bemerkten den Streit und gingen auf den...

Diebe stehlen schwere Bank vom Friedhof in Wischhafen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.02.2018

tk. Wischhafen. Schwer schleppen mussten Unbekannte, die am vergangenen Wochenende eine Bank vom Friedhof in Wischhafen gestohlen haben. Da die Bank sehr groß und schwer ist, müssen die Diebe mit einem entsprechenden Transportfahrzeug vorgefahren sein. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro. Hinweise unter Tel. 04779 - 8008

Auto prallt gegen Bus - Verursacher flüchtet

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.02.2018

tk. Stade. Ein bislang unbekannter Autofahrer ist bereits am vergangenen Mittwoch in Stade auf der Harsefelder Straße gegen einen Bus geprallt. Der Unfall ereignete sich gegen gegen 7.35 Uhr. Der Unbekannte war in einer leichten Linkskurve gegen den Bus gefahren. Der rote Kleinwagen brauste anschließend davon. Hinweise: Tel. 04141 - 102215.

Hund tot: Polizei sucht unbekannten Autofahrer

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.02.2018

tk. Bliedersdorf/Harsefeld. Eine Hundehalterin war am Samstag gegen 13 Uhr mit ihren beiden Border Collies zwischen Bliedersdorf und Harsefeld auf einem Feldweg unterwegs. Der Fahrer eines Peugeot erfasste eines der Tiere trotz einer Vollbremsung. Gemeinsam mit der Frau kümmerte er sich um den Hund. Es stellte sich erst später heraus, dass der Hund so schwer verletzt war, das er in einer Tierarztpraxis starb. Die Polizei...

Tageswohnungseinbrecher in Horneburg und Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.02.2018

tk. Landkreis. Tageswohnungseinbrecher sind am Mittwoch in Horneburg in zwei Wohnungen an der Moorstraße eingedrungen. Ob in der ersten Wohnung etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Beim Einbruch in die zweite Wohnung wurde eine Nachbarin auf den Täter aufmerksam. Der ergriff daraufhin die Flucht. In Buxtehude waren am Mittwoch ebenfalls Tageswohnungseinbrecher aktiv. Am Bollweg drangen Unbekannte in eine Wohnung...

VW Bus in Beckdorf gestohlen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.02.2018

tk. Beckdorf. Ein VW T5 Multivan ist in der Nacht zu Mittwoch in Beckdorf am Isern-Hinnerk-Weg gestohlen worden. Das graue Fahrzeug mit dem Kennzeichen STD-JW 318 hat laut Polizei einen Wert von rund 17.000 Euro.

Einbruch in Harsefelder Einfamilienhaus

Tom Kreib
Tom Kreib | am 01.02.2018

tk. Harsefeld. Tageswohnungseinbrecher sind am Dienstag zwischen 6.45 und 19.30 Uhr in ein Haus in Harsefeld an der Straße "Aueblick" eingedrungen. Sie erbeuteten ein Notebook, Schmuck, einen E-Book-Reader sowie eine Playstation 4. Der Schaden liegt nach Polizeiangaben bei mehr als 1.000 Euro.

2 Bilder

Mit voller Wucht in den Gegenverkehr: Drei Verletzte bei Unfall auf der L130

Tom Kreib
Tom Kreib | am 01.02.2018

tk. Sauensiek. Zwischen Beckdorf und Sauensiek kam es auf der L130 am Mittwochnachmittag zu einem verheerenden Verkehrsunfall mit drei zum Teil Schwerverletzten. Ein 49-jähriger Autofahrer aus Rotenburg war mit seinem Ford Fiesta Richtung Sittensen unterwegs. Auf gerader Strecke hatte er zwei Autos überholt und die Entfernung zum Gegenverkehr offenbar falsch eingeschätzt. Der Fiesta prallte mit voller Wucht gegen ein...

2 Bilder

Tödlicher Unfall in Apensen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2018

Fahrer (29) aus Harsefeld erliegt schweren Verletzungen am Unglücksort tp. Apensen. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Harsefeld wurde bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag gegen 4.10 Uhr auf der Kreisstraße K49 zwischen Apensen und Ruschwedel tödlich verletzt. Der junge Mann war mit seinem Skoda Oktavia in Richtung Apensen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen...

1 Bild

Unfallflucht-Nach Roller-Crash in Horneburg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2018

Polizei sucht den Fahrer eines weißen Lastwagens tp. Horneburg. Bei einem Verkehrsunfall am Montag, 29. Januar, um 15.25 Uhr auf der Bundesstraße B73 zwischen Horneburg und Hedendorf-Neukloster wurde ein Roller-Fahrer (32) verletzt. Der Unfallverursacher beging mit seinem Lastwagen Fahrerflucht. Der Roller-Fahrer aus Stade war in Richtung Buxtehude unterwegs, als er von einem weißen Lkw überholt und dabei berührt wurde....

3 Bilder

Zwei Dorf-Sheriffs am Ende der Welt: Spannende Fälle in Freiburg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.01.2018

193 Quadratkilometer Kehdingen sind das Revier von Heinz Hagedorn und Sören Schmidt tp. Freiburg. Ein Ständer mit Polizei-Prospekten, Urlaubsbilder und ein Kalender hängen an den Wänden. Leselampe, Papphefter und ein Stempel-Karussell zieren den Schreibtisch in Eiche hell, nur ab und zu durchbrechen Funkgerät und Radio die ländliche Stille in der gemütlichen Amtsstube: Für die Polizei-Wache in Freiburg, durch die noch ein...

1 Bild

Opa ist schlauer als die Telefonbetrüger

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.01.2018

Rentner aus dem Alten Land verschafft sich als "Inspector Trueman" Ruhe tp. Steinkirchen. Täglich nervten ihn dreiste Trickbetrüger mit Anrufen, dann holte Rentner Werner Wistuba (72) aus dem Alten Land zum klugen verbalen Gegenschlag aus und verschaffte sich Ruhe vor dem Telefonterror. "Ich gab mich einfach als Polizist aus", verrät der clevere Opa. Er will zudem andere Senioren warnen: "Fallt nicht auf die Lügenstory von...

1 Bild

Landrat Roesberg: "Wir brauchen mehr Stellen bei der Polizei"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.01.2018

bc/nw. Stade. Elf Landräte aus dem nördlichen Niedersachsen haben ihre Forderung nach mehr Personal bei der Polizei bekräftigt. „In fast allen Polizeiinspektionen unserer Landkreise fehlen Stellen. Es wäre gut, wenn die Landespolitik dieses Thema mit Nachdruck auf die Agenda setzt“, fasste der Stader Landrat Michael Roesberg am Freitag die „deutliche Erwartungshaltung“ der Landrätekonferenz Lüneburg-Stade nach ihrer Tagung...

3 Bilder

Kokelei auf der Jungen-Toilette in Mulsum

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.01.2018

Unbekannter legt Feuer im Sanitärbereich / Grundschule evakuiert / Unterricht fiel aus tp. Mulsum. "Hurra, Hurra, die Schule brennt": Nur im Song der Band Extrabreit ist das ein lustiges Szenario. In der Grundschule in Mulsum brachte ein Unbekannter mit leichtsinniger Zündelei die Schüler und ihre Lehrer in Gefahr. Vermutlich ein Schüler hatte am vergangenen Donnerstag gegen 12.20 Uhr in der Jungen-Toilette mit einem...

Zwei Ladendiebe kamen in U-Haft

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.01.2018

tk. Stade. Nicht weit kamen zwei Männer (21 und 25), die am vergangenen Donnerstag hochwertige Spirituosen im Wert von 700 Euro im Stader Marktkauf gestohlen hatten. Einer der Täter wurde noch im Geschäft vom Ladendetektiv festgehalten, der Komplize wenig später auf dem Parkplatz. Weil die beiden Albaner über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügen, kamen sie in U-Haft bis zur Hauptverhandlung. Zudem wird gegen einer...

Einbrüche im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.01.2018

tk. Landkreis. In den vergangenen Tagen haben Einbrecher wieder den Landkreis Stade unsicher gemacht. In der Nacht zu Sonntag drangen Unbekannte in ein Haus am Muddweg in Mittelnkirchen ein. Was sie entwendet haben, steht nach Polizeiangaben noch nicht fest. Samstag, kurz nach Mitternacht, stiegen Unbekannte in ein Haus in Deinste an der Straße "Auf dem Reller ein". Auch hier ist noch unklar, was erbeutet wurde. Schmuck...

Unbekannter demoliert in Stade drei Autos

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.01.2018

tk. Stade. Das ist schon ziemlich dreist: Bereits am Freitag, 5. Januar, hat ein unbekannter Autofahrer drei am Straßenrand geparkte Fahrzeuge  auf der Dankersstraße demoliert. Offenbar ist er zu weit rechts gefahren. Der Unbekannte machte sich aus dem Staub, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine Frau soll den Unfall beobachtet haben. Sie und andere Zeugen wenden sich an die Polizei unter Tel.04141 - 102215.