Stade: Schulenburg

1 Bild

Zu teuer! Nachbarn in Königreich ziehen Klage zurück

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.06.2017

bc. Jork-Königreich. Anwohner in Jork-Königreich haben ihren Protest gegen das Bauvorhaben des Buxtehuder Investors Tim Schulenburg aufgegeben, die Interessengemeinschaft (IG) hat ihre Klage zurückgezogen. „Aus Kostengründen", wie Michael Klemm, ein direkter Nachbar, dem WOCHENBLATT mitteilt. Da ein Eilantrag für einen sofortigen Baustopp abgelehnt worden sei, die Gebäude nun aber schon fast fertig seien (das WOCHENBLATT...

2 Bilder

Richtfest am Auedamm / "Horneburg wird sich stark verändern"

Lena Stehr
Lena Stehr | am 16.08.2016

lt. Horneburg. "Das Ortsbild wird sich stark verändern und Horneburg nicht wiederzuerkennen sein", sagte Horneburgs Flecken-Bürgermeister Hans-Jürgen Detje jetzt am Rande eines Richtfestes am Auedamm. Wo jahrelang eine leer stehende Penny-Filiale das Ortsbild störte, entsteht gerade ein dreistöckiges Mehrfamilienhaus mit 25 attraktiven Wohneinheiten plus Tiefgarage (das WOCHENBLATT berichtete). Geplant wurde der Neubau in...

1 Bild

Jork-Königreich: Nachbarn setzen sich zur Wehr

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.07.2016

bc. Jork.Königreich. Anwohner in Jork-Königreich wollen jetzt mit juristischen Mitteln verhindern, dass drei Mehrfamilienhäuser mit je elf Wohneinheiten an der Königreicher Straße gebaut werden dürfen. Das Bauordnungsamt des Landkreises hat bereits ein Schreiben der Buxtehuder Rechtsanwältin Dr. Nina Freudenthal erhalten, in dem sie mit ausführlicher Begründung darlegt, dass das Bauvorhaben unzulässig sei. Wie berichtet,...