Stade: Silvia Nieber

3 Bilder

Stade: "Der Pavillon liegt da wie ein Vogel-Ei im Sand"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 4 Tagen

Linker Nusrettin Avci stört sich an Optik und Lage des neuen Vielweck-Baus tp. Stade. Der neue Vielzweck-Pavillon im Bürgerpark in der ehemaligen Bastion Adolf Ravelin stößt wegen seiner futuristisch anmutenden kubischen Bauform und seiner Graffito-Fassade bei den Bürgern der eher biederen Beamtenstadt Stade auf geteiltes Echo (das WOCHENBLATT berichtete). Im Rathaus hingegen stellt man sich selbstbewusst hinter den...

1 Bild

Bürgermeisterwahl in Stade: So ist der Plan der CDU

Björn Carstens
Björn Carstens | am 13.02.2018

bc. Stade. Die Bürgermeisterwahl in Stade im Herbst 2019 wirft derzeit einen gaaanz langen Schatten voraus. Jüngst kündigte die SPD an, dass die amtierende Rathaus-Chefin Silvia Nieber, die derzeit viel Gegenwind aus der Bürgerschaft ertragen muss, erneut für die Genossen kandidieren wird. SPD-Fraktionschef Kai Holm sprach auf dem Neujahrsempfang der Sozialdemokraten davon, dass Nieber einen tollen Job gemacht habe. Daraufhin...

1 Bild

Städtetags-Präsidium tagte in Stade: „Verhandlungen über Beitragsfreiheit in Kitas in Schwung bringen“

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.02.2018

Land soll zwei Drittel der Last tragen tp. Stade. "Wir wollen, dass sich das Land mittelfristig zu zwei Drittel an den Personalkosten beteiligt“, sagte der neu gewählte Präsident des Niedersächsischen Städtetages (NST), Ulrich Mädge, in Stade. Auf der Präsidieumstagung am vergangenen Mittwoch und Donnerstag im historischen Rathaus erteilten die Mitglieder, unter ihnen Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber, das der...

3 Bilder

Bürger-Pavillon offiziell eingeweiht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.02.2018

Dow-Werks-Chef Dieter Schnepel: "Ein starkes Projekt, das über Jahre nachwirkt" tp. Stade. Der Bürger-Pavillon in Stade wurde jetzt offiziell eröffnet. Zu einer kleinen Feierstunde trafen sich Mitarbeiter der Stadtverwaltung und Vertreter des Chemiewerks Dow, das den Bau sponserte, am Mittwoch in dem modernen Bungalow im Bürgerpark auf dem Gelände der ehemaligen Bastion Adolf Ravelin. Mit insgesamt 240.000 Euro...

1 Bild

Wasser- und Schifffahrtsamt: "In Stade sind wir gut aufgehoben"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.01.2018

bc. Stade. Jetzt geht es endlich los. Nachdem bereits im vergangenen Sommer die Gebäude des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Hamburg (WSA) gegenüber des Stader Holzhafens den Abrissbaggern zum Opfer gefallen sind, hat die Behörde am vergangenen Freitag nun feierlich den Spatenstich für den Bau eines neuen Dienstgebäudes sowie einer neuen Werkstatt begangen. Bürgermeisterin Silvia Nieber durfte ebenfalls einen Spaten in...

3 Bilder

Ehrennadel für Annegret Meyer: Stadt Stade würdigt Chefin der Selbsthilfegruppe Hautkrebs

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2018

Arzt lobt "Weisheit und Erfahrung" der engagierten Freiwilligen tp. Stade. "Sie verliert sich nicht in Selbstmitleid, sondern bereitet Arzt-Patienten-Gespräche vor, holt Expertenrat ein, arbeitet strukturiert und präzise. Schwere Zeiten werden gemeinsam bewältigt", sagte Laudator Dirk Hattendorff bei der Bürgerehrung im Rahmen des Neujahrsempfang im Königsmarcksaal. Vor großem Publikum erhielt Annegret Meyer (71),...

1 Bild

Bürgermeisterin Nieber kontert Kritik aus Schölisch

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.01.2018

bc. Stade. Offensichtlich gibt es Kommunikationsprobleme zwischen Verwaltung und einigen Bürgern aus Schölisch, die ihren Unmut über die Straßenausbau-Beitragssatzung kundtun. Wie berichtet, monierte zuletzt Hubert Hansel, ein Sprecher der Bürgerinitiative Schölischer Straße, dass Bürgermeisterin Silvia Nieber stets zinslose Darlehen für ärmere Anwohner verspreche, das Kommunale Abgabengesetz diese aber gar nicht...

2 Bilder

Versierte Kulturmanagerin für Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.01.2018

Nachfolge für Egon Ahrens gefunden: Dramaturgin Silvia Stolz wird Chefin im Stadeum tp. Stade. Euphorische Stimmung herrschte am Montag im Stader Rathaus, als die Verträge unterzeichnet waren: Eine studierte Dramaturgin ist neue Chefin des Kulturtempels Stadeum. Silvia Stolz (37), geboren in Dillingen an der Donau, tritt ab Oktober die Nachfolge von Egon Ahrens (66) an, der zum Jahresende in den Ruhestand geht (das...

1 Bild

US-Generalkonsul auf Antrittsbesuch in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.01.2018

Richard Yoneoka trug sich ins Goldene Buch ein tp. Stade. Zu einem Antrittsbesuch war am vergangenen Mittwoch der US-Generalkonsul aus Hamburg, Richard Yoneoka, zu Gast in Stade. Im Rahmen eines Informationstausches mit Bürgermeisterin Silvia Nieber, politischen Vertretern des Rates der Hansestadt Stade sowie dem Vorsitzenden des Vereins „Sister Cities Komitee Stade“, Kai-Uwe Klinge, informierte sich der US-Generalkonsul...

1 Bild

Stades Bürgermeisterin: "Ich gebe keine Garantie"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.12.2017

Debatte im Stadtrat: Stader Bürgermeisterin enthält sich bei Abstimmung über Haushaltsplan bc. Stade. Eine klare Zustimmung sieht anders aus. Mit drei Gegenstimmen und acht Enthaltungen hat der Stader Stadtrat den "Spar-Haushalt" für das Jahr 2018 verabschiedet. Auf dem Papier erwartet die Kämmerei - trotz aller Gegenmaßnahmen - ein Defizit im Ergebnishaushalt von 8,4 Millionen Euro. In der ersten Beratung im...

1 Bild

Sparzwang im Stader Rathaus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.12.2017

Politik friert Personalkosten in der Verwaltung auf 24,23 Millionen Euro ein tp. Stade. Die Politik hat der Verwaltung im Stader Rathaus einen Sparzwang auferlegt. Unter anderem wurden für das kommende Jahr die Personalkosten, die nach der Kreisumlage den größten Haushaltsposten darstellen, auf maximal 24,23 Millionen Euro eingefroren. Hintergrund der Ansage, die der Verwaltungsausschuss auf seiner jüngsten, nicht...

1 Bild

Was war da denn los? Beinahe-Eklat im Ausschuss

Björn Carstens
Björn Carstens | am 01.12.2017

bc. Stade. Marathon-Sitzung der Stader Finanzpolitiker: Auf gleich elf Din A4-Seiten hatte die Verwaltung die Änderungs-Anträge von vier Fraktionen (CDU, SPD, Wählergemeinschaft und Grüne) zum Haushaltsplan-Entwurf zusammengefasst. Gut vier Stunden debattierten am Mittwochabend die Mitglieder des Finanzausschusses über die einzelnen Positionen. Dabei wäre die Sitzung fast vorbei gewesen, bevor sie richtig begonnen hatte....

1 Bild

Neue Touri-Schilder in der Stader Altstadt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.11.2017

Investition: 12.000 Euro / Alte "Arm-Wegweiser" haben ausgedient tp. Stade. Eine neue Sehenswürdigkeiten-Beschilderung leitet jetzt die Gäste durch die Stader Altstadt. Anhand moderner Informationstafeln, die über zwölf Standorte in der Innenstadt verteilt sind, wird der Gast vom Bahnhof zur Tourist-Information sowie in umgekehrter Richtung geführt. In die neue Beschilderung, deren Tafeln aus dem Leichtbau-Werkstoff CFK...

1 Bild

Integrationsdebatte ist neu entbrannt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.11.2017

(bc). Stehen Schulen vor dem Kollaps? Wie kann Unterricht sinnvoll gestaltet werden, wenn große Teile der Schüler kein oder kaum Deutsch sprechen? Im Landkreis Stade ist die Integrationsdebatte neu entbrannt. Auslöser waren eindringliche Berichte Stader Rektorinnen und Kita-Leiterinnen, die ihren schwierigen Alltag auf Wunsch der CDU im Rat öffentlich skizzierten. Tenor: Es gibt massive Kommunikationsprobleme in vielerlei...

2 Bilder

Containerburg für Seminare in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.11.2017

Nutzungskonflikt: Behelfsbehausung für 350.00 Euro soll Platznot in der Jugendherberge lindern tp. Stade. Die Jugendherberge in Stade genießt einen guten Ruf - nicht nur bei Schulklassen. Immer öfter nutzen auch Erwachsenen-Gruppen die Herberge für Seminare. Doch das führt wegen Raumnot zu Nutzungskonflikten und Einnahmeeinbußen. Als Lösung führt Rolf Brandt, ehrenamtlicher Vorsitzender des Jugendherbergswerks in Stade,...

2 Bilder

Stader Etat löst "Schnappatmung" aus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.10.2017

Finanzausschuss: Fraktionen üben Kritik am Entwurf 2018 / Historisches Schuldenhoch tp. Stade. Bei SPD-Fraktions-Chef Kai Holm löste der Haushaltsentwurf der Stadt Stade für 2018 "Schnappatmung" aus, wie er am Donnerstagabend im Finanzausschuss plastisch anmerkte. Auch Politiker der übrigen Fraktionen urteilten scharf über den von Kämmerer Matthias Hartlef vorgelegten, 370 A4-Seiten starken Etat-Plan, der klar die...

1 Bild

Weiter Zoff um Straßenausbau-Beiträge in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.09.2017

Satzung "light" beschlossen / Buh-Rufe von Gegnern / Rückhalt von der FDP tp. Stade. Es wurde lange heftig diskutiert und demonstriert - mit einem Beschluss zur Reduzierung der Anwohnerbeiträge auf das gesetzliche Mindestmaß wollte der Rat der Stadt Stade den Konflikt um die Straßenausbau-Beitragssatzung nun beilegen. Doch auf der entscheidenden Ratssitzung am Montagabend gab es erneut Zoff: Nach der Abstimmung mit 31...

2 Bilder

Dow-Kohlekraftwerk in Stade genehmigt: Umweltverbände ziehen Revision in Erwägung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.09.2017

BUND: "Es bleibt ein Klimakiller" tp. Stade. "Es freut uns sehr", sagt der Pressesprecher der Dow in Stade, Stefan Roth, nachdem das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg am Mittwoch den Plänen für das Kohlekraftwerk des Chemie-Riesen stattgab. Wie berichtet, hatte der Umweltverband BUND und eine Anwohnerin gegen den Bebauungsplan-Entwurf geklagt. Die Gegner wollten juristisch ihre Bedenken u.a. hinsichtlich negativer...

1 Bild

Endlich einfach Parken in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.09.2017

Rat soll überarbeitetes Konzept für die City beschließen tp. Stade. Autofahrer in der Stader City können aufatmen: Nach etlichen Nachbesserungen haben Politik und Verwaltung die neue Gebührenordnung für das Parken an Parkscheinautomaten einfach und übersichtlich gestaltet. Im gesamten Altstadtring gilt ab 1. Dezember 2017: Die erste Stunde Parken ist "drinnen wie draußen" kostenfrei. Die Ticket-Automaten auf den...

3 Bilder

Neues Konzept für Obdachlose in Stade: kein zusätzlicher Neubau an der B73

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.09.2017

Unterbringung und Betreuung nach Verdener Erfolgsmodell? tp. Stade. Bei dem Dauerthema Obdachlosenunterbringung in Stade werden die Karten neu gemischt. Nachdem die große Lösung mit 42 Übernachtungsplätzen an der Bundesstraße B73 in Wiepenkathen schon als spruchreif galt, wollen Rat und Verwaltung dort nun auf einen weiteren Neubau verzichten und lediglich das bestehende, leere Flüchtlingsheim für maximal rund 20...

2 Bilder

Elektromobilität: Stadt Stade geht mit gutem Beispiel voran

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.09.2017

Kommunale Betriebe haben zwei neue E-Golf im Fuhrpark tp. Stade. Die Stadt Stade setzt in Sachen Klimaschutz ein Zeichen. Die Kommunalen Betriebe (KBS) haben jetzt zwei Elektrofahrzeuge in ihrem Fuhrpark. Ein weiteres E-Mobil gibt es seit Längerem im Rathaus. "Wir müssen mit gutem Beispiel voran gehen", betonten Bürgermeisterin Silvia Nieber und der städtische Klimamanager Matthias Ruths am Freitag bei der...

2 Bilder

Büffeln im Edel-Container in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.09.2017

Vorzeige-Provisorium an der Hauptschule Thuner Straße für 580.000 Euro: Rektorin und Schüler zufrieden tp. Stade. Die knallblaue, zweistöckige Containerburg auf dem Gelände der Hauptschule Thuner Straße in Stade steht bei der Ausstattung einem klassischen Schulbau in nichts nach. Daher herrscht bei Schulleiterin Christiane Prüfer (47) ihren 30 Lehrerkollegen und den Schülern Zufriedenheit. Seit Schuljahresbeginn werden dort...

1 Bild

"Hervorragender Erfahrungsschatz"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.07.2017

Gerd Beckmann feierte Dienstjubiläum tp. Stade. Sein 40-jähriges Dienstjubiläum feierte jetzt Gerd Beckmann, Chef des für der Ordnung, Sicherheit und das Standesamt zuständigen Fachbereiches Zentrale Dienste bei der Stadt Stade. Bürgermeisterin Silvia Nieber gratulierte im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus herzlich zu diesem Anlass. Die Verwaltungs-Chefin hob hervor, dass Gerd Beckmann durch seine vielfältigen und...

1 Bild

Stade schützt sich vor Cyber-Attacken

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.07.2017

bc. Stade. Nicht nur große Unternehmen müssen sich vor den zunehmenden Gefahren durch Hackerangriffe wappnen. Auch öffentliche Verwaltungen legen beim Schutz vor Cyberkriminalität großen Wert auf IT-Sicherheit. In Stade ruft das Rathaus jetzt Bürger dazu auf, bei E-Mails an die Stadt Dokumente nur noch im PDF-Format (Acrobat Reader) anzuhängen. Auch Bilddateien wie .tif, .jpeg, .jpg oder .png werden noch angenommen. Mails mit...

1 Bild

Stade: Mini-Schritte zur neuen "Stadtmarketing und Tourismus GmbH"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 11.07.2017

bc. Stade. Ein Satz, den man oft zu hören bekommt: Die Hansestadt Stade ist wunderschön, könnte aber noch viel mehr aus sich machen. Klingt einfach, ist es aber nicht! Hinter den Kulissen wird derzeit an der neuen „Stade Stadtmarketing und Tourismus GmbH“ gefeilt, die schon Anfang November in Kraft treten soll. Die Menschen in der Hansestadt, unzählige Geschäftsleute und nicht zuletzt die Besucher sind gespannt, was dabei...