Hollenstedt: Politik

Fahrgastbeirat fordert Qualitätsvorgaben

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 3 Stunden, 14 Minuten

Europaweite Ausschreibung für Busverkehr begrüßt (os). Der Fahrgastbeirat für den Landkreis Harburg begrüßt die Entscheidung des Kreistags, den Busverkehr im Landkreis europaweit auszuschreiben. "Wir haben die Möglichkeit, durch neue Verkehrsverträge ein deutliches Zeichen für mehr Qualität im Busverkehr zu setzen, erklärt der Sprecher des Fahrgastbeirates, Stefan Kindermann. Wie berichtet, soll die Ausschreibung im...

2 Bilder

Hilfe vom Jugendamt erhalten - lebenslang stigmatisiert

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 18 Stunden, 44 Minuten

Nicole Stussnat darf keine Kinder betreuen, weil sie als junge Mutter wegen eines  Unglücksfalls einmal selbst Unterstützung für ihr Kind bekam mi. Landkreis. Selbst schwere Straftaten dürfen in Deutschland nicht ewig aktenkundig bleiben. Sogar Sexualstraftaten werden in der Regel nach zehn Jahren aus dem "papierenen Gedächtnis" der Behörden gelöscht. Doch unbescholtene Bürger, die den Fehler begehen, das Jugendamt in...

1 Bild

Novellierung des Brandschutzgesetzes: Vier Jahre länger ehrenamtlich löschen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 19 Stunden, 14 Minuten

(bim/bc). Feuerwehrleute dürfen in Niedersachsen künftig vier Jahre länger - bis zum Alter von 67 Jahren - aktiv an Einsätzen teilnehmen. Das hat der niedersächsische Landtag jetzt im Rahmen der Anpassung des Brandschutzgesetzes beschlossen. Damit soll in erster Linie den Freiwilligen Feuerwehren in ländlichen Regionen geholfen werden, in denen Nachwuchsmangel herrscht. Auf eigenen Wunsch können Feuerwehrleute aber auch schon...

1 Bild

Umgehung Elstorf ist jetzt "Chefsache" - Kritik an Gemeinde

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 4 Tagen

Gemeinde plant Wohnbebauung am vermutlichen Verlauf der Umgehung B3 neu mi. Elstorf. Gute Nachricht für alle Elstorfer und Ketzendorfer: Die Planungen für die seit Jahrzehnten vorgesehene Ortsumgehung sollen jetzt offenbar im Verkehrsministerium mit Nachdruck vorangetrieben werden. Laut einer Pressemitteilung aus dem Ministerium, nahm Verkehrsminister Bernd Althusmann die Umgehungsstraße in das "Pilotprojekt zur...

1 Bild

"Sauberes Grundwasser hat Vorrang"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 4 Tagen

Wirtschaftsminister Bernd Althusmann lehnt unkonventionelles Fracking in Niedersachsen weiterhin ab mi. Landkreis. Dürfen Öl-Konzerne in Niedersachsen bald die Auswirkungen der von Kritikern als lebensfeindlich bezeichneten Frackingtechnoloige testen? Fracking-Gegner und Umweltschützer auch im Landkreis Harburg sind alarmiert. Der Grund sind Äußerungen von Wirtschaftsminister Bernd Althusmann, Probebohrungen zu...

1 Bild

Ein heißes Eisen angefasst - Wohn- und Geschäftshaus auf der "Obstwiese"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 4 Tagen

Volksbank-Bau-Projekt: Rahmenplan für die Ortsmitte sorgt für heftige Diskussion mi. Hollenstedt. "Planungskonzept für die Ortsmitte" - unter diesem unverfänglichen Tagesordnungspunkt fasste der Gemeinderat Hollenstedt jetzt das sprichwörtlich heiße Eisen an. Denn die Frage, wie sich die Ortsmitte, sprich das Areal zwischen den Straßen Am Stinnberg und Hauptstraße, entwickeln soll, ist untrennbar mit einen der wohl...

1 Bild

Hoffnung auf Öffnung der gesperrten Decatur-Brücke ist geweckt

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | vor 4 Tagen

Die Grünen fordern: Prüfauftrag zur Standfestigkeit muss öffentliche Nutzung zum Ziel haben ts. Maschen. Mit dem Beschluss, die Standfestigkeit der gesperrten Decatur-Brücke intensiver als je zuvor prüfen zu lassen, hat die Gemeinde Seevetal Hoffnungen auf eine, möglicherweise auch nur beschränkte Öffnung der baufälligen Querung geweckt. Die Fraktion die Grünen im Ortsrat Maschen fordert die Gemeindeverwaltung auf, den...

Samtgemeinde Hollenstedt sucht neue Kita-Träger

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 17.05.2018

Appel: Deutsches Haus | bim. Appel. Einen Bericht über den Bauernhofkindergarten Wilkenshoff in Ochtmannsbruch hören die Mitglieder des Jugend-, Sozial-, Kultur- und Sportausschusses der Samtgemeinde Hollenstedt am Dienstag, 22. Mai, in der öffentlichen Sitzung, die um 19.30 Uhr im "Deutschen Haus" in Appel, An der Kreisstraße 29, beginnt. Außerdem informiert Initiator Karl Röhrs über die Projekte der Engagierten in der Gruppe "Senioren helfen...

1 Bild

So eine teure Sch....Preis für Fäkalschlammabfuhr verdoppelt sich

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 15.05.2018

mi. Hollenstedt. Eine bittere Pille für die Besitzer von Klärgruben: Der Samtgemeinderat Hollenstedt beschloss jetzt quasi eine Verdoppelung der Abfuhrgebühren für Fäkalschlamm. Die Ratsmitglieder folgten damit einstimmig einer Vorlage aus der Verwaltung. Wer in der Samtgemeinde Hollenstedt noch nicht an das Abwasserkanalnetz angeschlossen ist, muss künftig für die Abfuhr des Fäkalschlamms aus der hauseigenen Klärgrube...

2 Bilder

Radfahren an der Wulmstorfer Straße: Landkreis sieht keinen Handlungsbedarf

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 15.05.2018

mi. Neu Wulmstorf. Was hat der Landkreis Harburg bisher getan, um das Radfahren auf der Wulmstorfer Straße sicherer zu machen? Folgt man einer Anfrage, die die SPD Neu Wulmstorf an die Kreisverwaltung richtet, lautet die Antwort: nichts! Und laut einer Stellungnahme aus der Kreisverwaltung wird der Kreis es auch dabei belassen. Gepflogenheiten im Radverkehr an der Wulmstorfer Straße sind für Ortsunkundige etwas schwer zu...

2 Bilder

Freie Wähler warnen vor "Verstädterung" Seevetals

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 15.05.2018

Flache Dächer würden nicht in das typisch niedersächsische Ortsbild passen / Die Architektenkammmer sieht das weniger streng ts. Seevetal. Wie viel für Städte charakteristische Architektur verträgt das Seevetaler Ortsbild? Die Freien Wähler (FWG) warnen vor einem Verfall der ortstypischen Baukultur. Denn die sei ihrer Ansicht nach bedroht. Gebäude mit flachen Dächern und mehr als drei Geschossen gehörten nicht in die...

1 Bild

Verband Deutscher Naturparks fordert Stärkung

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.05.2018

(mum). Vertreter aus mehr als 50 Naturparks in Deutschland haben jetzt in Berlin auf einem Parlamentarischen Abend des Verbandes Deutscher Naturparks (VDN) mit Abgeordneten des Bundestags über die Zukunftsperspektiven der Naturparks in Deutschland diskutiert. An der Veranstaltung in der Vertretung der Bundesländer Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern nahmen 120 Personen teil, darunter auch Hilke Feddersen, die...

2 Bilder

Tostedter Grüne Nadja Weippert ist im Landesvorstand

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 12.05.2018

bim. Tostedt. Mit Nadja Weippert (35) aus Tostedt ist jetzt erstmals ein Mitglied des Kreisverbandes Harburg-Land in den grünen Landes-Parteivorstand eingezogen. In der Landesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/ Die Grünen Niedersachsen in Oldenburg setzte sie sich in einer Kampfabstimmung mit 98 zu 63 Stimmen gegen Marie Kollenrott (33) aus Göttingen durch und wurde zur Beisitzerin gewählt. „Ich freue mich sehr über das...

Auf die Grundregeln besinnen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.05.2018

Warum man im Verkehr doppelt aufpassen muss Auf ein Wort Ich hatte grün, der Lkw-Fahrer deutlich sichtbar rot. Wer ist wohl zuerst gefahren? Richtig, der 40-Tonner. Wenn ich am Dienstagabend auf meiner Rennrad-Tour an der Autobahnkreuzung in Rade nicht vorausschauend agiert hätte und trotz grüner Ampel stehen geblieben wäre, könnte ich womöglich diese Zeilen nicht mehr schreiben. Dann wäre ich laut Zahlen des ADFC...

2 Bilder

Rettungsstützpunkt in Drage sollte am Standort bleiben

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 11.05.2018

Gutachter des Landkreises: Salzhäuser Wache sollte nach Hanstedt-Nindorf verlegt werden  ce. Winsen. Der derzeit in Drage ansässige Rettungsstützpunkt für die rettungsdienstliche Versorgung der Samtgemeinde Elbmarsch soll an seinem Standort bleiben und möglichst nicht verlegt werden. Und die Samtgemeinde Salzhausen muss womöglich ihre bereits weit vorangeschrittenen Planungen für ein neues Feuerwehrhaus mit angeschlossener...

2 Bilder

Anschluss an die Zukunft

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.05.2018

Rat beschließt schnelles Internet für Neu Wulmstorfer Grundschulen

2 Bilder

Decatur-Brücke: Seevetal gibt Expertise für 100.000 Euro in Auftrag

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 08.05.2018

Gemeinde prüft Berechnungen der Deutschen Bahn, nach denen das Bauwerk saniert werden könnte ts. Maschen. Die Gemeinde Seevetal verschafft sich eine Expertise und damit möglicherweise neue Argumente in der Frage, ob die baufällige Decatur-Brücke doch saniert werden könne oder nicht. Sie reagiert damit auf eine entsprechende Forderung der Deutschen Bahn. Bei einem Arbeitstreffen mit Vertretern des Unternehmens habe die...

1 Bild

Ist das eine neue Chance für Fahrradfahrer?

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 08.05.2018

Der Radweg an der K12 und K61 in Eckel und Klecken ist Thema im Verkehrsausschussas. Klecken/Eckel. Seit Januar heißt es in Eckel und Klecken für Fahrradfahrer "Ab auf die Straße": Die ehemals kombinierten Rad- und Fußwege entlang der K12 und K61 sind nur noch den Fußgängern und fahrradfahrenden Kindern bis zehn Jahren vorbehalten, die Radfahrer müssen die Fahrbahn benutzen statt wie bisher den Gehweg. Die Radwege entlang der...

1 Bild

Rettungswachen kommen im Kreis-Ordnungsausschuss auf den Prüfstand

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 08.05.2018

ce. Landkreis. Der seit 2013 in Drage bestehende Rettungsstützpunkt für die rettungsdienstliche Versorgung der Samtgemeinde Elbmarsch soll verlegt und östlich der B404 auf dem Gebiet der Gemeinde Marschacht errichtet werden. Dort soll die Außenstelle der Rettungswache Winsen möglichst direkten Anschluss an die B404 bekommen, um in einem möglichst großen Radius rund um ihren Standort eingesetzt werden zu können. Das fordert...

1 Bild

Der Wirtschaftsminister diskutiert mit Seevetaler Schülern

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 08.05.2018

Am EU-Projekttag besucht Bernd Althusmann die Gymnasien in Meckelfeld und Hittfeld, um bei jungen Leuten für Europa zu werben. (ts). In einem Gespräch mit Schülern am Gymnasium Meckelfeld hat Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) für eine gesamteuropäische Entwicklungshilfepolitik geworben. Angesichts von Kriegen, Korruption und flüchtenden Menschen auf dem afrikanischen Kontinent stellte er den Erfolg...

1 Bild

Stau-Saison vor der Müllumschlaganlage in Nenndorf startet

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 04.05.2018

CDU-Kreistagsfraktion fordert baldige Lösung für den Verkehr zur Müllumschlaganlage as. Nenndorf. Es ist Frühling, die Sonne scheint, und mit der Gartensaison beginnt auch die Stausaison in Nenndorf. Wieder stehen die Gartenbesitzer, die ihre Grünabfälle kostenlos in der Müllumschlaganlage (MUA) in Nenndorf entsorgen wollen, vor der Anlage im Stau. Teilweise führt der Rückstau bis zum Autobahn-Kreisel nach Dibbersen. Der...

1 Bild

Kreisschulausschuss vertagt Empfehlung über Umfang der Modernisierung am Gymnasium Hittfeld

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 04.05.2018

Kreispolitiker enttäuschen damit Schüler, Eltern und Lehrer. Der Kreisschulausschuss verlangt von der Verwaltung detaillierte Kostenberechnungen zu einzelnen Baumaßnahmen. Entscheidung im August. (ts). Der Schulausschuss des Landkreises Harburg hat eine Empfehlung zu dem Umfang der geplanten baulichen Modernisierung am Gymnasium Hittfeld bis in den August vertagt. Grund: Die Schulpolitiker fordern von der Kreisverwaltung...

1 Bild

Samtgemeinde als Bürge?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 03.05.2018

Prüfantrag: Verwaltung soll Kosten für vollständige Übernahme der Schulsozialarbeit ermitteln mi. Hollenstedt Sind jetzt Schüler und Schulen die Leittragenden des jahrelangen Gefeilsches um die Finanzierung der Schulsozialarbeit? An der Glockenbergschule in Hollenstedt ist die Stelle, die erst neu besetzt wurde, schon wieder vakant. Einen Nachfolger zu finden, dürfte auch nicht einfach werden. Die Stelle ist befristet bis...

2 Bilder

Freie Wähler sprechen sich für Abschaffung der Abwohnerbeiträge zum Straßenausbau aus

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 30.04.2018

Die Diskussion um die Abschaffung der Straßenausbau-Beitragssatzung in Seevetal nimmt Fahrt auf ts. Seevetal. Wenn in Seevetal die Straße vor der eigenen Haustür grundlegend saniert werden muss, bittet die Gemeindeverwaltung die Anwohner zur Kasse. Seit dem Jahr 1973 ist das so - aber die politische Diskussion über die Abschaffung der Straßenausbau-Beitragssatzung hat jetzt Fahrt aufgenommen. Die Fraktion Freie Wähler...

1 Bild

AfD endet als "Bettvorleger"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 30.04.2018

Kita-Betreuung: Samtgemeinderat stimmt Vertrag mit Landkreis zu / Kritik an Ratsarbeit und AfD mi. Hollenstedt. Die Änderung des Vertrags zur Übernahme der Kreisaufgabe Kinderbetreuung durch die Kommunen hat jetzt für Diskussionen im Samtgemeinderat der Samtgemeinde Hollenstedt geführt. Die von der AfD im vergangenen Jahr aufgeworfene Frage, ob für Hollenstedt die Umwandlung in eine Einheitsgemeinde sinnvoll wäre, wurde...