Hollenstedt: Jens Krause

1 Bild

Zahlreiche Eltern reagieren auf den WOCHENBLATT-Artikel zum Thema Inklusion

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 07.11.2017

„Förderschulen sind kein Schutzraum“ / Viel Kritik an der „Panikmache“ von CDU und AfD (mi). Unter dem Titel „Weniger Zeit für Zappel-Phillips“ hat das WOCHENBLATT kürzlich das Thema Inklusion aufgegriffen. Als Reaktion erreichten uns zahlreiche Leser-Zuschriften. Auf vielfachen Wunsch der Eltern werden Auszüge aus den Zuschriften hier anonymisiert wiedergeben. Eine Mutter, deren autistischer Sohn von einer Sonderschule...

1 Bild

Jens Krause wird Geschäftsfüher der AfD Landtagsfraktion

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 20.10.2017

mi. Hollenstedt. Jens Krause (Foto: archiv), der für die AfD im Hollenstedter Samtgemeinderat und im Kreistag des Landkreises Harburg sitzt, wurde jetzt zum Geschäftsführer der Landtagsfraktion der Partei gewählt. Sieben von neun Abgeordneten stimmten für Krause, der als Wunschkandidat von AfD Spitzenkandidaten Dana Guth galt. Er werde trotz seiner neuen Aufgabe seine Arbeit im Samtgemeinderat Hollenstedt und im Kreistag des...

1 Bild

Grundschule Moisburg wird Ganztagsschule

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 03.10.2017

mi. Moisburg. Die Grundschule der Gemeinde Moisburg wird ab März 2018 ein offenes Ganztagsangebot erhalten. Dafür votierte jetzt einstimmig der Schulausschuss der Samtgemeinde Hollenstedt. Das letzte Wort dazu hat der Samtgemeinderat. Außerdem empfahl der Ausschuss, die Schulsozialarbeit an den Grundschulen bis Ende 2018 weiter zu finanzieren. In einem kurzen Referat stellte Schulleiterin Ulrike Peschau das Konzept für den...

1 Bild

"'Normale' Kinder als Verlierer '"?- AfD Fragebogen zur Inklusion stößt auf scharfe Kritik

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 15.09.2017

mi. Landkreis. Wie funktioniert die gemeinsame Beschulung von Kindern mit Behinderung oder Lernbeeinträchtigung und „normalen“ Kindern - die sogenannte Inklusion - in den Schulen des Landkreises Harburg? Das will die AfD mit einem Fragebogen an die Lehrerschaft herausfinden. Das Papier fragt allerdings nur die negativen Aspekte der Inklusion ab. Inklusion - der barrierefreie und gleichberechtigte Zugang aller Kinder zu den...

1 Bild

Hollenstedt: Noch keine Entscheidung über AfD Klage

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 11.08.2017

mi. Hollenstedt. Noch nichts entschieden: Die Klage der AfD gegen die Samtgemeinde Hollenstedt wegen der Sitzverteilung im Samtgemeinde-Ausschuss, die von der Partei Anfang vergangenen Oktober eingereicht wurde, ist vom Gericht noch nicht einmal bearbeitet worden. Das berichtete jetzt AfD-Pressesprecher Jens Krause auf Anfrage des WOCHENBLATT. „Wir haben just einen Zwischenbescheid vom Verwaltungsgericht erhalten, in dem uns...

1 Bild

AfD fordert einen Wolfsmanager für den Landkreis Harburg

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 16.06.2017

mi. Landkreis. Wenn sich am kommenden Montag der Kreistag des Landkreises Harburg um 15 Uhr im Gasthaus Böttcher in Nenndorf trifft, stehen dort auch zwei Anträge der AfD zur Debatte. Die Partei fordert: Der Landkreis Harburg soll eine hauptamtliche Stelle für das Wolfsmanagement schaffen. Sowie einen Sonderfond der Viehhalter bei Wolfssicherungsmaßnahmen finanziell unterstützt. Außerdem beantragt die AfD, im Kreistag eine...

2 Bilder

Kita-Planung Hollenstedt: "Verwaltung tritt auf die Bremse"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 13.06.2017

mi. Hollenstedt. „Die Samtgemeinde-Verwaltung Hollenstedt setzt Beschlüsse der Politik nicht oder nur zögerlich um.“ Dieser Fundamentalkritik sieht sich derzeit Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers ausgesetzt. Dabei geht es vor allem um den im Sozialausschuss empfohlenen Ausbau des Kindergartenstandorts in Hollenstedt. Rückblick: Überraschend war der Sozialausschuss dem Vorschlag von Hollenstedts Bürgermeister Jürgen...

3 Bilder

Linksextrem? Verein Heideruh im Visier der AfD

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 12.05.2017

mi. Landkreis. Darf der Landkreis Harburg die Jugendarbeit des Vereins Heideruh aus Buchholz mit Fördermitteln unterstützen, wenn im Freizeitheim des Vereins auch Organisationen wie die - vom Verfassungsschutz beobachtete - Deutsche Kommunistische Partei (DKP) tagen? Dieses Thema möchte die AfD auf die große politische Bühne bringen. Und beantragte jetzt im Jugendhilfeausschuss, Heideruh jegliche Fördermittel zu streichen....

2 Bilder

Krippenstandort: Regesbostel ist perfekt. Nur fehlen die Kinder!

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.05.2017

mi. Hollenstedt. Die Debatte um den Standort der nächsten Krippengruppe in der Gemeinde Hollenstedt geht in die heiße Phase: Am kommenden Montag, 15. Mai, soll im Fachausschuss (19.30 Uhr, Gasthaus Heins in Holvede) eine Standortempfehlung erfolgen. 26 Seiten stark ist die Verwaltungsvorlage zur Standortfrage für die nächste Krippengruppe. Detailliert sind dort die einzelnen Vor- und Nachteile aller infrage kommender...

2 Bilder

Viel Aufwand kaum Nutzen! Grüne: "Ehrenamtskarte ist ein Rohrkrepierer."

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 22.04.2017

mi. Hollenstedt. In der Samtgemeinde Hollenstedt wird es keinen freien Eintritt für aktive Feuerwehrleute ins Freibad geben. Stattdessen will die Samtgemeinde sich am Landesprojekt „Ehrenamtskarte“ beteiligen und so allen ehrenamtlich Tätigen, die eine solche Karte erhalten, freien Eintritt gewähren. Die Entscheidung kam in einer Kampfabstimmung zustande - Verwaltung und Feuerwehr hätten sich eine andere Lösung gewünscht. Im...

1 Bild

AfD ätzt weiter gegen Hollenstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 01.12.2015

bim. Hollenstedt. Die rechtspopulistische AfD lässt nicht nach, in Presseerklärungen Hollenstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers zu attackieren, weil der dem Landkreis die Günter-Wendisch-Turnhalle an der Glockenberg-Grundschule als Notunterkunft für die Flüchtlingsunterbringung im Zuge der Amtshilfe für das Land Niedersachsen gemeldet hat. Die Pressemitteilung der AfD, laut der er eine Infoveranstaltung der AfD...

1 Bild

AfD wählt Kreisvorstand neu / Mitgliederzahl wächst

Katja Bendig
Katja Bendig | am 05.03.2014

(kb). Vorstandswahlen standen jetzt im Mittelpunkt des Kreisparteitags der „Alternative für Deutschland – AfD“ in Buchholz. Die anwesenden Mitglieder setzten bei ihren Entscheidungen ganz auf Kontinuität: Mit großer Mehrheit wurde dabei nicht nur der bisherige Kreisvorsitzende Jens Krause aus Hollenstedt im Amt bestätigt, sondern auch die überwiegende Mehrheit der bisherigen Vorstandsmitglieder. Der neu gewählte Vorstand...

1 Bild

Kreisverband für die "Alternative für Deutschland" gegründet

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 14.08.2013

(bim/nw). Die neue, erstmals zur Bundestagswahl antretende Partei „Alternative für Deutschland" (AfD) hat jetzt einen Kreisverband für den Landkreis Harburg gegründet. Der gewählte Kreisvorstand mit den Vorsitzenden aus Land und Bund setzt sich wie folgt zusammen: Jan Schiele (Schatzmeister), Ullrich Abramowski (Landesvorsitzender), Hans-Jürgen Bletz (Schriftführer), Anemone Liermann (stv. Kreisvorsitzende), Frank Lühmann...