Jesteburg: Asendorf

5 Bilder

Hommage an die Geschichte

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.11.2017

Jürgen A. Schulz präsentiert mit „Kulturdenkmale zwischen Marsch und Heide“ beeindruckenden Film. (mum). Der Journalist und Filmemacher Jürgen A. Schulz, der zuletzt für seine Dokumentationsreihe über historische Persönlichkeiten der Nordheide von sich reden machte, hat jetzt einen neuen Film vorgestellt. „Kulturdenkmale zwischen Marsch und Heide“ lautet der Titel und verdient das Prädikat „unbedingt...

1 Bild

Kommt ein neuer Masterplan?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.09.2017

SPD-Fraktion hält „Sandbarg Center“-Konzept für „unreflektiert“ / Neue Flächen für den Reitverein Nordheide in Asendorf. mum. Jesteburg. „Mit der von verschiedenen Investoren unreflektiert in die öffentliche Diskussion gebrachten Projektierungen der innerörtlichen Ackerflächen sind weder Auswirkungen auf das Gebiet der Ortsmitte noch auf die betroffenen Straßen untersucht worden“, sagt Helmut Pietsch,...

2 Bilder

Ein unvergesslicher Abend

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.09.2017

Jürgen A. Schulz präsentiert Themenabend in der "Empore" / WOCHENBLATT ist Medien-Partner. mum. Buchholz/Asendorf.mum. Buchholz/Asendorf. Jürgen A. Schulz ist auf den Geschmack gekommen. Vor mehr als 250 Besuchern in der "Empore" zeigte der Asendorfer Filmemacher vergangenes Jahr seinen Film über das Leben des Wunderheilers Philipp Heinrich Ast - besser bekannt als "Schäfer Ast" (das WOCHENBLATT berichtete). Der...

1 Bild

Das Jahr ohne König ist geschafft

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.08.2017

Schützen freuen sich auf ein erlebnisreiches Wochenende / Erstmals Blasrohr-Schießen für Kinder. mum. Asendorf. Lars Battermann war die Enttäuschung im vergangenen Jahr deutlich anzumerken: Ausgerechnet nach den Feiern zum 50-jährigen Vereinsjubiläum musste der Präsident des Schützenvereins Asendorf mitteilen, dass sich erstmals kein Mitglied bereit gefunden hatte, um die Königswürde zu schießen. Zuvor hatte der Verein...

Brandstiftung in Asendorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.08.2017

mum. Asendorf. Sonntagmorgen brannte gegen 3 Uhr ein Buswartehäuschen in der  Jesteburger Straße in Asendorf komplett ab. Ein angrenzender Holzzaun wurde ebenfalls nicht unerheblich beschädigt. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Die Schadenshöhe beträgt etwa 4.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Salzhausen unter der Rufnummer  04172 -900580 in Verbindung zu setzen.

Famila und Reitverein sind Thema

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.08.2017

Bürger werden über Bredbeekskoppel-Konzept informiert. mum. Jesteburg. Klappt es diesmal mit den Famila-Ansiedlungsplänen in Jesteburg? Die Mitglieder des Bauausschusses beschäftigen sich mit der Aufstellung des entsprechenden Bebauungsplans am heutigen Mittwoch, 2. August. Die Sitzung findet ab 19 Uhr im neuen Schützenhaus (Am Alten Moor 10) statt. Außerdem auf der Tagesordnung: Der Reit- und Fahrverein Nordheide möchte...

2 Bilder

„Bis hier etwas passiert“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.07.2017

Günther Ausborn hofft, dass Landkreis und Polizei die Raserstecke vor seinem Haus entschärfen. mum. Asendorf. Günther Ausborn (68) ist sich ganz sicher: „Hier wird es irgendwann zu einem schweren Unfall kommen. Eigentlich grenzt es an ein Wunder, dass noch nichts geschehen ist.“ Ausborn wohnt zwischen Asendorf und Diekshausen (Samtgemeinde Hanstedt) direkt an der Kreisstraße 60. Täglich rasen die Autos an seinem Wohnhaus...

2 Bilder

Erst Mittelalter, jetzt Krimi!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 31.03.2017

Sabine Weiß wagt sich mit "Schwarze Brandung" auf neues Terrain. mum. Asendorf. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen, wenn es um historische Romane geht - Sabine Weiß aus Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt). Mit ihrem Debüt-Roman "Die Wachsmalerin" (2007) landete sie einen großen Erfolg. Es folgten sechs sehr erfolgreiche Fortsetzungen historischer Romane. Nun wagt sich die Autorin mit "Schwarze Brandung" erstmals...

1 Bild

Schätze für das Archiv

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.03.2017

Dokumentarfilmer Jürgen A. Schulz übergibt dem Förderverein des Freilichtmuseums am Kiekeberg Filmmaterial aus fünf Jahrzehnten. (mum). Die Entwicklung des Landkreises Harburg, das Leben der Menschen in der Region sowie Brauchtum und Landschaft zwischen Elbmarsch und Nordheide hat der Journalist Jürgen A. Schulz mit seiner 16-mm-Schmalfilmkamera seit 1960 in zahlreichen Filmaufnahmen dokumentiert. Aus diesem reichhaltigen...

Reitverein: Ortstermin mit dem Landkreis

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.03.2017

Hans-Heinrich Höper: Gespräch über Areal hinter dem VfL-Sportplatz. mum. Jesteburg. Im September hatte der Vorstand des Reit-und Fahrvereins Nordheide mit einer Falschmeldung im Hamburger Abendblatt für reichlich Verwirrung gesorgt. Demnach soll Samtgemeinde-Bürgermeister Hans-Heinrich Höper dem Vereinsvorstand ein neues Quartier versprochen haben (das WOCHENBLATT berichtete). Der Vorstand wurde mit den Worten zitiert:...

1 Bild

Zum letzten Mal nach Asendorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.03.2017

Jesteburger Schützen laden zum Ball ein. mum. Jesteburg/Asendorf. Bereits seit 2014 müssen die Jesteburger Schützen in die Fremde reisen, um ihren Königsball zu feiern. So lange ist die alte Festhalle bereits geschlossen. Allerdings: Die Reisestrapazen halten sich in Grenzen - aufgenommen wurden die Jesteburger in Asendorf. Dort wird auch am Samstag, 11. März, wieder der Ball im Dorfgemeinschaftshaus (Schützenstraße 11)...

2 Bilder

Auf Schäfer Ast folgt Dichter Löns

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.02.2017

Jürgen A. Schulz präsentiert Themenabend in der "Empore" / WOCHENBLATT ist Medien-Partner. mum. Asendorf/Buchholz. Jürgen A. Schulz ist auf den Geschmack gekommen. Vor mehr als 250 Besuchern in der "Empore" zeigte der Asendorfer Filmemacher Ende Oktober seinen Film über das Leben des Wunderheilers Philipp Heinrich Ast - besser bekannt als "Schäfer Ast" (das WOCHENBLATT berichtete). Der positive Zuspruch hat ihn jetzt...

3 Bilder

Vier Schwerverletzte nach Unfall bei Asendorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.01.2017

mum. Asendorf. Bei einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen wurden am Samstagnachmittag auf der Landesstraße 213 im Bereich Asendorf vier Personen zum Teil schwer verletzt, das teilte die Pressestelle der Freiwilligen Feuerwehr in Hanstedt mit. Die "Blauröcke" mussten im Zuge des Einsatzes eine Beifahrerin aus einem der Fahrzeuge befreien. Mit hydraulischem Rettungsgerät entfernten die Retter das Dach des stark deformierten...

1 Bild

Mehr als nur Geschichte

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.12.2016

Winsen gedenkt Herzogin Dorothea anlässlich ihres 400. Todestags mit Festakt am 6. Januar. (mum). Sie war in der 800-jährigen Geschichte Winsens die wohl bedeutendste Persönlichkeit: Herzogin Dorothea von Braunschweig Lüneburg, geborene Prinzessin von Dänemark. Ihr Zuhause war das Winsener Schloss. Am 6. Januar jährt sich zum 400. Mal der Todestag der Herzogin. Dieses besondere Datum ist Anlass für eine Veranstaltung, zu...

1 Bild

Streitenden fehlt jedes Augenmaß

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.12.2016

Mathias Ahrens muss für 40-Euro-Verhandlung 850 Kilometer fahren. Der Deutsche Richterbund hat Anfang des Jahres mehr Personal für Gerichte gefordert. Aktuelle Berechnungen würden zeigen, dass in Deutschland 2.000 Richter fehlen. Das WOCHENBLATT kennt einen Fall, der zeigt, warum die Gerichte überlastet sind. Mathias Ahrens (57) aus Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt) wird kurz vor Weihnachten nach Pößneck in Thüringen reisen...

1 Bild

Spenden zum Geburtstag

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.11.2016

Jürgen A. Schulz sammelt zum 80. für Palliativstation und DRK. mum. Asendorf. Statt Blumen und Geschenke gab es Spenden. Der Asendorfer Dokumentarfilmer Jürgen A. Schulz hatte am Freitag seinen 80. Geburtstag gefeiert. Dazu hatte er zu einer Feier in kleinem Rahmen zu sich nach Hause eingeladen. Seine Gäste bat Schulz ganz uneigennützig um Spenden. Der Appell an die Gäste verhallte nicht ungehört, sondern brachte mit...

1 Bild

Auf verwehten Spuren

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.10.2016

Winsen (Luhe): Marstall | Neue DVD über Hermann Löns hat am Mittwoch Premiere in Winsen / Landrat Rempe ist Schirmherr. mum. Asendorf/Winsen. Für den Asendorfer Dokumentar-Filmer Jürgen A. Schulz, der am Freitag seinen 80. Geburtstag feierte, geht es gerade Schlag auf Schlag. Vergangene Woche zeigte er erstmals vor mehr als 250 Besuchern in der „Empore“ seinen Film über das Leben des Wunderheilers Philipp Heinrich Ast - besser bekannt als „Schäfer...

4 Bilder

Eine spannende Zeitreise

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.10.2016

Jürgen A. Schulz begrüßte mehr als 250 Gäste bei „Schäfer-Ast“-Präsentation in der „Empore“. mum. Buchholz/Asendorf. „Damit hätte ich niemals gerechnet!“ Kurz bevor sich am Mittwochabend der Vorhang im Buchholzer Veranstaltungszentrum „Empore“ öffnete, wagte Jürgen A. Schulz einen Blick in den Zuschauersaal. Und war überglücklich, denn mehr als 250 Besucher waren zur Veranstaltung des Dokumentarfilmers gekommen. Schulz...

Kreisstraße 55 wird voll gesperrt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.09.2016

(mum). Autofahrer auf der Kreisstraße 55 zwischen Buchholz und Hanstedt müssen sich in den kommenden beiden Wochen auf Behinderungen einstellen. Bauarbeiten machen zwei Vollsperrungen notwendig. Der Streckenteil zwischen Buchholz-Holm und Schierhorn (Schierhorner Straße) wird ab Dienstag, 4. Oktober, bis Samstag, 8. Oktober, voll gesperrt. In der Ortsdurchfahrt von Holm wird ein Wasserdurchlass instand gesetzt. Der Verkehr...

1 Bild

„An der Geschichte ist nichts dran!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.09.2016

Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper dementiert Angebot an den Reitverein. mum. Jesteburg. Für große Verwirrung in Jesteburg hat eine Falschmeldung gesorgt, die unmittelbar vor der Kommunalwahl im Hamburger Abendblatt zu lesen war. Demnach soll Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper dem Reit-und Fahrverein Nordheide ein neues Quartier versprochen haben. Vorsitzender Sven Meier wird mit den Worten zitiert: „Die Gemeinde stellt...

1 Bild

Der Vizekönig nimmt Abschied

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.09.2016

Asendorf sucht einen Nachfolger für Boris Micheel. mum. Asendorf. Boris Micheel ist schon ganz aufgeregt. Der Vizekönig des Schützenvereins Asendorf bereitet sich auf sein großes Event vor - das Vizekönigschießen. Am Samstag, 10. September, ist es so weit. Ab 11 Uhr lädt Micheel gemeinsam mit seinen Adjutanten André Lübberstedt und Jan Meier zum Umtrunk ins Schützenhaus ein. „In seinem Königsjahr hat Boris Micheel...

7 Bilder

Echte Kameradschaft seit 50 Jahren

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.08.2016

Schützenverein Asendorf feiert 50-jähriges Bestehen / Festumzug am Samstag. mum. Asendorf. Ein besonderes Schützenfest steht den Asendorfern bevor. Von Freitag bis Sonntag, 12. bis 14. August, feiern die Mitglieder gemeinsam mit dem ganzen Dorf das 50-jährige Bestehen ihres Vereines. Jubiläumskönig Volker „der Gläserne“ Burmeister mit Königin Daniela und die beiden Kinder Alicia und Henrik freuen sich auf das...

1 Bild

Vorfreude auf 40 Gäste aus Zomba

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.07.2016

Anlässlich des Partnerschaftstreffens zwischen Hanstedt und Zomba gibt es viel Programm. mum. Hanstedt. "Nun ist es bald soweit", freut sich Gerhard Heuer. Eine etwa 40 Personen starke Gruppe aus Hanstedts Partnergemeinde Zomba (Ungarn) besucht den Landkreis Harburg vom 12. bis zum 19. August. Die Delegation besteht aus Angehörigen der Volkstanzgruppe und Mitgliedern anderer Vereine. Die Freundschaft besteht bereits seit...

1 Bild

Asendorf: Wählergemeinschaft stellt Liste auf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.07.2016

Bürgermeister Rainer Mencke setzt auf kompetentes Team. mum. Asendorf. Die Kommunalwahlen am 11. September werfen ihre Schatten voraus: Jetzt trafen sich die Mitglieder der Wählergemeinschaft Asendorf (WGA) zur Aufstellung der Kandidatenliste. Die WGA verfügt derzeit über sechs Ratssitze in dem elfköpfigen Gemeinderat von Asendorf. Bürgermeister Rainer Mencke hielt einen kurzen Rückblick auf die erreichten Ziele der...

3 Bilder

Mehr Service nach dem Tod

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.07.2016

Noch vor der Sommerpause hat der Hanstedter Samtgemeinderat die neue Friedhofssatzung auf den Weg gebracht. Und damit gleich eine ganze Reihe von Verbesserungen beschlossen. Unter anderem sind künftig Urnenbestattungen unter Bäumen auf den Friedhöfen in Wesel, Sahrendorf und Ollsen möglich. „Damit muss niemand, der hier zu Hause ist, auf private Friedwälder oder Ruheforste ausweichen“, sagt Hanstedts Bürgermeister Gerhard...