Nordheide Wochenblatt: Panorama

2 Bilder

Jesteburger Paar schafft ein Paradies für Insekten

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 15 Minuten

bim. Jesteburg. "Im Prinzip sind sie die ersten Papierhersteller, beherrschten diese Kunst schon vor den Chinesen", sagt Stefanie Busch. "Wespen sind zwar nicht meine Lieblingstiere, aber sie sind absolut faszinierend und man kann durchaus seinen Garten mit ihnen teilen", erklärt die Jesteburgerin, die täglich beobachtet, wie das Wespennest in ihrem Schuppen wächst. Gemeinsam mit ihrem Partner Matthias Spinty lässt sie sich...

1 Bild

Humanitärer Einsatz von Tostedter Realschülern wurde gewürdigt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 2 Stunden, 15 Minuten

bim. Tostedt. Große Freude an der Tostedter Erich-Kästner-Realschule (EKRS): Sie wurde jetzt zum zehnten Mal als "Humanitäre Schule" ausgezeichnet. Seit Anfang des neunten Schuljahres engagiert sich eine große Gruppe Schüler aus der jetzigen Klasse 10a in sozialen Projekten in Tostedt. Eine Gruppe besuchte zum Beispiel jeden Donnerstagnachmittag die katholische Kirche, um dort Flüchtlingskinder zu betreuen. Während die...

15 Bilder

Alles Gute zum Geburtstag, Dr. Hans-Heinrich Aldag

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 16 Stunden, 15 Minuten

mum. Jesteburg. „Ein wichtiger Charakterzug meines Mannes ist, dass er an Menschen interessiert ist“, sagt Cathrin Aldag. Im Vorgespräch für diese Seiten, die anlässlich des 60. Geburtstags von Dr. Hans-Heinrich Aldag erscheinen, gewährte seine Ehefrau WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff Einblicke in das Privatleben ihres Mannes. Aldag wuchs in Jesteburg auf, besuchte dort die Grundschule. Das Abitur machte er auf...

1 Bild

Vom großen Glück des Herz-Patienten Horst Hardy

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 16 Stunden, 45 Minuten

Nach dem Infarkt schon bald wieder fit für den Garten dank Behandlung im Katheterlabor des Buchholzer Krankenhauses os./nw. Buchholz. Der begeisterte Hobbygärtner Horst Hardy aus Todtglüsingen kann schon wieder zu Spaten und Harke greifen. Dabei hat der 76-Jährige erst am 13. März dieses Jahres einen Herzinfarkt erlitten. Den dritten in seinem Leben. Dass er schon wieder so fit ist, verdankt er der gut funktionierenden...

2 Bilder

Pflanzen für die Mini-Gärtner

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 18 Stunden, 15 Minuten

Kitas in Buchholz erhalten Gemüsebeet von Edeka-Stiftung / Frischemarkt Schreiber unterstützt Aktion as. Buchholz/Sprötze. Vorsichtig buddeln Anton, Bruno, Mirabella und Sophia mit ihren Händen im Hochbeet, fühlen die weiche Erde. Ausgestattet mit bunten Schürzen und kleinen Gießkannen wollen sie Möhren und Kohlrabi pflanzen. Ihre Kindertagesstätten, die Kita Am Kattenberge und die Kita Sprötze, nehmen am Projekt...

1 Bild

Bagger am Ginsterhof

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 18 Stunden, 15 Minuten

Vorarbeiten für den Umbau der Klinik beginnen as. Tötensen. Ein Bagger gräbt die Wiese vor dem Ev. Krankenhaus Ginsterhof in Tötensen um. Dort werden neue Parkplätze angelegt - zunächst provisorisch. Denn auf der Fläche, wo derzeit die Autos der Mitarbeiter parken, soll der Ersatzbau der psychosomatischen Klinik entstehen (das WOCHENBLATT berichtete). "Ich freue mich, dass es nach sechs Jahren Vorbereitungszeit endlich mit...

4 Bilder

Schüler zeigen echtes Engagement

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 18 Stunden, 15 Minuten

Jungen und Mädchen der Realschule am Kattenberge beteiligen sich an Benefizlauf / Spenden für Schule und soziale Projekte. mum. Buchholz. Respekt vor dem Engagement der Jungen und Mädchen der Realschule am Kattenberge in Buchholz. Um Geld für verschiedene Projekte zu sammeln, absolvierten die 600 Schüler am Mittwoch und Donnerstag einen Benefizlauf. Insgesamt 100 Minuten ging es rund um den Sportplatz - und das bei bestem...

1 Bild

Das Bangen hat ein Ende

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 18 Stunden, 15 Minuten

Spitzenturner Reza Abbasian (27) darf dauerhaft in Deutschland bleiben / Einbürgerung in 2020? os. Nenndorf. Nach 15 Jahren in Deutschland kann Reza Abbasian (27) endlich aufatmen: Der Iraner, der in der gesamten Region als Spitzenturner des TSV Buchholz 08 und erfolgreicher Jugendtrainer bekannt ist, hat nun endlich seine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland in der Tasche. Zuvor musste er die...

1 Bild

"Ich habe den Job geliebt"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 18 Stunden, 45 Minuten

Abschied vom Elbmarscher "Dorf-Sheriff": Harald Barrenschee geht in Pension thl. Elbmarsch. "Ich habe meine Berufswahl nie bereut und meinen Job geliebt. Doch nach fast 45 Dienstjahren freue ich mich darauf, mehr Zeit zu haben und weniger Verantwortung zu tragen." Das sagt Oberkommissar Harald Barrenschee von der Polizeistation Marschacht. Er wird am kommenden Montag 62 Jahre alt. Mit Ablauf des Monats Mai verliert die...

7 Bilder

Ein neues Wahrzeichen für den Landkreis

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 18 Stunden, 45 Minuten

Land Niedersachsen unterstützt Baumwipfelpfad von Norbert und Alexander Tietz mit 2,1 Millionen Euro / Baubeginn noch in diesem Jahr. mum. Hanstedt-Nindorf. "Das ist für uns wie Weihnachten mitten im Sommer", freute sich am Donnerstagmittag Norbert Tietz. Gemeinsam mit seinem Sohn Alexander begrüßte der Chef des Wildparks Lüneburger Heide Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) in Nindorf (Samtgemeinde Hanstedt)....

2 Bilder

"Fahrradweg auf ehemaliger Bahnstrecke Buchholz-Winsen wäre schlimmer Eingriff in Natur"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 18 Stunden, 45 Minuten

ce. Vierhöfen. "Ein Fahrradweg auf dieser Strecke wäre das Schlimmste, was man der Natur antun könnte!" Das sagt Heinrich Neven (79) und protestiert damit energisch gegen den Plan der Projektgruppe "Buchholzer Bahn - Wandlung zur Veloroute", auf der ehemaligen Trasse vom Bahnhof der Nordheidestadt bis zum Lüneburger Bahnhof eine Zweiradstrecke einzurichten. In der Gruppe haben sich Initiator Eckehardt Scheibler sowie...

5 Bilder

Reisen ohne Geld: Mit Toastbrot und Ukulele klappt's!

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 18 Stunden, 45 Minuten

Tony (19) und Simon (20) wandern 1.000 Kilometer durch die Republik / Stade und Harsefeld als Stationen im Norden tp. Stade. Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele haben teure Hotels und Flüge gebucht - doch es geht auch anders: Tony Eichberger (19) und Simon Hermanns (20) reisen fast ohne Geld. Sie durchwandern Deutschland von Flensburg bis nach Friedrichshafen. Der beschwerliche, sechswöchige...

3 Bilder

Buchholz: Vom prächtigen Baumsarg zur platzsparenden Urne

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 19 Stunden, 15 Minuten

bim. Buchholz. Wissenswertes über die Bestattungskultur vor 4.000 bis 2.500 Jahren - zwischen der späten Stein- oder älteren Bronzezeit sowie der frühen Eisenzeit - erfahren Interessierte jetzt am Wilhelm-Raabe-Weg in Buchholz. Dort gibt es eine Fläche mit 25 Grabhügeln in einem kleinen Waldstück. Daneben wurde jetzt die Informationstafel erneuert - konzipiert von der Stadt Buchholz und dem Archäologischen Museum Hamburg,...

1 Bild

Schwänzen für frühere Ferien kann teuer werden

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 20 Stunden, 15 Minuten

Nach Polizeiaktion in Bayern: Auch in den Kreisen Stade und Harburg drohen Eltern hohe Bußgelder tk. Landkreis. Mal eben ein paar Tage früher mit schulpflichtigen Kindern in die Ferien zu starten, kann teuer werden. Der Preisvorteil des früheren und damit günstigeren Fluges kann leicht von einem Bußgeld aufgefressen werden. In Bayern haben jetzt 20 Eltern, die mit ihrem schulpflichtigem Nachwuchs zu früh in den...

2 Bilder

Frühlingsmarkt "f.u.n." in Tostedt: Dieses Fest wird wieder "funtastisch"!

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

bim. Tostedt. Diese Frauenpower hat sich bewährt! Lisa Fenger, Katja Kröger-Mollin und Tamara Boos-Wagner haben den Frühlingsmarkt "f.u.n." - frech und norddeutsch - , in Tostedt etabliert, der sich als wahrer Besuchermagnet entpuppte. Diesmal haben sie mit Anke Aldag, die vielen Tostedtern und ihren Gästen vom Flohmarkttelefon bekannt ist, tatkräftige Unterstützung bei der Organisation bekommen. Das Damen-Quartett und der...

Amerikanische Faulbrut bei Bienenvolk in Sangenstedt

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 3 Tagen

Kreis-Veterinärdienst verhängt Sperrbezirk  ce. Sangenstedt. Bei einer Routineuntersuchung wurde beim Bienenvolk eines Imkers im Winsener Ortsteil Sangenstedt der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut festgestellt. Um eine Weiterverbreitung der Bienenkrankheit zu vermeiden, hat der Veterinärdienst des Landkreises Harburg einen Sperrbezirk rund um das betroffene Volk festgesetzt, der am Freitag, 25. Mai, in Kraft tritt. Der...

2 Bilder

"Das ist eine echte Dorfgemeinschaft!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

Sechs Vereine beteiligten sich am Anschießen. mum. Hanstedt. Beim traditionellen Anschießen des Schützenvereins Hanstedt beteiligten sich in diesem Jahr sechs Vereine mit insgesamt acht Mannschaften. "Das ist heute bei uns im Schützenhaus ein echtes Stück Dorfgemeinschaft", freute sich auch Präsident Peter Ehrhorn über die gute Beteiligung der Hanstedter Vereine und begrüßte die Reservistenkameradschaft Hanstedt, den...

5 Bilder

Wettkampf für Helden

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

Mehr als 1.500 Teilnehmer starten beim 43. "Hanstedter Feuerwehrmarsch" am Köhlerhütten-Teich. mum. Hanstedt. Für viele Feuerwehr-Angehörige ist dieser Termin ein Muss, der sofort im Kalender notiert wird: Am Sonntag, 27. Mai, findet rund um den Köhlerteich - zwischen Hanstedt und Ollsen - wieder der "Original Hanstedter Feuerwehrmarsch" statt. Mehr als 1.500 Teilnehmer werden zur 43. Auflage erwartet. Dazu kommen jede...

5 Bilder

Der "Kili-Bezwinger" geht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

Wesels Schützenkönig Stephan Bellmann fiebert dem Höhepunkt seines Amtsjahres entgegen. mum. Wesel. "Jetzt habe ich gleich zwei Könige zu Hause", freute sich Birgit Bellmann vor einem Jahr nach der feierlichen Proklamation des Schützenvereins Wesel. Während ihr Sohn Maximilian zum Jungschützenkönig proklamiert wurde, repräsentiert ihr Ehemann Stephan den Verein als König. Nachdem die Weseler noch ein Jahr zuvor ohne eine...

4 Bilder

Das besondere Kino-Event

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 4 Tagen

"Öllser Trecker-Kino" findet zum zweiten Mal am Samstag, 26. Mai, auf der Fest-Weide statt. mum. Ollsen. Nach der erfolgreichen Premiere im vorigen Jahr, musste es einfach eine Fortsetzung geben: Das "Öllser Trecker Kino" findet am Samstag, 26. Mai, statt - natürlich wieder auf der Fest-Weide in Ollsen (dort, wo im Herbst das traditionelle Drachenfest stattfindet). Wer eine Schwäche für Traktoren und Kino hat, darf sich...

1 Bild

Gespenstisches Naturschauspiel

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 4 Tagen

Gespinstmotten "verschleiern" wieder Bäume und Sträucher thl. Winsen. Gespenstische Szenen an der K86 in Winsen: Mehrere Sträucher sind mit einem schimmernden weißen Schleier aus feinsten Fäden überzogen. Darunter krabbeln scharenweise Raupen. "Es sieht aus, als wenn hier ein Horrorfilm gedreht werden soll", sagt ein Spaziergänger. Schuld an der Gruselszenerie sind die Gespinstmotten. Diese Kleinschmetterlinge leben...

1 Bild

Feuerwehr Heidenau: 475 Jahre Mitgliedschaft und 85-jähriges Bestehen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 4 Tagen

bim. Heidenau. Für die Freiwillige Feuerwehr Heidenau ist 2018 ein besonderes Jahr, denn die Wehr besteht inzwischen seit 85 Jahren. Personell ist die Wehr mit 59 aktiven Mitgliedern, davon 25 Atemgeräteträger, gut aufgestellt. Der Altersdurchschnitt beträgt 36 Jahre. Wie bei fast allen Wehren in der Samtgemeinde hatte auch die Heidenauer im vergangenen Jahr fast eine Verdopplung der Einsätze, vor allem bedingt durch...

1 Bild

Jesteburgs schöne Gärten entdecken

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 4 Tagen

Am Sonntag findet die beliebte "Gartenreise" zum dritten Mal statt. mum. Jesteburg. "Jetzt muss nur das Wetter mitspielen", hofft Stefanie Busch vom Kunstnetz Jesteburg. Gemeinsam mit vielen Gleichgesinnten lädt sie für Sonntag, 27. Mai, zur dritten "Gartenreise" nach Jesteburg ein. Zu den vorangegangenen zwei Veranstaltungen kamen zahlreiche Besucher - und das obwohl sich das Wetter eben nicht immer von seiner besten...

1 Bild

"Jeder kann etwas tun!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 4 Tagen

Müll in der Natur: Junge Leute packen bei schulübergreifenden Projekt an. mum. Jesteburg. Jeder kann etwas tun, um Probleme für Natur und Tiere zu vermeiden. Dieser Gedanke festigte sich jetzt in den Grundschulen in Jesteburg und Bendestorf sowie in der Oberschule. Alle drei Schulen befassten sich im Zuge des Projektes "Umweltschule" mit besonderen Unterrichtsschwerpunkten. So baute die Oberschule die Aktivitäten um...

2 Bilder

Eine Renovierung komplett in Eigenregie

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 4 Tagen

Engagierte Jugendliche aus Eckel und Umgebung bewahren eine marode Hütte am Bolzplatz vorm Abriss und schaffen sich so einen neuen Treffpunkt as. Eckel. Während ihre Freunde in ihrer Freizeit in der Sonne liegen, schwingen Aaron Schmid, Yannick Biebert, Jennifer Frank, Marie Tolkemitt und Ben Kolschenski aus Eckel die Pinsel: sie setzen derzeit die marode Hütte am Bolzplatz instand. "Wir haben uns schon früher hier gern...