Rosengarten: Politik

2 Bilder

Neubau des Feuerwehrhauses Appel: "Entwässerung kniffelig"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 17.04.2018

Sachstand beim Feuerwehrgerätehaus Appel: Lehmiger Boden bereitet Sorgen mi. Appel. Es ist einer der teuersten Neubauten in der Samtgemeinde Hollenstedt und war das erste "Großprojekt" der Verwaltung unter Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers: Der Bau des Feuerwehrgerätehauses in Appel gestaltete sich von Beginn an problematisch. Standortstreitigkeiten und später immense Verteuerungen überschatteten den Bau. Jetzt gab...

Kreis-Planungsausschuss: Windkraftanlagen und Radverkehrskonzept

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 16.04.2018

Winsen (Luhe): Kreishaus | bim. Winsen. Über die nunmehr vierte öffentliche Auslegung des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) 2025 entscheidet der Bau- und Planungsausschuss des Landkreises Harburg in seiner Sitzuung am kommenden Montag, 16. April, um 15 Uhr im Sitzungssaal des Kreishauses (Gebäude B, Raum B-013), Schloßplatz 6. Eigentlich war das RROP bereits genehmigt, muss aber aufgrund eines Urteils des Oberverwaltungsgerichtes Lüneburg über...

2 Bilder

HVV-Tarifänderung: Finanzierung ist der Knackpunkt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.04.2018

Entscheidung über günstigere Einstufung von Buxtehude, Buchholz und Winsen ist noch nicht gefallen (os). Die Entscheidung, ob die Städte Buchholz, Buxtehude und Winsen in Zukunft in einen günstigeren Tarif im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) eingestuft werden, ist noch nicht gefallen. Das ist das Ergebnis eines Gespräches, das die Bürgermeister von Buchholz (Jan-Hendrik Röhse), Buxtehude (Katja Oldenburg-Schmidt) und Winsen...

2 Bilder

Neues Mega-Seniorenresort in Ehestorf

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 13.04.2018

VivaPlan baut Anlage mit 160 Wohnungen in Ehestorf / Bauausschuss stimmt Änderung des B-Plans zu as. Ehestorf. "Diese Anlage gibt es nicht noch einmal in Deutschland", präsentierte Thomas Weidlich, Geschäftsführer der VivaPlan GmbH, im Bauauschuss der Gemeinde Rosengarten sein Konzept für das Seniorenresort, das in Ehestorf entstehen soll. Fachausschuss und Ortsrat haben sich für eine Änderung des B-Plans „Ehestorf-West“...

2 Bilder

Bedarf an Kita-Plätzen steigt stark an

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 10.04.2018

Gemeinde Seevetal lässt neuen Kindergarten in Ramelsloh erstmals in der schnellen Holzrahmenbauweise errichten / Nur acht Monate Bauzeit ts. Ramelsloh. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen und Ortsbürgermeister Norbert Wilezich haben den Kindergartenneubau an der Ohlendorfer Straße in Ramelsoh feierlich eröffnet. Den Betrieb in dem Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft zur Tennishalle hat das Deutsche Rote Kreuz...

2 Bilder

Ein neuer Rathausvorplatz nach Wunsch: 30 Bürger planten in Nenndorf mit

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 10.04.2018

Abschlussveranstaltung des Forums Rathausplatz: Bürger planten am neuen Vorplatz mit as. Nenndorf. Ein Platz zum Treffen und Verweilen, der auch als Veranstaltungsfläche genutzt werden kann und barrierefrei zugänglich ist - das waren die Vorgaben aus den bisherigen Planungsworkshops, die die Teilnehmer der Abschlussveranstaltung des Forums Rathausplatz Rosengarten umsetzen mussten. Auch beim letzten der drei Workshops...

Machbarkeitsstudien für Radschnellwege

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.04.2018

(os). Mit dem Bau von acht Radschnellwegen in der Metropolregion Hamburg soll der Radverkehr gestärkt werden (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt wurde der europaweite Teilnahmewettbewerb für die Umsetzung der acht Machbarkeitsstudien veröffentlicht. Rund eine Million Euro investiert die Metropolregion in dieses Projekt. Bis Mitte April haben Büros und Agenturen die Gelegenheit, ihre Bewerbungen abzugeben. Erarbeitet werden...

Resolution: "Land muss Kosten für Erzieher vollständig übernehmen!"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 06.04.2018

(bim). (bim). Das Land muss die Personalkosten für die Erzieherinnen und Erzieher in Kindertagesstätten - wie sie bereits bei den Grundschulen erfolgt - vollständig übernehmen! Das wird in einer Resolution an die Landesregierung gefordert, die der Kreistag auf Antrag der Kreis-CDU und -SPD beschließen soll. Hintergründe sind die gestiegenen Anforderungen im Bereich der frühkindlichen Bildung und die von der niedersächsischen...

2 Bilder

Rosengarten feiert Rathaus-Richtfest

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 06.04.2018

Richtfest für das neue Rathaus der Gemeinde Rosengarten / Einweihung für Ende September geplant as. Nenndorf. Nach der Grundsteinlegung im Oktober vergangenen Jahres wurde nun ein weiteres Etappenziel erreicht: Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler feierte mit zahlreichen Gästen das Richtfest für den Rathausneubau. Das inklusive Vorplatz und Inventar rd. 5,8 Millionen Euro teure Bauwerk soll im September eingeweiht...

1 Bild

Sanktion statt Subvention - Wie Bürokraten Naturschutz verhindern

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 06.04.2018

EU-Bürokratie in Aktion: Warum Grünland-Landwirte für das Anlegen von Blühstreifen bestraft werden mi. Stelle. "Wenn ich an meinem Feldrand einen Blühstreifen anlege, erhalte ich keine Subvention, sondern Sanktionen." Der Fall des Landwirts Reinhard Speer wirkt wie ein Paradebeispiel dafür, dass die EU mit ihrer Regelungswut und immer neuen praxisfernen Gesetzen aus dem juristischen Elfenbeinturm pragmatischen Naturschutz...

2 Bilder

Sauerei: Feuerwehrschlauch und alte Handschuhe in Feldweg verbaut

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 06.04.2018

Kuriose Fremdstoffe im Bauschutt: Kommunalpolitiker deckt misslungenen Reparaturversuch auf (ts). Das Stück eines alten Feuerwehrschlauchs, etwa eineinhalb Meter lang. Ein knallgelber Handschuh aus Gummi. Oder auch ein zehn Zentimeter langes Stück Drainagerohr. Dinge, die in den Sonder- oder Hausmüll gehören, finden sich an der Oberfläche eines Wirtschaftsweges in Seevetal wieder. Was wie der Umweltfrevel von dreisten...

1 Bild

Esskastanie ist Baum des Jahres

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 06.04.2018

Durch den Klimawandel wird die Ansiedlung auch in Norddeutschland möglich (mi). Früher galten ihre Früchte als das "Brot der armen Leute": Die Esskastanie ist Baum des Jahres 2018. Esskastanien sind vor allem im Weinbauklima Süddeutschlands heimisch in ausgeprägten Kastanienwäldern findet man sie u.a. auf der Insel Korsika. In Norddeutschland ist die Baumart nur sporadisch verbreitet. Jedes Jahr wählt ein Gremium aus...

6 Bilder

Die Beseitigung aller Schlaglöcher wird noch lange dauern

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 30.03.2018

Reparatur braucht länger andauerndes, trockenes Wetter. Sandwegeausbau in Buchholz ist eine Jahre dauernde Mammutaufgabe (ts). Seit mehr als 30 Jahren lebt Christine Graf-Wiehle an der Straße Brumhagen in der Buchholzer Ortschaft Sprötze. Nie sei der Zustand der Fahrbahn schlechter gewesen als heute, schreibt sie uns. Löcher seien bis zu 20 Zentimeter tief. Ihr Auto habe deshalb Schaden genommen. Ein Mitarbeiter des...

3 Bilder

"Stehen oft vor immensen Hürden"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 30.03.2018

Hörgeschädigte berichteten in Tostedt Politikern von ihren Problemen bim. Tostedt. Die Bemühungen um Inklusion - also die gleichberechtigte Einbeziehung von Menschen mit Behinderung ins gesellschaftliche Leben - schreitet nach und nach in fast allen Bereichen voran. Oft wird dabei aber nur an Menschen gedacht, deren Behinderung offensichtlich ist. Die geforderte Barrierefreiheit müsse dabei aber auch für Hör- und...

1 Bild

Kirchenkreis-Kuddelmuddel oder warum die Seeve ein Grenzfluss war

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.03.2018

Zuschnitt der geistlichen Verwaltungseinheiten folgt eigenen Gesetzen, die reichen bis ins Mittelalter (mi). Es ist kurios: Wer Termine für die Ostergottesdienste in Ramelsloh sucht, der wird diese nicht auf der Homepage des Kirchenkreises Hittfeld finden. Denn obwohl Ramelsloh und Hittfeld fast direkte Nachbarn und auch beide Teil der politischen Gemeinde Seevetal sind, gehört Ramelsloh kirchlich zu Winsen und nicht zum...

1 Bild

Debatte um Kita-Beitragsfreiheit - Samtgemeinde Hollenstedt fehlen 140.000 Euro

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 27.03.2018

Refinanzierung der Kita-Beitragsfreiheit / AfD wirft Mehrheitsgruppe Ideenlosigkeit vor mi. Hollenstedt. Eine Erhöhung der Samtgemeinde-Umlage oder eine direkte Beteiligung der Mitgliedsgemeinden. Das schlägt die Samtgemeinderatsfraktion der AfD Hollenstedt vor, um die Mehrkosten durch Abschaffung der Elternbeiträge in den Kindergärten zu refinanzieren. Laut AfD droht der Samtgemeinde ein Haushaltsloch von rund 140.000...

2 Bilder

Anwohner ärgern sich über schwere Lkw

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 27.03.2018

Im schmalen Weg zur Mühle wechseln die Brummifahrer / Bürger sehen historische Straße gefährdet ts. Hittfeld. Hans-Jochen Neubert gibt zu, einen leichten Schlaf zu haben. Aber der schwere Lkw des Unternehmens DB Schenker, der gegen fünf Uhr morgens über das historische Kopfsteinpflaster an seinem Eigenheim an der Straße "Weg zur Mühle" in Hittfeld vorbeirattert, weckt auch andere Nachbarn auf. Fahrerwechsel: Ein Trucker...

2 Bilder

Einsatz gegen das Insektensterben

Oliver Sander
Oliver Sander | am 23.03.2018

Initiative des Vereins "Kuratorium für Wirtschaftsförderung": Landwirte wollen mehr Blühstreifen und Bienenweiden anlegen os. Buchholz. Nachdem Ende 2017 die Ergebnisse einer über 27 Jahre hobbymäßig betriebenen Langzeitstudie veröffentlicht worden waren, ist das Thema "Insektensterben" in aller Munde. Demnach ist die Insekten-Population seit 1990 um 76 Prozent geschrumpft. "Auch wenn die Datenbasis im Einzelnen sicher...

1 Bild

Tesper Bürgermeister Karl-Heinz Kornberger tritt zurück

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 23.03.2018

ce. Tespe. Die Elbmarsch-Gemeinde Tespe steht vorest ohne Oberhaupt da: Karl-Heinz Kornberger (68) hat jetzt überraschend seinen Rücktritt als Bürgermeister erklärt. Erst im November 2016 war der Christdemokrat erneut in das Amt gewählt worden, das er von 2008 bis 2011 schon einmal ausgeübt hatte. "Es hat nichts mit den politischen Verhältnissen zu tun, sondern ist eine Entscheidung aus rein privaten Gründen, die mir nicht...

1 Bild

Gefangen im Funkloch

Oliver Sander
Oliver Sander | am 23.03.2018

WOCHENBLATT-Umfrage: Nennen Sie uns Ihre Funklöcher (os). Das Leben mit Telefon und Internet ist für die meisten Bürger selbstverständlich. Immer mehr (Bank-)Geschäfte und Organisatorisches wird über Smartphone & Co. abgewickelt - vorausgesetzt, man befindet sich nicht in einem Funkloch. Genau das passiert Bürgern immer wieder. Auch rund 25 Jahre, nachdem das Handy seinen Siegeszug angetreten hat, gibt es noch...

1 Bild

Investor will Generationenquartier für 20 Millionen Euro bauen

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 23.03.2018

Lindhorst-Gruppe investiert in Seevetal-Fleestedt / Pflegeheim und Kita unter einem Dach / Pläne werden vorgestellt ts. Seevetal. Die Lindhorst Gruppe aus Winsen an der Aller und die Seevetaler Gemeindeverwaltung haben sich auf nähere Details zu dem geplanten Bau eines Seniorenpflegeheims in Fleestedt verständigt. Demnach will das Immobilienunternehmen auf der 14.500 Quadratmeter großen sogenannten "Hotelfläche" zwischen...

2 Bilder

Leselust nimmt ab

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 20.03.2018

Seevetal reagiert mit Büchereireform auf Lesekrise: Zweigstellen schließen, Schulbüchereien öffnen ts. Meckelfeld. Immer weniger Menschen in der Gemeinde Seevetal leihen Bücher in den örtlichen Büchereien aus. Das betrifft vor allem die vier Bücherei-Zweigstellen in Fleestedt, Hittfeld, Maschen und Ramelsloh, dagegen kaum die größere Zentralbibliothek in Meckelfeld. Die Gemeinde reagiert jetzt mit einer Strukturreform auf...

1 Bild

"Das ist kein Nothaushalt"

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 20.03.2018

Rat beschließt Doppelhaushalt 2018/19 mit Einsparungen / Grüne/Linke und AWR dagegen as. Nenndorf. Der Rat der Gemeinde Rosengarten hat den Doppelhaushalt 2018/2019 mit 23 Ja-Stimmen beschlossen. Die Gruppen Grüne/Linke und AWR stimmten gegen den Haushalt. Für Diskussionen sorgten vor allem die vom Finanzausschuss empfohlenen Haushaltskürzungen von rund 294.500 Euro in 2018 und 286.500 Euro in 2019 (Das WOCHENBLATT...

2 Bilder

Baubeginn in 2020?

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 20.03.2018

"Zum Hundertjährigen": Investor will loslegen. Der Planentwurf der Gemeinde für den Ortskern Hittfeld birgt aber Konfliktpotential ts. Hittfeld. Die Arbeiten zum Erhalt des leer stehenden Gasthauses "Zum Hundertjährigen" werden voraussichtlich im Jahr 2020 beginnen. Das Bebauungsplanverfahren erfordere diese Zeit. Das sagte Seevetals Bauamtsleiter Gerd Rexrodt dem Wochenblatt. Projektmanager Jörg Ruschmeyer von dem...

3 Bilder

Maut auf Bundesstraßen: "Mehreinnahmen in den Straßenerhalt investieren"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 16.03.2018

bim. Seevetal. "Grundsätzlich finde ich eine Kostenbeteiligung nach dem Verursacherprinzip gut", sagt Detlev Dose, Firmenchef des Unternehmens STS - Seevetaler Transport Service GmbH im Landkreis Harburg, zur Maut-Einführung auf Bundesstraßen. Was ihn stört, ist aber das Missverhältnis zwischen dem, was der Staat im Bereich des Kraftverkehrs einnimmt - 2016 insgesamt 45,2 Milliarden Euro mit Mineralöl- und Kfz-Steuer sowie...