Rosengarten: Klecken

7 Bilder

Das WOCHENBLATT fragt nach: Wie kommt die neue Regelung für Radfahrer in Klecken und Eckel an?

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 09.02.2018

as. Klecken. Der Gehweg ist wieder den Fußgängern vorbehalten: Seit etwa zwei Wochen müssen Fahrradfahrer auf der Bürgermeister-Glade-Straße (K12) in Eckel und Klecken die Fahrbahn nutzen, statt sich wie bisher mit den Fußgängern den Bürgersteig zu teilen. Wie berichtet, gab es daran heftige Kritik vom Ortsrat, allen voran Ortsbürgermeisterin Anke Grabe und ihre Stellvertreterin Sitta Schwentke. Das WOCHENBLATT hat sich...

3 Bilder

Ab auf die Straße: In Klecken und Eckel sollen Radler auf der K12 fahren

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 30.01.2018

as. Klecken. Bislang haben sich Fußgänger und Radfahrer den Gehweg an der Bürgermeister-Glade-Straße (K12) geteilt, damit ist jedoch Schluss. Der Landkreis Harburg setzt die Straßenverkehrsordnung um und holt die Fahrradfahrer in Klecken und Eckel auf die Straße. In dieser Woche werden die blauen Verkehrsschilder abgebaut, der Gehweg ist dann den Fußgängern und fahrradfahrenden Kindern bis zehn Jahren vorbehalten, Radfahrer...

3 Bilder

Gebt Flüchtlingen eine Chance - mit bezahlbaren Wohnungen

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 26.01.2018

as. Klecken. „Gebt den Flüchtlingen eine Chance!“ Die Gemeinde Rosengarten, die Kirchengemeinde Rosengarten, die Ortsbürgermeister Regina Lutz (Tötensen) und Marco Stöver (Eckel) sowie Flüchtlingshelfer rufen jetzt dazu auf, Wohnungen an anerkannte Flüchtlinge zu vermieten. Die Zeit drängt: Nach den Flüchtlingsunterkünften in Jesteburg schließt der Landkreis jetzt die nächste Unterkunft, bereits zwischen dem 12. und dem 28....

1 Bild

Ein richtig „cooler Typ“

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 23.01.2018

Schnappschuss

K 12 in Klecken voll gesperrt

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 16.06.2017

as. Klecken. Die Bürgermeister-Glade-Straße (K12) in Klecken wird ab kommenden Donnerstag, 22. Juni, voraussichtlich für zwei Wochen voll gesperrt, das teilte jetzt die Gemeinde Rosengarten mit. Die Umleitung für die Verkehrsteilnehmer erfolgt dann über Tötensen und Hittfeld, ein Umleitungsplan ist auf der Internetseite der Gemeinde Rosengarten unter www.gemeinde-rosengarten.de einzusehen. Die Buslinie 4244 zum Bahnhof...

3 Bilder

Italienisches Restaurant "Osteria Rustica" in Klecken: neuer Inhaber und geändertes Design

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 07.03.2017

as. Klecken. „Wir möchten, dass sich unsere Gäste bei uns rundum wohlfühlen“, sagt Amedeo Demir, der neue Inhaber der „Osteria Rustica“ in Klecken. Deshalb hat er dem italienischen Restaurant ein neues Design verpasst: In dem ein- ladenden Gastraum finden bis zu 70 Gäste Platz. „Bis auf den Fußboden haben wir alles neu gemacht“, so Demir. Mit heller Wandgestaltung, modernen Lampen und liebevollen Details wie farbenfrohen...

1 Bild

Neue P+R-Anlage in Rosengarten-Klecken dieses Jahr fertig

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 24.02.2017

as. Klecken. Es geht los: Die Bauarbeiten für die neue P+R-Anlage neben dem REWE-Supermarkt an der Bürgermeister-Glade-Straße in Klecken wurden jetzt aufgenommen. Rund 145 Parkplätze sollen dort entstehen. „Zum Herbst wird die Anlage funktionsfähig sein“, sagt der Erste Gemeinderat Carsten Peters. Dann fehle aber noch der Anschluss zum Bahnhof. Bis Ende des Jahres sei die neue P+R-Anlage aber mit Sicherheit fertiggestellt,...

2 Bilder

Sitzung des Ortsrates Klecken / Thema Kiesabbau

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 17.01.2017

as. Klecken. Über eine Bauvoranfrage zum Kiesabbau an der Bendestorfer Straße in Klecken will der Ortsbürgermeister Jürgen Grützmacher informieren, wenn der Ortsrat Klecken am Donnerstag, 19. Januar, 20 Uhr im Gasthaus „Die Linde“ (Poststraße 21) zusammenkommt. Laut Vorlage plant der Landwirt Gustav-Adolf Stöver, zwischen dem Ortausgang Klecken und der Gasanlage entlang der Bendestorfer Straße, Kies abzubauen. Durch das...

1 Bild

Musik, Kunst und Gebete

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.10.2016

Rosengarten: Thomas Kirche | Konzert mit biblischen Texten zu Rainer Maria Rilke. mum. Jesteburg/Klecken. Musik, Kunst und Gebete - vor drei Jahren fanden sich erstmals Stefanie Busch (Bilder), Gudrun Scheske (Klavier) und Sonja Heiermann (Gesang) zusammen, um gemeinsam einen besonderen Gottesdienst vorzubereiten. Am Sonntag, 13. November, gibt es eine Neuauflage - diesmal geht es um nachdenkliche Gedichte zum Leben von Rainer Maria Rilke sowie...

1 Bild

Rock'n'Roll-Urgesteine "The Glowballs" in Klecken

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 19.10.2016

Rosengarten: Die Linde | as. Klecken. Unzählige Hits zum Abrocken haben die Alt-Rocker von „The Glowballs“ im Gepäck, wenn sie am Samstag, 29. Oktober, um 20 Uhr in Klecken in der Event-Location an der Poststraße 21 aufspielen. Die Hamburger Band spielt Klassiker der Rock’n’Roll-Ära der fünfziger, sechziger, siebziger und achtziger Jahre und lässt die guten alten Zeiten des Rock‘n‘Roll wieder auferstehen. Für Gänsehaut-Momente sorgt die einmalige...

Einbruch in Doppelhaushälfte in Klecken

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.10.2016

mi. Klecken. Vergangenen Freitag kam es gegen 20 Uhr in Klecken in der Straße Lerchenweg zum Einbruch in eine Doppelhaushälfte. Die Täter hebelten ein Wohnzimmerfenster auf und gelangten so in das Haus. Sie erbeuteten Schmuck. Hinweise zur Tat an Tel. 04181-285-0

1 Bild

Treffen von Shanty-Chören im "Dat Ole Försterhuus"

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 20.09.2016

Rosengarten: Dat Ole Fösterhuus | ah. Klecken. Musikfreunde können sich auf einen Konzerttag mit zwei Chören freuen. Der Heidjer-Shanty-Chor hat am Samstag, 24.September, den Sherry-Chor der Segelkameradschaft-Rotenburg-Wümme im Kleckener "Dat ole Försterhuus" (Forsthaus 1, 21224 Rosengarten) zu Gast. Ab 10 Uhr treten beide Chöre an diesem Shanty-Liedertag auf. Da nur ein begrenztes Platzangebot besteht, sollte eine Platzreservierung unter Tel. 04181-38957...

Einbrecher in die Flucht geschlagen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.09.2016

mum. Rosengarten. Am Freitag (gegen 10.30 Uhr) überraschten im Stieglitzweg in Klecken die Bewohner eines Einfamilienhauses Einbrecher, die über die Terrassentür ins Haus eingedrungen waren. Die Täter konnten unerkannt, aber zumindest ohne Diebesgut flüchten. Am Samstag (zwischen 9.20 und 9.55 Uhr) brachen Täter über ein Kellerfenster in ein Wohnhaus in der Hamburger Straße in Tötensen ein. In dem Haus versuchten sie, einen...

1 Bild

Schweinemastanlage in Klecken: Eigentlich haben Bürger und Landwirt das selbe Ziel

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.01.2016

mi. Klecken. Als das WOCHENBLATT die Pläne von Landwirt Gustav-Adolf Stöver, in Klecken am Ortseingang Richtung Buchholz einen Schweinemaststall mit 360 Plätzen zu bauen, öffentlich machte, war der Landwirt zu keiner Stellungnahme bereit. Nachdem das Thema im Ort Wellen geschlagen hat, will er nun doch seine Sicht der Dinge darstellen. Dabei zeigt sich: Eigentlich haben Stöver und die verärgerten Anwohner das gleiche Ziel:...

1 Bild

Landwirt plant in Klecken einen Maststall für 360 Schweine zu bauen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 19.01.2016

mi. Klecken. Dicke Luft herrscht derzeit in Klecken. Anwohner ärgern sich über die Pläne des ortsansässigen Landwirts Gustav-Adolf Stöver, auf seinem Hof eine Schweinemastanlage für 360 Tiere zu errichten. Jetzt will der Ortsrat das Thema in öffentlicher Sitzung (heutiger Mittwoch, 21. Januar, 20 Uhr, „Die Linde“) diskutieren. Dabei geht es weniger darum, das Vorhaben zu verhindern, sondern vielmehr um einen anderen...

4 Bilder

Restaurant Paparazzi: ein gemütlicher Treffpunkt

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 13.01.2016

Das Restaurant „Paparazzi“ in Klecken (Bahnhofstraße 36a) öffnet am Freitag, 15. Januar um 16 Uhr, wieder. „Wir möchten ein Treffpunkt für die ganze Familie sein“, sagt Geschäftsführerin Daniela Kutschmann. Zusammen mit ihrem Team hat die erfahrene Gastronomin dem „Paparazzi“ neuen Glanz verliehen. Wer das neue „alte“ Paparazzi erleben möchte, sollte das Eröffnungsangebot nutzen: Am Freitag, 15. Januar, erhält jeder Gast ...

1 Bild

Klecken: Ursache des Großbrandes in Flüchtlingsunterkunft geklärt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.12.2015

thl. Klecken. Der Großbrand, der in der vergangenen Woche eine Flüchtlings- und Sozialunterkunft am Klecker Bahnhof zerstört hat und bei dem ein Bewohner (66) ums Leben kam (das WOCHENBLATT berichtete), ist nicht auf einen fremdenfeindlichen Anschlag zurückzuführen. Das teilt die Polizei mit. "Die Brandortermittlungen unter Hinzuziehung von Sachverständigen haben ergeben, dass die Ursache für das Feuer ein unsachgemäßes...

1 Bild

"Wir mussten das Baby hinunter werfen" - Augenzeuge schildert, was in der Brandnacht passierte

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 19.12.2015

mi. Klecken. Was in jener Nacht geschah, hat Giovahni Yaye Sampegbo noch nicht wirklich verarbeitet. Der Mann aus dem afrikanischen Staat Elfenbeinküste ist einer der Flüchtlinge, die dem Feuer in der Sozialunterkunft in Rosengarten-Klecken nur knapp entkamen. Mit WOCHENBLATT Redakteur Mitja Schrader sprach er über das, was in der Brandnacht passiert ist. Seit fast zwei Jahren ist Giovahni Yaye Sampegbo bei einem Hofladen...

1 Bild

Paparazzi in Klecken soll bald neu eröffent werden

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 22.09.2015

mi. Klecken. Was ist mit dem „Paparazzi“ in Klecken los? Die beliebte Kneipe am Bahnhof ist seit Mitte August geschlossen. Das WOCHENBLATT hat bei Pächter Dirk Sinning und dem Besitzer der Immobilie, Manfred Schmidt, nachgefragt. Über 20 Jahren war das Paparazzi der Treffpunkt in Klecken. Dirk Sinning hatte erst im Frühjahr 2014 die rustikale Traditionskneipe in ein italienisches Restaurant umgewandelt. Ein Experiment, das...

5 Bilder

"Für uns seid ihr Mitbürger"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 15.09.2015

mi. Klecken. „Ihr gehört in unsere Mitte, ihr seid Mitbürger“, Pastorin Dorothea Blaffert sprach aus, wovor sich Politiker jeglicher Couleur noch fürchten. Ihre Botschaft: Viele der Zuwanderer - pauschal als „Flüchtlinge“ - bezeichnet werden in Deutschland bleiben. Ob sie hier auch eine „Heimat“ finden, dafür seien wir alle mit verantwortlich. Wie sich in Klecken und Eckel viele Bürger für Flüchtlinge engagieren, aber auch,...

1 Bild

Ehrenamtliche und Flüchtlinge berichten

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.09.2015

mi. Klecken. Mittlerweile sind Kontakte entstanden, die beide Seiten als Bereicherung empfinden. Über ihre Erfahrungen im gemeinsamen Austausch berichten Ehrenamtliche und Flüchtlinge am kommenden Freitag, 11. September, ab 19 Uhr in der Grundschule in Klecken. Hintergrund: Seit mehreren Jahren leben in Klecken rund 50 Flüchtlinge aus verschiedenen afrikanischen Ländern. Schon schnell hatten sich in dem Rosengarten-Ort ...

Verkehrsbehinderungen an der Kreisstraße 12

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 02.09.2015

as. Klecken. Radfahrer und Autofahrer müssen ab Montag, 14. September, bis Freitag, 9. Oktober, auf der Kreisstraße 12 (Bendestorfer Straße und Bürgermeister-Glade-Straße) mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Zwischen der Einmündung "Reuterberg" und der Kreuzung Bürgermeister-Glade-Straße/Mühlenstr. wird der Radweg erneuert. Im Baustellenbereich ist der Fahrradweg voll gesperrt, Radfahrer können auf die Kreisstraße...

1 Bild

Sollten Anlieger weiter für den Straßenausbau zur Kasse gebten werden?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 31.07.2015

mi. Landkreis. Wohl kaum eine Satzung ist in den Kommunen so umstritten wie die „Straßenausbaubeitragssatzung“. Hinter diesem juristischen Kunstwort verbirgt sich die Praxis, bei der Straßensanierung anliegende Grundstückseigentümer an den Kosten zu beteiligen. Laut eines aktuellen Berichts des NDR verfahren rund zwei Drittel aller Kommunen in Niedersachsen so. Dabei entstehen allerdings für den einzelnen Haushalt schnell...

1 Bild

Rathausneubau einstimmig beschlossen / Streit um Grundstück in Klecken

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 07.07.2015

mi. Rosengarten. Rathaus-Neubau, der Bebauungsplan für den umstrittenen P+R Parkplatz in Rosengarten sowie für die Flüchtlingsunterkunft in Nenndorf - viel stand jetzt auf der Agenda des Gemeinderats. All diese Großprojekte wurden ohne großen Widerstand beschlossen. Bei der Frage, ob im Zuge der Neubekanntmachung des Flächennutzungsplans ein einzelnes Flurstück in Klecken als Bauland in den Flächennutzungsplan hinein...

7 Bilder

"Wir identifizieren uns mit dem Verein!" - Andreas Baguhn ist neuer Schützenkönig in Klecken / Sogar die Ehefrauen der Adjutanten sind Schützen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.06.2015

mum. Klecken. Der Schützenverein Klecken kann auf eine beachtliche Historie zurückschauen. Bereits seit 1924 gehen die Mitglieder dort ihrem Hobby nach. Doch auch die langjährigen Mitglieder können sich nicht daran erinnern, dass es so etwas schon einmal gegeben hat! Dass der König und seine Adjutanten Mitglied des Vereins sind, versteht sich von selbst. Doch das Besondere an der Crew, die jetzt für ein Jahr den Verein...