Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

In Seevetal überfahrener Wolf stammt aus Ueckermünde

Bianca Marquardt | am 09.02.2018

(bim). Die Identität des am 4. Dezember 2017 auf der Autobahn A7 in Richtung Hamburg auf dem Parkplatz der Raststätte Seevetal tot aufgefundenen Wolfs ist geklärt: Der Rüde stammt ursprünglich aus dem Rudel Ueckermünde in Mecklenburg-Vorpommern. Das hat die Analyse der genetischen Proben durch das Senckenberg-Institut in Gelnhausen ergeben, teilt das Wolfsbüro des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten-...