Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Lebensgefährlich verletzt: Fußgänger (82) in Freiburg von Auto erfasst

Der Fußgänger wurde von dem Renault überfahren (Foto: Polizei)
tk. Freiburg. Ein Fußgänger (82) ist in Freiburg-Esch von einem Auto überfahren und lebensgefährlich verletzt worden.
Der Senior war zu Fuß auf der L111 unterwegs. Er wollte zur anderen Straßenseite wechseln und übersah dabei den Renault eines Autofahrers (78) aus Oederquart. Bei dem Zusammenprall wurde der 82-Jährige auf den Geh- und Radweg geschleudert.
Der lebensgefährlich verletze Senior wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Spezialklinik geflogen. Der Fahrer des Renault erlitt einen Schock.