Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mysteriöse Serie von Reifenstecherei

Bäckermeisterin Tina Lewrentz und ihr Lebensgefährte Norbert Wiechers vor dem Verkaufswagen. Schon mehrfach wurden die Reifen des Fahrzeugs zerstochen (Foto: oh)

Hoher Sachschaden/Opfer leidet psychisch/Zeugenbelohnung


tp. Freiburg. Wütend und verzweifelt ist Bäckermeisterin Tina Lewrentz (28) aus Freiburg: Zum achten Mal innerhalb weniger Monate hat ein Unbekannter die Reifen ihres Verkaufswagens zerstochen. Das Opfer leidet finanziell und psychisch unter der mysteriösen Serie von Sachbeschädigung.
Der jüngste Fall ereignete sich in der Nacht auf Dienstag, 7. Dezember. Am Morgen konnte der Bäckerei-Lieferfahrer seine Tour nicht starten, weil der Firmenwagen, ein weißer Ford Transit, einen Platten hatte. Das Fahrzeug war wie immer vor Tina Lewrentz' Wohn- und Geschäftshaus an der Hauptstraße in der Ortsmitte geparkt. "Der Täter ging stets nach dem gleichen Prinzip vor", sagt die Unternehmerin. Offenbar "im Vorbeigehen" habe er mit einem Messer in den Rand des Reifens gestochen.
Tina Lewrentz beziffert den Sachschaden auf mehrere Tausend Euro. Die Summe bezahlt sie aus eigener Tasche, da ihre Versicherung eine zu hohe Selbstbeteiligung verlangt.
Neben den materiellen Einbußen macht Tina Lewrentz der seelische Stress zu schaffen. Sie wird das Gefühl nicht los, jemand habe etwas gegen sie oder ihren Lebensgefährten. Seit Sommer lebt die junge Frau in einer Partnerschaft mit dem Eigentümer der Bäckerei, Norbert Wiechers (61). Wegen des großen Altersunterschieds hat es im Dorf viel Gerede gegeben. Tina Lewrentz berichtet, ihre neue Beziehung stoße auch in ihrem engen persönlichen Umfeld auf Widerstand. Sie schließt daher nicht aus, dass ein Stalker hinter der Reifenstecherei steckt. Auch könnte Ärger um ein Grundstücksgeschäft etwas mit den Vorfällen zu tun haben. Beim dem Erwerb war Lewrentz einem anderen Kaufinteressenten zuvor gekommen.
• Die Geschädigte hat Anzeige erstattet und 500 Euro Zeugenbelohnung ausgesetzt, Kontakt: Tel. 04779 – 925777 (Tina Lewrentz )