Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

100 Jahre Stader Anglerverein

Stader Angler beim Elektrofischen auf der Schwinge. Mit dieser Methode, bei der elektrischer Strom eingesetzt wird, werden junge Meerforellen und Lachse für die Brutanlage gefangen (Foto: SAV)

Die Natur hegen und schützen / Gewässerpflege und fachkundige Ausbildung / Neuzugänge willkommen

tp. Stade. Seit 100 Jahren gibt es den Stader Anglerverein (SAV). Das Jubiläum feiern die Petri-Jünger am Sonntag, 24. April, mit geladenen Gästen im Anglerheim am „alten Schwingearm“.

„Ein Jubiläum, welches mit Stolz gefeiert werden kann“, sagt der Vorsitzende des 700 Mitglieder starken Vereins, Thomas Piper. Die Stader Sportfischer hätten sich in ihrer Freizeit z.B. durch Säuberungsarbeiten der Vereinsgewässer Schwinge, Burggraben und Horstsee „für den Erhalt unserer einzigartigen Naturregion“ eingesetzt. „Durch intensive und artgerechte Besatzmaßnahmen und vernünftigen Fischfang tragen wir dazu bei, dass die innerstädtischen Gewässer wertvoller Lebensraum einheimischer und bedrohter Fischarten bleiben.“

Mit der Natur in Einklang zu leben, zu hegen und zu schützen, sei für die Angler jedes Jahr aufs Neue eine Herausforderung, so Piper.

100 Jahre SAV Stade bedeutet laut Thomas Piper nicht nur 100 Jahre Angeln, sondern vielmehr 100 Jahre Einsatz für den Tier-, Natur- und Umweltschutz. „Dabei haben wir gezeigt, dass wir nicht nur darüber reden, sondern auch handeln - genauso wie es unsere Gründungsväter wollten.“

Piper verweist dankend auf die zahlreichen Unterstützter und Förderer des SAV, darunter die Hansestadt Stade, der Landkreis Stade sowie ortsansässige Firmen.

Die Förderung und Gewinnung von naturinteressiertem Nachwuchs liegt den Stader Anglern besonders am Herzen. Erst- bis Viertklässler der Grundschule am Burggraben sind Dauergast auf dem Gelände des SAV. Ihr Lehrer Heiko Fechner, Sportfischer und SAV-Mitglied, rief eine Angel-AG ins Leben.

Wer sich für die Aktivitäten des SAV interessiert, bekommt an jedem Freitag von 19 bis 22 Uhr fachkundige Informationen von den Stader Anglern. Einfach im Vereinsheim vorbeischauen.

Neuer Lehrgang beginnt im Herbst

Im Stader Anglerverein sind Mitglieder ab zehn Jahren willkommen. Ab 14 Jahren können die Nachwuchs-Sportfischer ihren Fischereischein machen. Der nächste Kursus beginnt im September.

http:/www.sav-stade.de