Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ausgezeichnete Samtgemeinde

Für die Idee eines Telearbeitsplatzes erhält Nordkehdingen den Zukunftspreis

Den Arbeitnehmern den langen Weg zur Arbeit ersparen und dabei auch noch das Klima schützen: Für diese Projektidee erhielt die Samtgemeinde Nordkehdingen vor Kurzem von der Klimaschutz- und Energieagentur den Zukunftspreis „Klima kommunal 2016“.

Viele Arbeitnehmer aus der Region müssen jeden Tag eine lange Fahrtstrecke in Kauf nehmen, um zur Arbeit zu gelangen. Warum nicht den Arbeitsplatz auslagern und die Mitarbeiter in einem externen Büro in Nordkehdingen arbeiten lassen? Das ist die Grundidee, auf der das zukunftsorientierte Projekt „Freizeit statt Fahrzeit“ basiert. Dazu müssen die Mitarbeiter aber nicht zu Hause einen kompletten ausgestatteten Arbeitsplatz vorweisen. Diese Aufgabe übernimmt die Samtgemeinde.

In leerstehenden Räumlichkeiten, beispielsweise im Schulzentrum in Freiburg, könnten sogenannte Telearbeitsplätze eingerichtet werden. Von diesen haben ein oder mehrere Angestellte einen Online-Zugriff auf den Zentralrechner des Unternehmens und können gegebenenfalls auch die Angebote des Schulsekretariats oder der Mensa nutzen. Je nach Bedarf werden die Büros auch dergestalt ausgestattet, dass Firmenunterlagen sicher zu verwahren sind. Um das nötige schnelle Internet kümmert sich das regionale Telekommunikationsunternehmen EWE.

Noch handelt es sich um eine Idee, deren Umsetzung jetzt Schritt für Schritt erfolgen muss. Es profitieren nicht nur die Mitarbeiter, die kurze Arbeitswege, weniger Stress und mehr Freizeit haben, sondern auch die Unternehmen. So kann beispielsweise eine berufstätige Mutter Zeit für den langen Weg zur Firma einsparen und diese für die eigentliche Arbeit einplanen. Darüber hinaus wird der klimaschädliche Autoverkehr reduziert und der Lebens- und Wirtschaftsraum Nordkehdingen gestärkt.

Samtgemeinde-Bürgermeister Edgar Goedecke ist zuversichtlich, dass die Idee Erfolg haben wird. Die ersten Arbeitgeber haben schon ihr Interesse an einem Telearbeitsplatz angekündigt.

• Weitere Informationen zum Telearbeitsplatz unter Telefon 04779 – 923 131 oder per E-Mail: edgar.goedecke@nordkehdingen.de