Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Das Schlafzimmer als Atelier

Monika Brunner hat sich eine kleine Atelier-Ecke in ihrem kombinierten Wohn-/Schlafzimmer eingerichtet

In einer kleinen Kate in Freiburg malt Monika Brunner seit über 30 Jahren

sum. Freiburg. Wenn Monika Brunner (73) die Lust am Malen packt, funktioniert sie ihr kleines Schlafzimmer in einer kleinen Kate am Freiburger Deich zu einem Atelier um, das ihr gleichzeitig auch als Wohnzimmer ohne Fernseher, dafür aber mit gemütlichem Ofen dient. „Zum Fernsehgucken habe ich sowieso keine Zeit“, erklärt die Seniorin mit einem Schmunzeln.

Nach einer Lehre zur Anstreicherin arbeitete Monika Brunner viele Jahre als Bühnenmalerin am Theater im Greifswald und in Cottbus. Später war sie als OP-Malerin im Charité in Berlin tätig. Die von ihr zu Papier gebrachten menschlichen Organe dienten insbesondere für Ausstellungen und Vorträge in der Klinik.

Als Monika Brunner 1984 das kleine Häuschen in Freiburg anmietete, um das Stadtleben hinter sich zu lassen, begann sie mit der „richtigen“ Malerei. „Mit zwei Äpfeln fing ich an,“ erinnert sich die Naturliebhaberin und ergänzt verschmitzt lächelnd: „hinterher habe ich meine leckeren Modelle verschmaust.“ Später folgten die heimischen Vögel, die sich in ihrem kleinen Vorgarten tummelten.

Ein besonderes Herz verlor die Hobbykünstlerin aber an Portraits, die sie am liebsten in Acryl, aber auch in Kohle oder Bleistift malt. Wenn sich gerade niemand findet, der ihr Modell sitzen kann, lässt Monika Brunner ihrer Fantasie freien Lauf.

Bis sie mit einem Bild zufrieden ist, dauert es immer eine Weile. „Ich stelle das Bild auf und gucke immer wieder, ob ich noch etwas ändern muss“, erklärt die Malerin, die bei ihrer Arbeit gerne Radiomusik aus den 1970er Jahren hört.
Die Bilder der Künstlerin waren schon in verschiedenen Galerien in der Region und im Rathaus in Freiburg zu sehen. Zur Zeit bereitet sich Monika Brunner auf ihre nächste Ausstellung vor, die voraussichtlich im Mai in der Kombüse 53 Grad Nord in Oberndorf stattfindet.