Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dem Wetter getrotzt

Eva und Uwe Hinnersen stöberten mit Enkel Joel durch die Spielzeugabteilung des Raiffeisen-Marktes

Kehdinger Markt in Freiburg lockte mit vielen Angeboten


sum. Freiburg. Das wechselhafte Wetter mit Regenschauern störte die Besucher des Kehdinger Marktes nicht. Sie zogen gut gelaunt über den Flecken, stöberten am verkaufsoffenen Sonntag in den Warenregalen der Geschäfte.

Während Uwe und Eva Hinnersen aus Hamelwörden das stürmische Wetter ausnutzen, um mit Enkel Joel die Spielzeugabteilung im Raiffeisen-Markt zu erkunden, kaufte sich Julitta Ebeling aus Freiburg einen neuen Besen. Im Zelt nebenan saßen die Gäste eng zusammen, um sich bei einer heißen Tasse Kaffee und einem Stück Torte aufzuwärmen.

Anita Stucke aus Stade besuchte ihre Heimat, um sich im Schuhhaus Krüger von Linda Krüger beraten zu lassen. „Ich hörte, dass es hier spezielle Tanzsportschuhe gibt“, begründete die Hobbytänzerin ihren Sonntagsausflug.

Auch auf dem Gelände der Firma Witthohn und Faust pustete der Wind durch die Zelte. Dort konnten sich die Besucher über ein neues Badezimmer, die Nutzung von Sonnenenergie oder Holzheizungen warme Gedanken machen.