Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Einsatz mit Fleiß auf der Iris-Jörg

Für Selina Krischak (v.li.), Josefine Keilack, Rasmus Neuhaus und Joris Zidorn war der Einsatz auf der Iris-Jörg in Wischhafen auch ein bisschen wie Urlaub

Mobile Truppe der Jugendbauhütte entrostet Küstenmotorschiff in Wischhafen


sum. Wischhafen. Für Selina Krischak aus Stade (19), Josefine Keilack aus Lüneburg (19) sowie Joris Zidorn (18) und Rasmus Neuhaus (19) aus Hannover war der Einsatz auf der "Iris-Jörg" in Wischhafen auch ein bisschen wie Urlaub. Während die vier Mitglieder der „Mobilen Einsatztruppe“ der Jugendbauhütte in Stade tagsüber bei hochsommerlichen Temperaturen dem Bug des Museumsschiffes einen neuen Look verliehen, verbrachten sie auch die lauen Frühsommernächte an Bord.

Die Jugendbauhütte im Landkreis Stade beschäftigt derzeit 22 junge Menschen, die in verschiedenen Bereichen ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Bereich der Denkmalpflege absolvieren. Ein Jahr lang haben die FSJler im Alter zwischen 17 und 26 Jahren die Möglichkeit, sich mit Unterstützung erfahrener Handwerker, Architekten, Restauratoren und Wissenschaftler intensiv mit der Arbeit in der Denkmalpflege auseinanderzusetzen.

„Die Mobile Einsatztruppe ist unser Vorzeige-Kleeblatt“, erklärt Leiterin Eva Pfennig. Zwei junge Männer und Frauen „tingeln“ ein Jahr lang gemeinsam durch Niedersachsen, um unter fachlicher Anleitung bei der Rettung der unterschiedlichsten, denkmalgeschützten Objekte zu helfen. "Das Angebot wird auch gerne von kleineren Vereinen oder Museen angenommen", erzählt Pfennig.

Auch in Kehdingen kommt das Kleeblatt immer wieder zum Einsatz. In diesem Jahr besserte das Vierergespann bereits beim Klinkerwerk Rusch in Drochtersen das Dach des langen Trocknungsschuppens aus. "Das Herumklettern auf dem Dach hat mir richtig Spaß gemacht", berichtet Rasmus Neuhaus, der nach dem Drücken der Schulbank froh war, endlich nicht mehr drinnen hocken zu müssen. Demnächst wird die Truppe in luftiger Höhe das Geländer des Leuchtturms in Balje restaurieren. Und auch auf dem Küstenmotorschiff Iris-Jörg in Wischhafen wartete reichlich Arbeit auf Joris, Rasmus, Josefine und Selina. Eine Woche lang sagten sie dem Rost am Bug lautstark mit Druckluft-Nagelentroster und Flex den Kampf an und verliehen dem Vorderschiff ein neuen Anstrich.