Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Festung Grauerort erobert

Besucher und Künstler kommen auch wegen der tollen Kulisse immer wieder gerne in die Festung Grauerort

Hobby-Kunst-Ausstellung wieder ein voller Erfolg / Förderverein mehr als zufrieden

sum. Stade-Bützfleth.Über 2.500 Besucher ließen sich am vergangenen Wochenende von dem tollen Angebot der Hobby-Künstler und der besonderen Kulisse in die Festung Grauerort locken.

Holz- und Handarbeiten, Tees, Schmuck, Tonfiguren, Kinderspielsachen und Gemaltes waren nur ein kleiner Teil dessen, was rund 90 Freizeit-Handwerker auf dem Freigelände und in den Gewölben für die Kunden parat hielten.

Das Ambiente ist bei Künstlern und Gästen weit über die Kreisgrenzen hinaus sehr beliebt, so dass viele die Festung nun schon zum wiederholten Male „eroberten“.

Und so konnten sich auch Hans-Hermann Ott, Vorsitzender der Fördervereins Grauerort, sowie die ehrenamtlichen Helfer über eine wieder mal gelungene Veranstaltung freuen.