Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fit bleiben bis ins hohe Alter

Die Damen der Gymnastikstunde (hinten v.li.) Gerda Richters, Inge Arndt, Gisela von Borstel, Friedel Hartmann und Übungsleiterin Heinke Geisler, (vorne v.li.) Hildegard Hellfrisch, Annemarie Buchholz und Gertrud Tschirsch, (es fehlen: Erika Blaase, Inge John und Gunda Pinck)

DRK Ortsverein Freiburg-Elbe bietet unter anderem Gymnastik für Senioren an


Öffnet man in der Begegnungsstätte des Seniorenheims „Haus-Kehdingen“ in Freiburg die Glastür mit der Aufschrift „Gymnastik“, hört man flotte Musik und findet zehn ältere Damen vor, die gemeinsam mit der Vorsitzenden des Ortsvereins Heinke Geisler Gymnastik-Übungen absolvieren. Die Damen zwischen 70 und 90 Jahren treffen sich jede Woche, um sich nicht nur körperlich und geistig fit zu halten, sondern um einfach mal rauszukommen und andere Leute zu treffen.

Annemarie Buchholz (88), Friedel Hartmann (84), Gisela von Borstel (85), Inge Arndt (81), Hildegard Hellfrisch (86), Gerda Richters (82), Gertrud Tschirsch (82), Inge John (82), Gunda Pinck (Anfang 70) und Erika Blaase (90) wohnen alle in Freiburg und kommen zu Fuß oder mit dem Fahrrad in die Begegnungsstätte.
Die Sportstunde wird von Heinke Geisler sehr unterschiedlich gestaltet. Nach einer Aufwärmphase werden Übungen und Spiele im Stehen und Gehen, mit Bällen, Terra-Bändern oder einem Schwungtuch durchgeführt. Das dient der Stärkung der Muskulatur sowie der Verbesserung der Koordination und des Reaktionsvermögens.

"Zwischendurch machen wir auch Mund-Gymnastik", erklärt Inge Arndt und die Damen lachen. Sie unterhalten sich gerne über aktuelle Themen und alte Zeiten. Und wenn Annemarie Buchholz oder Gertrud Tschirsch einen ihrer Witze zum Besten geben, wird auch die Bauchmuskulatur richtig trainiert.

Außerhalb der wöchentlichen Gymnastik-Stunde besuchen die Damen gerne mal ein plattdeutsches Theater oder eine nahe gelegene Ausstellung, trinken gemeinsam einen Kaffee oder essen ein Eis. Rund die Hälfte der Damen nimmt freitags von 14 bis 16.30 Uhr an der wöchentlichen Spielrunde der Begegnungsstätte teil.

Die Gymnastikgruppe des DRK Ortsvereins Freiburg-Elbe gibt es schon seit 30 Jahren und hatte in starken Zeiten 20 Teilnehmer. "Wir suchen ganz dringend Nachwuchs", erklärt Übungsleiterin Heinke Geisler und würde sich, ebenso wie die Seniorinnen, über neue Damen und Herren freuen, die die Gruppe sportlich unterstützen.
• Wer Lust hat, sich fit zu halten, ist herzlich eingeladen, dienstags von 15 bis 16 Uhr an der Gymnastik-Stunde im Gymnastikraum der Begegnungsstätte des Seniorenheims „Haus Kehdingen“ in Freiburg, Krankenhausweg 9, teilzunehmen. Weitere Informationen erteilt Heinke Geisler, Vorsitzende des DRK Ortsvereins Freiburg-Elbe, Tel. 04779 - 651. (sum)