Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

In diesem Jahr regiert die Königin

Die neuen Majestäten: Jan Umlandt (hinten v.l.), Hanna Funck, Katja Otto, Sabine Oest, Karin Krenz, Robin Bruchhaus, Kim von Minden, Hannes Meyn (vorne v.l.), Tabea Funck und Rene-Ole von Rönn (Foto: sum)
Schützenverein Neulandermoor erstmals ohne Schützenkönig

sum. Neulandermoor. Der letztjährige Schützenkönig Ingo Oest hätte die Schärpe gerne an einen Nachfolger abgegeben. Aber in diesem Jahr konnte Präsident Jan Umlandt zum ersten Mal in der Geschichte des Schützenvereins Neulandermoor keinen König bekannt geben. „Aber wir müssen immer das Positive daran sehen. Neulandermoor wird von der Königin regiert“, erklärte Umland mit einem Augenzwinkern und proklamierte Karin Krenz zur neuen Schützenkönigin.

Die 66-jährige Bürokauffrau zog vor sechs Jahren von Neu Wulmstorf nach Wischhafen und ist seit einem Jahr Mitglied im Schützenverein Neulandermoor. „Ich habe mich einfach hingesetzt und geschossen", freut sich die fünffache Mutter und 16-fache Oma, die das kommende Jahr gemeinsam mit Ehemann Herbert und ihrer Adjutantin Sabine Oest genießen wird.

Unter großem Jubel wurde Robin Bruchhaus zum Jungschützenkönig ernannt. Der 22-jährige Fachmann für Lagerlogistik wohnt in Dornbusch und gehört dem Verein seit fünf Jahren an. Sein Adjutant ist Kim von Minden.
Weitere Majestäten: Jan Umland (Bester Mann), Katja Otto (Beste Dame), Hanna Funck und Hannes Meyn (Kinderkönige), Tabea Funck und Rene-Ole von Rönn (Prinzen).