Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Junge Filmcrew bibberte vor Kälte

Schauspieler Mahdi Hamidi (21) und "Klappenfrau" Anna Gerken (12) hatten trotz der Kälte viel Spaß

Dreharbeiten zum Kurzfilm „Hotel California“ sind abgeschlossen


sum. Hüll. Produktionsleiterin Andrea Keller erteilte den überwiegend aus Hamburg angereisten Statisten noch schnell die nötigen Informationen, schon ging es warm eingepackt zum Drehort. Dort warteten zitternd und in Wolldecken eingewickelt die jungen Schauspieler sehnsüchtig auf den mitgebrachten heißen Tee.

Wie das WOCHENBLATT bereits berichtete, drehen derzeit 30 Jugendliche zwischen 17 und 22 Jahren aus Niedersachsen und Hamburg mithilfe eines professionellen Filmteams einen Kurzfilm über das Miteinander und die Probleme junger Menschen mit und ohne Flüchtlingserfahrungen. Die Dreharbeiten erfolgten unter anderem auf Krautsand, in Hüll und in Himmelpforten.

Am vergangenen Wochenende wurden die letzten Szenen in Hüll zwischen abgeernteten und vom Regen durchweichten Maisfeldern "in den Kasten" gebracht. Angespornt von Regisseur Patrick Merz mussten die jungen Schauspieler und die etwa 30 freiwilligen Statisten bei eisigem Wind Szene Nummer 21 viele Male wiederholen, bis das Endergebnis schließlich für zufriedene Gesichter bei der Filmcrew sorgte.

Im April 2015 wird der Film im Rahmen des Jugendfilmfestivals im ABC-Bildungszentrum in Hüll vorgestellt.

• Weitere Informationen zum Film: www.hotelcaliforniafilm.de