Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Konstante für die Kinder": Kherim Fatnassi ist Nordkehdingens neuer Jugendpfleger

Jugendpfleger Kherim Fatnassi (Foto: oh)
lt. Nordkehdingen. "Ich will eine Konstante im Leben der Kinder und Jugendlichen sein", sagt Nordkehdingens neuer Samtgemeindejugendpfleger Kherim Fatnassi (34), alias "Balu". Der dreifache Vater aus dem Landkreis Cuxhaven, der bereits von 2008 bis 2011 die offene Jugendarbeit in Nordkehdingen betreute, ist seit Juni mit einer halben Stelle im Jugendzentrum Nordkehdingen tätig.
Mit einer Viertelstelle kümmert sich der Sozialpädagoge außerdem als Schulsozialarbeiter insbesondere um Grundschulkinder. Und weil Fatnassi mit einer weiteren Viertelstelle auch noch die Vertretung der Kindertagesstätten übernimmt, wird er eine Großzahl seiner Schützlinge über einen langen Zeitraum begleiten und unterstützen.
"Diese besondere Situation birgt viele Potenziale", sagt Fatnassi. Eines seiner größten Ziele ist es, möglichst viele Jugendliche in eine Ausbildung zu bringen. Leider ließen es einige junge Leute ziemlich schleifen und kümmerten sich nicht rechtzeitig um einen Ausbildungsplatz, so der Jugendpfleger.
Im Jugendzentrum hilft Fatnassi den Jugendlichen u.a. beim Erstellen von Bewerbungsmappen und stellt dafür auch die nötigen Ressourcen, wie Computer und Drucker, zur Verfügung.
Einen Vorteil bei seiner Arbeit in der ländlich geprägten Region am Rande des Landkreises sieht er eindeutig darin, dass der Zusammenhalt und die Solidarität unter den Nordkehdingern sehr gut seien, so Fatnassi. Problematisch sei allerdings oftmals die Logistik. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kämen die Jugendlichen zwar ins Jugendzentrum, aber meist nicht wieder zurück nach Hause.
In Zukunft will der Jugendpfleger u.a. die Zusammenarbeit mit der Jugendkonferenz Wischhafen intensivieren und gemeinsame Aktionen auf die Beine stellen. Noch in diesem Jahr sind bereits drei Kooperations-Veranstaltungen geplant: So geht es am 26. Oktober in den Heidepark, am 29. November findet ein Mitternachtsbasketball-Turnier statt und am 14. Dezember geht es zum Weihnachts-Shopping nach Hamburg. Am 1. November findet außerdem ein Fußballturnier statt, dass die Samtgemeinde Nordkehdingen in Eigenregie auf die Beine stellt.
Von den erweiterten Öffnungszeiten des Jugendzentrums am Dienstagabend erhofft sich Fatnassi, dass noch mehr Jugendliche den Weg zu ihm finden.

Kherim Fatnassi hat von 2008 bis 2011 in Nordkehdingen als Jugendpfleger das Jugendzentrum in Freiburg mit aufgebaut. Weil die Samtgemeinde ihm damals aber nur eine halbe Stelle anbieten konnte, kehrte Fatnassi in seinen Heimat-Landkreis zurück und arbeitete in einem Jugendheim in der Wingst. Er war außerdem als Bildungsreferent unterwegs.

Anmeldungen für alle Aktionen nimmt Kherim Fatnassi unter Tel. 04779 - 8994726 im Jugendzentrum entgegen.

Öffnungszeiten des Jugendzentrums in Freiburg: Mo. und Do.: 13 bis 19 Uhr sowie Di.: 16 bis 20 Uhr.

Lesen Sie weitere Beiträge aus Kehdingen im Kehdingen-Magazin des WOCHENBLATT