Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit dem Frachter um die halbe Welt: Vortrag in Stade

Ein Frachtschiff passiert den Suezkanal. Henning Koehlert war mit an Bord (Foto: Henning Koehlert/tp)

Autor Henning Koehlert aus Horneburg berichtet auf der "Greundiek" über spannende Seereise

tp. Stade. Das ist nicht nur etwas für Seefahrt-Enthusiasten: Einen spannenden Erlebnisbericht über eine Reise auf einem Containerschiff hören Interessierte am Donnerstag 7. September, um 19.30 Uhr auf dem Museumsschiff Greundiek am Stadthafen in Stade. Autor Henning Koehlert (69) präsentiert seinen Fotobericht „Mit dem Frachtschiff um die halbe Welt – Hamburg – Schanghai – Hamburg“.

Koehlert, pensionierter Realschullehrer aus Horneburg, bereist seit mehreren Jahren die Welt auf Containerschiffen. Beeindruckend war für ihn die Tour auf dem Frachtschiff "CMA CGM Marco Polo": 84 Tage war Köhlert als Tourist auf dem Riesen-Pott unterwegs, der mit 400 Metern Länge und einer Kapazität von 16.000 See-Containern eines der weltweit größten Schiffe seiner Art ist. Er betrachtete von der Kommandobrücke aus die Skylines gigantischer Hafenstädte, beobachtete die Arbeit der Matrosen und hielt mittags in der Offiziersmesse ein Klönschnack mit den "Chefs an Deck".

• Eintritt: 5 Euro.

Fotoausstellung in der Sparkasse in Horneburg

(tp). Auf Frachtschiffen die Welt bereisen – zu diesem Thema stellt Henning Köhlert noch bis Freitag, 1. September, Fotos im Foyer der Kreissparkasse Horneburg aus. Gezeigt werden Aufnahmen besonderer Schiffe, Hafenansichten, attraktive Passagen auf See sowie Szenen vom Arbeiten und Leben an Bord. Für eine Führung durch die Ausstellung steht der Autor und Fotograf am Dienstag, 22. August, um 17 Uhr zur Verfügung.