Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Musiker leisten Schützenhilfe

Wann? 01.02.2015 14:00 Uhr

Wo? Schützenverein, Birkenstraße, 21737 Wischhafen DE
Floris Freudenthal und Jan Schittek vom Spielmannszug Dornbusch organisieren gemeinsam mit Tomas Neumann und Ingrid Meyer die Benefitzveranstaltung
Wischhafen: Schützenverein |

Spielmannszug Dornbusch organisiert Konzert zur Rettung des Schützenvereins "Jägerlust"


sum. Hamelwördenermoor. Am Sonntag, 1. Februar, um 14.30 Uhr, findet in der Mehrzweckhalle in Wischhafen „Auf der Huke“, Fährstraße, ein Benefiz-Konzert des Spielmannszuges Dornbusch statt. Als Gast-Musiker treten die Spielmannszüge Wischhafen und „Eichel“ Wolfsbruch sowie der Trommler- und Pfeifercorps Freiburg auf.

Die gesamten Einnahmen der Veranstaltung kommen dem Schützenverein „Jägerlust“ Hamelwördenermoor zugute. Denn wie berichtet, musste im vergangenen Jahr das Schützenfest in Hamelwördenermoor ausfallen, da das Vereinslokal „Moorkate“ unvorhergesehen vom Pächter geschlossen wurde. Eine Situation, die für Unmut und Krisenstimmung im Verein sorgte. Damit das Vereins- und damit auch das Dorfleben nicht zum Erliegen kommt, haben Präsident Tomas Neumann und seine Vorstandskollegen beschlossen: „Wir nehmen die Dinge selbst in die Hand“.

Gesagt, getan: Seit mehreren Monaten bauen die Schützen den neben der Gaststätte liegenden Schießstand zum neuen Vereinslokal um. In viel Eigenarbeit und mithilfe von Spenden haben sie pünktlich zur Herbst-Schießsaison die Heizungs- und Wasserversorgung von der „Moorkate“ trennen und in Betrieb nehmen können. Während der Winterpause fiel die Mauer zwischen Aufenthaltsraum und Eingangsbereich und wurde durch eine flexible Leichtbauwand ersetzt. Diese kann bei größeren Veranstaltungen entfernt werden. „Wir müssen noch viele kleine Schritte gehen“, beschreibt Tomas Neumann den Stand der Dinge. Die Außenfassade des Gebäudes ist noch renovierungsbedürfig, das Außengelände durch die Leitungsarbeiten stark in Mitleidenschaft gezogen. Doch insbesondere die Kosten der gesamten Umbau- und Renovierungsmaßnahmen in Höhe von mehr als 10.000 Euro bereiten dem Präsidenten weiterhin Sorgen. Denn gerne würde der Verein das Grundstück kaufen, auf dem der Schießstand steht. „Nur so könnten wir Schwierigkeiten mit zukünftigen Betreibern der Gaststätte vermeiden“, weiß der Präsident.

Aber jetzt hat der Schützenverein unerwartete Rückendeckung bekommen. Als der Spielmannszug aus Dornbusch von der Misere hörte, beschlossen die Musiker kurzerhand, ein Benefizkonzert zugunsten der Schützen aus Nordkehdingen zu geben. „Müsste ein Schützenverein aufgeben, wäre das ein großer Verlust für das gesamte Schützenwesen“, erklärt der musikalische Leiter Floris Freudenthal das Engagement. Tomas Neumann freut sich riesig über diese Schützenhilfe. Er ist sich sicher: „In diesem Jahr können wir endlich wieder unser geliebtes Schützenfest feiern.“

• Karten kosten im Vorverkauf 6 Euro, an der Tageskasse 8 Euro
• Kontakt Tomas Neumann, Tel.: 04770 - 839 178