Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nach zehn Jahren ist Schluss

Gunter Armonat mit seinem Nachfolger Dr. Albert Boehlke (li.)

Dr. Albert Boehlke ist neuer Oberdeichgraf / Der Drochterser löst Gunter Armonat ab

ig. Kehdingen. Dr. Albert Boehlke ist der neue Oberdeichgraf im Land Kehdingen. Der Drochterser löst Gunter Armonat ab, der das Ehrenamt zehn Jahre ausübte. Armonat wurde nach seiner Verabschiedung zum Ehrenoberdeichgrafen ernannt. Weiterhin wurden am vergangen Mittwoch in der Oederquarter Gaststätte „Zur Post“ durch den Deichausschuss Jens Oltmann als Deichgraf für die Abteilung Südkehdingen, Klaus-Heinrich Leidecker als Deichgraf für die Abteilung Nordkehdingen, Heino Schmidt als Deichgraf für die Abteilung Oste I und Horst Wartner für die Abteilung Oste II/III gewählt. Wartner wurde zudem das Amt des Ersten Stellvertreters des Oberdeichgrafen übertragen. Zweiter Stellvertreter ist Klaus-Heinrich Leidecker.
In die Amtszeit von Armonat fielen der Planfeststellungsbeschluss zur Elbvertiefung, Baumaßnahmen an der Oste, Bau des Ringdeichs in Freiburg und die Umstrukturierung der Schäfereien. „Ich trat das Amt vor zehn Jahren zu einem spannenden Zeitpunkt an“, sagt Armonat. "Drei Jahre zuvor hatten sich auf Betreiben des Ministeriums die Verbände Südkehdingen, Nordkehdingen und Oste zusammengeschlossen zum Deichverband Kehdingen-Oste. Das musste zusammenwachsen." Durch den Zusammenschluss war der Verband riesig. „Die Aufgaben wuchsen", betont Armonat. Deshalb habe der Verband 2012 mit Hauke Meier einen hauptamtlichen Geschäftsführer eingestellt.
Der neue Oberdeichgraf Dr. Albert Boehlke kennt sich in Sachen Hochwasserschutz aus, war im Verband Deichaufseher und auch Vertreter der Industrie. Bei der AOS ist der 57-Jährige zuständig für die Bereiche Umwelt, Werkschutz und Sicherheit. Dazu gehört auch der Deichschutz. Dass die Deiche sicher sein müssen, sei für ihn auch privat von Bedeutung. „Ich wohne ja in Drochtersen in der Brennerstraße direkt am alten Elbdeich.“ Wenn der Deich brechen sollte, stände sein Haus unter Wasser. Fest steht für ihn Der Hochwasserschutz müsse gewährleistet sein. Dafür werde er sich – wie auch sein Vorgänger - intensiv einsetzen. Armonat: „Meine Amt ist in guten Händen.“