Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Servicehaus entsteht

Vor dem eigentlichen Umbau stehen noch diverse Abrissarbeiten am ehemaligen "Markant"-Markt in Wischhafen an (Foto: sum)
Start der Bauarbeiten am alten "Markant"-Markt

sum. Wischhafen. Das Projekt "Bürgerservice-Haus" in der Ortsmitte von Wischhafen nimmt Fahrt auf. Wo vor zwei Jahren Milch, Brot und Süßigkeiten in den Regalen lagen, werden im kommenden Jahr Senioren und Touristen beraten.
Wie das WOCHENBLATT berichtete, plant die Gemeinde Wischhafen schon seit längerem, das Gebäude des ehemaligen "Markant"-Marktes umzugestalten, um die Ortsmitte attraktiver zu gestalten. In dem einstigen Kaufmannsladen sollen neben der Postagentur auch das Seniorenbüro, das Touristik-inforamtionszentrum und eine öffentliche Toilette untergebracht werden.
Der Förderbescheid das Amtes für Landentwicklung liegt jetzt vor, so dass Anfang des Monats die Bauarbeiten beginnen konnten. Dazu wurde die bereits im Gebäude vorhandene Poststelle vorübergehend in einen Nebenraum verlegt.
Im Laufe des kommenden Jahres soll das Bürgerservice-Haus bezugsfertig sein.