Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stuben-Musiker werden in die Kirche gelockt

Claudia Rambow und Rüdiger Ramm spielen gern mit möglichst vielen Hobby-Musikern Weihnachtslieder in der Kirche (Foto: sum)

Claudia Rambow und Rüdiger Ramm sorgen für „Fröhliche Weihnachten“


sum. Kehdingen.
Man nehme viele Freizeit-Musiker, bekannte Weihnachtslieder, eine gut gefüllte Kirche sowie das Gespann Claudia Rambow (48) und Rüdiger Ramm (46), mische alles gut durch und heraus kommt ein tolles Weihnachtskonzert.

Auf diese Art und Weise locken die Standesbeamtin aus Wischhafen und der Privatdozent aus Oederquart schon seit einigen Jahren viele Stuben-Musikanten in das Gotteshaus in Hamelwörden. In diesem Jahr wollen sie auch in Freiburg eine solche Veranstaltung auf die Beine stellen. „Wer macht im Advent schon gern alleine Musik,“ lautet die Devise des Duos.

„Jedes Instrument ist willkommen“, erklärt Claudia Rambow, die seit vielen Jahren leidenschaftlich gern Klavierunterricht nimmt, den Kehdinger Chor "Strandgut" leitet und regelmäßig in die Kirchenorgeltasten haut. Gemeinsam mit Privatdozent Rüdiger Ramm sucht die Mutter von zwei Kindern möglichst einfache Weihnachtslieder wie "Kling Glöckchen Kling" oder "Ihr Kinderlein kommet" aus. „Die kann jeder, auch wenn er nur zur Adventszeit die Blockflöte aus dem Schrank holt“, erklärt Rüdiger Ramm schmunzelnd. Auch der Prädikant der Oederquarter Kirche, der in den Sommermonaten als Naturkundler auf dem Moor- oder Tidenkieker unterwegs ist, spielt in seiner Freizeit begeistert Gitarre und ist ebenfalls ein "Strandgut"-Sänger.

"Im vergangenen Jahr haben wir mit zwanzig Musikern in Hamelwörden gespielt", erzählt Claudia Rambow stolz, "vom Saxophonspieler bis zum Cajon-Trommler war alles dabei." Die Noten sollte sich jeder Mitspieler schon vorher bei der Verwaltungsfachangestellten abholen. Denn es gibt nur eine einzige gemeinsame Probe direkt vor dem Konzert.

Nach dem Erfolg in Hamelwörden planen die beiden Organisatoren, dieses Jahr auch in Freiburg die Hobby-Talente aus der Stube in die Kirche zu locken, um sich und hoffentlich zahlreiche Zuhörer gemeinsam musikalisch auf Weihnachten einzustimmen.

• Die Weihnachtskonzerte finden am Sonntag, 13. Dezember, um 18 Uhr, in der St. Wulphardi-Kirche in Freiburg und am Sonntag, 20. Dezember, um 19 Uhr, in der St. Dionysus-Kirche in Hamelwörden statt.
• Noten und Informationen gibt es bei Claudia Rambow, Telefon: 04770 – 7272