Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Die neuen Würdenträger: (stehend v.li.) Frank Schlichting, Angelika Schlichting, Anke Schlichting, Wilfried Oest, Herbert Oest, Rolf Funck, Maik Burwieck, Sarah Burwieck, Nico Schlichting, Jasmin Janzen, (knieend v.li.) Justin Oltrop, Bele Hasselbusch, Jana Janzen, Tjark Funck
Wischhafen: Gasthaus Sieb |

Rolf Funck ist neuer König in Wolfsbruch / Königin fehlt zum zweiten Mal


sum. Wolfsbruch. Frank Schlichting, Präsident des Schützenvereins „Eichel“ Wolfsbruch, musste am Samstag bei der Proklamation die schlechte Nachricht überbringen, dass es zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte keine Schützenkönigin gibt.

Um so größer war der Jubel, als er Rolf Funck (56, hi. Mi.) zum Schützenkönig ausrief. Der verheiratete Logistiker aus Hamelwörden ist seit 1979 im Verein und hat das Amt des Schießoffiziers inne. Die Chance auf die Königswürde hatte er am Schopfe gepackt: „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ Sein Adjutant ist Herbert Oest. Die Jungschützenkönigin heißt Sarah Burwieck.

Weitere Würdenträger sind: Tjark Funck (Kinderkönig), Jana Janzen (Kinderkönigin), Justin Oltrop (Prinz), Bele Hasselbusch (Prinzessin), Wilfried Oest (Vereinsmeister), Anke Schlichting (Damenvereinsmeisterin), Nico Schlichting und Jasmin Janzen (Jungschützenvereinsmeister), Frank Schlichting (König der Könige) und Angelika Schlichting (Königin der Königinnen), Maik Burwieck (Musikkönig), Jasmin Janzen (Jugendmusikkönigin)