Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Nordkehdingen als "Repowering"-Region

Oederquart: Gasthaus Zur Post |

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit in Oderquart


sum. Oederquart. Am Donnerstag, 16. Juli, findet um 20 Uhr im Witts Gasthof zur Post, Dorfstraße 60, eine Einwohnerversammlung zum Thema „Repowering von Windkraftanlagen“ in Nordkehdingen statt. Sowohl im Windpark Hollerdeich (Oederquart/Wischhafen) als auch im Windpark Wetterdeich (Oederquart/Balje) sollen bis zum 31. Dezember 2016 Baugenehmigungen für den geplanten Austausch von Anlagen erteilt werden.

Ziel der Betreiber ist es, in beiden Bereichen mehrere „Kleinanlagen“ durch weniger, dafür aber größere und effektivere Anlagen zu ersetzen. So soll auch in Zukunft die Stromerzeugung durch Windenergieanlagen den klimapolitischen Zielen entsprechen und gleichzeitig die Leistung der Parks verdoppelt werden.

Hierzu ist es erforderlich, die Sondergebiete weiter zu entwickeln und den Flächennutzungsplan der Samtgemeinde anzupassen. Die Gemeinde Oederquart beabsichtigt darüber hinaus, den Vorhaben- und Erschließungsplan Nr. 1 „Windpark Larkenburg“ auf Grundlage eines neuen vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Oederquart-Schinkel auszurichten. In der Gemeinde Balje bezieht sich diese Änderung auf den Bebauungsplan Nr. 1 „Wetterdeich“.

In der gemeinsamen Einwohnerversammlung werden die Anwohner über die allgemeinen Ziele und Zwecke des „Repowerings“ und die damit verbundene Neugestaltung oder Entwicklung der Gebiete informiert. Außerdem sollen sie Gelegenheit haben, sich zu den Plänen zu äußern und Anregungen vorzutragen.