Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die restaurierte Orgel in Freiburg hören

Wann? 18.08.2013 17:00 Uhr

Wo? St. Wulphardi-Kirche, Hauptstraße 26, 21729 Freiburg (Elbe) DE
Die Orgel in der St. Wulphardi-Kirche wurde restauriert (Foto: Kern privat)
Freiburg (Elbe): St. Wulphardi-Kirche |

"Göttliches Instrument" erklingt zum Festgottesdienst in der St. Wulphardi-Kirche

tp. Freiburg. Die 175 Jahre alte Kirchenorgel im Gotteshaus St. Wulphardi in Freiburg wurde für 32.000 Euro umfassend repariert und gereinigt. Und: Die schöne norddeutsche Dorfkirche hat einen neuen Innenanstrich bekommen. Die gelungene Restaurierung präsentiert die Kirchengemeinde am Sonntag, 18. August, ab 17 Uhr mit einem Sommerfest rund um die Kirche.
Orgelbaumeister Bartelt Immer aus Norden hat in den vergangenen Wochen bei zahlreichen von sogenanntem "Bleifraß" zerstörten Orgelpfeifen die Füße ersetzt. Weitere Pfeifen wurden gereinigt und mit speziellem Öl behandelt. Nun hat die in vergangenen Epochen mehrfach umgebaute Orgel, die 1.700 Pfeifen und sieben Register besitzt, ihren ursprünglichen warmen Klang zurückerhalten. Zuletzt war das "göttliche Instrument" in Freiburg im Jahr 1986 umfangreich saniert worden.
Am Sonntag um 17 Uhr sind Gäste zu einer Orgelführung mit Sektempfang eingeladen. Um 18 Uhr hält Pastor Harry Kern eine musikalische Andacht. Der Orgel-Sachverständige des Landkreises Stade, Kirchenmusiker Martin Böcker, und Pastorenfrau Karin Kern werden auf der Orgel spielen. Es erklingen unter anderem die "Toccata" von Johann Sebastian Bach sowie die Choräle "Großer Gott, wir loben dich" und "Geh aus mein Herz und Suche Freud". Ab ca. 19 Uhr spielt eine Bass-Band.