Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die "Vogelkieker"-Herbstsaison beginnt in der Freiburger Elbmarsch

Wann? 08.10.2016 14:00 Uhr

Wo? Bahnhofstraße, Bahnhofstraße, 21729 Freiburg (Elbe) DE
Vom Oberdeck des "Vogelkieker"-Busses haben Passagiere einen Panoramablick auf die Rastplätze der Zugvögel (Foto: Verein für Naturerlebnisse)
Freiburg (Elbe): Bahnhofstraße | bo. Freiburg. Die Marschen zwischen Freiburg und Balje sind wieder Einflugschneise für riesige Vogelschwärme. Nachdem die Brutvögel das Kehdinger Land verlassen haben, wird jetzt die Ankunft der gefiederten Gäste aus dem Norden erwartet. Zum herbstlichen Vogelzug meldet sich der "Vogelkieker" aus der Sommerpause zurück. Der Doppeldecker-Bus fährt ab Samstag, 1. Oktober, zur Vogelbeobachtung von Freiburg in die Elbmarsch. Von der oberen Etage des Busses lässt sich das Naturschauspiel bestens verfolgen. Bordferngläser und fachlich qualifizierte Begleiter sorgen für den nötigen "Durchblick". Abfahrt zu der dreistündigen Erlebnisfahrten ist um 14 Uhr an der Bahnhofstraße.
Als Drehscheibe des weltweiten Vogelzugs bietet die Landschaft der Elbmarschen vor allem den Brutvögeln der arktischen Tundra, wie Nonnengänsen und Singschwänen, aber auch Staren, Kiebitzen und Goldregenpfeifern ideale Rastplätze.
Weitere "Vogelkieker"-Fahrten sind am Samstag 8., 22. und 29. Oktober, am 5.12., 19. und 26. November sowie am 3. Dezember, jeweils um 14 Uhr.
• Gebühr: 8 Euro (Kinder 4 Euro, Familien 18 Euro); Anmeldung beim Verein zur Förderung von Naturerlebnissen, Tel. 04141 - 12561 und auf www.vogelkieker.de.