Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Matthias Stührwoldt liest plattdeutsche "Melkbuerngeschichten" in Freiburg

Wann? 07.04.2017 19:00 Uhr

Wo? Historischer Kornspeicher, Elbstraße 2, 21729 Freiburg (Elbe) DE
Matthias Stührwoldt (Foto: Linn Marx)
Freiburg (Elbe): Historischer Kornspeicher | bo. Freiburg. Matthias Stührwoldt aus Stolpe bei Plön ist nicht nur mit Leidenschaft Bauer, sondern schreibt seit zwanzig Jahren auch Gedichte und Geschichten über das Landleben. Aus seinen neuesten plattdeutschen "Melkbuerngeschichten" liest er am Freitag, 7. April, um 19 Uhr im historischen Kornspeicher in Freiburg, Elbstraße 2.
Stühwoldt, Jahrgang 1968, bewirtschaftet mit seiner Familie einen "Bioland"-Milchviehbetrieb mit 50 Kühen. Beim Melken fallen ihm die besten Ideen für seine Geschichten ein. Er hat inzwischen nicht nur dreizehn Bücher und acht Hör-CDs herausgebracht, sondern ist auch Autor und Sprecher von plattdeutschen Texten für die Radio-Reihe "Hör mal 'n beten to".
• Eintritt: 8 Euro; Kartenvorverkauf bei der Volksbank und Kreissparkasse in Freiburg, unter Tel. 04779 - 8994477 oder auf www.kornspeicher-freiburg.de