Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dribbeln wie Götze

Die Teilnehmer mit ihren Trainern

Fußball-Camp in Freiburg mit 51 Jungkickern


ig. Freiburg. Dribbeln wie Götze, das Leder eiskalt versenken wie Klose, den tödlichen Pass spielen wie Özil – das ist der Traum vieler Nachwuchskicker. Einen ersten Schritt in diese Richtung machten jetzt 51 Mädchen und Jungen in Nordkehdingen in der Fußball-Ferien-Schule Thormählen, die am vergangenen Wochenende in Freiburg ein dreitägiges Camp anbot.

Die Jungkicker Ole (7) und Felix 12 (12), die beide in der JSG Nord gegen den Ball treten, zeigten sich begeistert. "Wir haben viele Tricks gelernt.“ Am meisten Spaß habe das Training mit der Ballmaschine gemacht. "Die hat uns mit tollen Flanken bedient."

Das Fußballcamp wurde in Freiburg zum achten Mal angeboten. "Das Interesse ist ungebrochen", freut sich der örtliche Veranstalter Ralf Schnack.
Das Training machte Spaß und der Schweiß floss in Strömen. "Die Kids haben 150 Liter Saft getrunken, 20 Kilo Bananen und 40 Kilo Äpfel verputzt", schmunzelt Schnack. Für die Versorgung mit Obst und Getränken sorgten ortsansässige Betriebe. 23 Stunden lang vermittelten die Spitzentrainer den Teilnehmern viele neue Tricks und Spielzüge. Zum Abschluss des Camps gab es ein Turnier, bei dem die Kinder mit Pokalen belohnt wurden. "Unser Training ergänzt in idealer Weise das Vereinstraining", erklärte Trainer Matthias Thormählen, der mit seiner Fußball-Schule das ganze Jahre über unterwegs ist.