Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Training mit der Ballkanone

Die Teilnehmer der Freiburger Fußball-Schule

Fußball-Camp in Freiburg / Ralf Schnack gibt die Regie ab

ig Freiburg. 58 Mädchen und Jungen nahmen am vergangenen Wochenende in Freiburg an der Fußballschule Thormählen teil, lernten neue Ticks, erhielten eine Technik-Schulung mit Ballkanonen, Balltrampolinen und Geschwindigkeitsmessgeräten. Turniere rundeten das traditionelle Camp ab. Für den örtlichen Chef-Organisator Ralf Schnack ist nach neun Jahren Schluss. Nachfolger hat er schon gefunden, die „ebenfalls mit großem Engagement das Event weiterführen werden".
Zu seiner aktiven Trainerzeit wollte Schnack den Kindern in Nordkehdingen etwas Besonderes bieten. "Vielerorts wurden bereits Fußballschulen veranstaltet. Aber ich wollte keine mit ausgedienten Fußballprofis, die nur zum 'Hallo sagen' kommen." Vor allem sollten auch die Keeper nicht zu kurz kommen. Deshalb war sich der Freiburger sicher, dass die Fußballschule Thormählen genau die richtige sei. "Denn die versierten Trainer bieten auch Torwarttraining an." Mehr als 500 Kinder haben in den neun Jahren teilgenommen. "Mein größtes Dankeschön waren die leuchtenden Kinderaugen", so Schnack. (mehr Bilder:www.kreiszeitung-wochenblatt.de).