Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ländliches Seniorenheim Osten: Alle Arbeiten abgeschlossen

Pünktlich zum Sommerfest wurden die Arbeiten an der Außenanlage abgeschlossen (Foto: Horst Stelling)

Wohn- und Pflegeeinrichtung erstrahlt jetzt rundum in neuem Glanz


sb. Osten-Altendorf. Nach dreieinhalb Jahren sind jetzt alle Um- und Anbauarbeiten beim Ländlichen Seniorenheim in Osten-Altendorf, Kranenweide 1, beendet.
„Angefangen haben wir im Februar 2010 mit der Errichtung eines Neubaus mit zehn Einzelzimmern“, sagt Einrichtungsleiter Horst Stelling. „Diese Baumaßnahme war im März 2011 abgeschlossen.
Es folgte der Komplettumbau des Haupttraktes, der bis Ende 2012 andauerte. Dabei wurden Badezimmer eingebaut und Doppelzimmer in Einzelzimmer umgewandelt. „Dann kam die Außen­anlage an die Reihe“, erzählt Horst Stelling. Unter anderem wurden dort ein Steingarten, ein Rundwanderweg, ein Hochbeet und eine weitere Außenterrasse angelegt.
Nach Abschluss aller Arbeiten feierten die Bewohner des Pflegeheims Mitte August gemeinsam mit dem Personal und vielen Gästen ein großes Sommerfest. Ehrengäste waren der Bürgermeister der Gemeinde Osten, Carsten Hubert, und der Samtgemeinde-Bürgermeister Dirk Brauer. Einrichtungsleiter Horst Stelling bedankte sich besonders bei den Politikern für die Unterstützung, bei den Baubehörden und beim Personal und den Bewohner für das entgegengebrachte Verständnis während der Baumaßnahmen.
Nach einem Feldgottesdienst wurde Leckeres vom Grill mit einem Salatbüfett gereicht. Großen Anklang fanden die von den Mitarbeiterinnen gebackenen Kuchen. Am Abend wurde nochmals gegrillt und die Belegschaft ließ den Tag mit einem gemütlichen Beisammensein bei Bier und Wein ausklingen.
Heimleitung und Belegschaft freuen sich jetzt auf das 25-jährige Jubiläum der Einrichtung am 1. April 2014.